Es ist amtlich: Auch Sonic Solutions verabschiedet sich von der HD DVD

 
3 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
30.01.2008
Blu-ray-vs-HD-DVD.gif
Das US-amerikanische Unternehmen Sonic Solutions, Weltmarktführer auf dem Software-Markt für "Digital Media", wird die Unterstützung für das Authoring-Tool "Scenarist" der HD DVD-Version entziehen. Man wolle die Kunden, die die HD DVD-Version erworben haben, jedoch nicht zukünftig unbeachtet lassen, sondern biete ihnen eine Umstellung auf die entsprechende Blu-ray-Fassung an. Sollten die Kunden sich nicht dafür entscheiden, hat man verlauten lassen, eine Updatenotwendigkeit durch die Software-Entwickler vorab prüfen zu lassen. Erst dann wolle man entscheiden, ob dies nötig sei. Damit bricht ein weiteres, wichtiges Entwicklungssegment im Formatkrieg auf Seiten der HD DVD weg. Sonic Solutions konzentriert sich in seiner Entwicklung derzeit auf verschiedene Tools zur Anwendung von BD-Live.
30.01.2008 - Kategorie: Formatkrieg

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Das ist wieder Mal ein herber Rückschlag. Es unterstützen zwar weiterhin einige Unternehmen die HD DVD in Sachen Authoring, aber auch dort wird es jetzt wohl keine Weiterentwicklungen mehr geben. Das ist quasi das gleiche wie die Blu Ray Exklusivitat von Warner --> Da werden alle Unternehmen mitziehen bzw. sich daran orientieren. Wer jemals eine DVD geauthored hat wird mir da zustimmen.
chinmoku
31.01.2008 um 17:10
#6
die Lizenznehmer können das Tool natürlich weiterhin einsetzen; es wird nur keine Weiterentwicklung der Werkzeuge mehr stattfinden
matadoerle
31.01.2008 um 15:35
#5
Wer macht dann jezt die HD-DVDs?
Lucasius
31.01.2008 um 07:07
#4
Tja...die luft wird dünner :-)
chief-justice
31.01.2008 um 06:22
#3
Ein Authoring Tool wird verwendet, um die Gestaltung einer Disc rund um den Film zu erstellen; wäre auf der Disc der nackte Videostream, dann hätten wir keine Sprachauswahl, keine Menü's und keine Extras.
matadoerle
30.01.2008 um 22:07
#2
was genau ist eigentlich ein Authoring-Tool?
iceblue
30.01.2008 um 21:57
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
6 Kommentare
Duell Steelbook