Seagal in "Driven to Kill - Zur Rache verdammt!" auf Blu-ray auch uncut

 
3 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
09.07.2009
Driven-to-Kill-Uncut-Newslogo.jpg
Driven-to-Kill-Uncut-Newsbild-01.jpg
Ende August, am 28.08.2009, wird Steven Seagals neuestes Machwerk auf Blu-ray "Driven to Kill - Zur Rache verdammt!" auch in einer 4 Minuten längeren Uncut-Fassung, der "Extended Harder Version" erscheinen, die bisher von der SPIO/JK mit "keine schwere Jugendgefährung" gekennzeichnet wurde. Damit ist der Titel so gut wie prädestiniert für eine baldige Indizierung. Alternativ erscheint die FSK 18-Version des Titels, die bereits bei Amazon vorbestellbar ist. Splendid Film stattet den Titel voraussichtlich mit VC-1 kodiertem Bild aus und unterlegt die Blu-ray mit deutschem DTS-HD MA 5.1 Sound. An Extras wird es lediglich das "Making of" es Films auf Blu-ray Disc geben.
Driven-to-Kill-Uncut-Newsbild-02.jpg
Autor Ruslan Drachev (S. Seagal) lebt inzwischen zurückgezogen als Autor und hat seine kriminelle Vergangenheit hinter sich gelassen. Als er seine Tochter Lanie (L. Mennell) in New Jersey zu einer Feier besucht, erfährt er, dass sie ausgerechnet den Sohn seines damaligen Erzfeindes Mikhail Arban (I. Jijikine) zu heiraten beabsichtigt. Während der Hochzeitsfeier kommt es dann zur Tragödie: Ein Anschlag tötet seine Frau Deborah und verletzt seine Tochter Lanie schwer. Ruslan sinniert auf Rache und beginnt eine erbarmungslose Jagd auf die Drahtzieher... (mk)
09.07.2009 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Ich fand Steven Seagal noch nie so besonders. Ich denke mal für eine Abendsendung auf RTL2 reicht es bestimmt gerade noch.
home-cinema-freak-steve
10.07.2009 um 10:06
#27
Ich frage mich, wie die Studios darauf kommen, dass Interesse an solchen Veröffentlichungen besteht. Sogar die Seagal-Fans machen um die neueren Streifen einen weiten Bogen...
Dagoba
10.07.2009 um 00:35
von Dagoba
#26
Von Seagal gefallen mir nur ein paar alte Filme!
Sascha1280
09.07.2009 um 20:22
#25
Stehe nicht auf den Rentner .Mir gefiel nur einer und das war Das Brooklyn Massaker.
Harry73
09.07.2009 um 18:59
#24
Auf dem Cover steht ja 'der beste Seagal seit Exit Wounds' - Kunststück: Ab 'Exit Wounds' ging's steil bergab. Ich war früher auch ein großer Seagal Fan, aber was er dann produziert hat, tat ja schon weh. Sollte vielleicht noch mal eine Big-Budget-Produktion drehen, wie z.B. Alarmstufe: Rot 3, den würde ich mir ansehen, alles andere kann nur weiterer Schrott werden!
Blu-General
09.07.2009 um 18:16
#23
Tja er gibt nicht halt nicht auf. Er scheint wirklich unverwüstlich zu sein.
McFly
09.07.2009 um 17:45
von McFly
#22
Der Zenit ist längst überschriitten.Trotz großer Seagal- Fan,er sollte aufhören...
ManUDani
09.07.2009 um 17:40
#21
Irgendwann muss doch mal Schluss sein! Gurken-"Kino" hoch10.....eintüten und wegkarren!!!
Randall Raines
09.07.2009 um 16:20
#20
Ich schließe mich der Meinung von MHoffmann an!
Ares
09.07.2009 um 16:12
von Ares
#19
Seagal sit leider seit geraumer Zeit nicht mehr das, was man mal von ihm gewöhnt war. Demzufolge habe ich kein großes Interesse mehr.
MHoffmann
09.07.2009 um 15:54
#18
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
27 Kommentare
Condor 4K Steelbook