Erfolgreicher Blu-ray Vorbestelltitel "Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen" erfährt im Januar 2010 die Kinofortsetzung

 
6 Bewertung(en) mit ø 2,83 Punkte
27.01.2009
Twilight.jpg
Catherine Hardwickes Fantasy-Horrorstreifen "Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen" ist nicht nur als Vorbestelltitel auf Blu-ray (erscheint am 17.06.2009) ein Hit, sondern bisher auch in deutschen Kinos. Die Vampir-Romanze schauten sich bisher knapp 1,5 Millionen deutsche Kinobesucher an. Autorin Stephenie Meyer dürfte sich freuen, denn ihre bisherigen 4 Romane um die umgewöhnliche Liebe zwischen dem Blutsauger Edward und dem Teenie Bella wurden mehr als 15 Millionen Mal verkauft. Die Concorde Filmverleih GmbH hat bereits den deutschen Kinostart des zweiten Teils bekannt gegeben. Am 07.01.2010 startet "New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde" in deutschen Lichtspielhäusern und erhält damit den gleichen Titel wie die Buchserie. Die Dreharbeiten beginnen im Frühjahr 2009 unter der Regie von Chris Weitz - in den Hauptrollen sind wieder Robert Pattinson und Kristen Stewart zu sehen. Sollte sich der Erfolg des ersten Teils wiederholen, hätte Concorde erneut einen erstklassigen Titel in der Home Entertainment-Auswertung zu verbuchen. (mk)
27.01.2009 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
endlich mal kein mainstream, yeah. wirklich gut.
Torte
15.06.2009 um 18:55
von Torte
#27
Absolut nichts für mich! Schau ich mir nicht mal im Fernsehen an!
Razor73
28.01.2009 um 14:17
#26
Ich glaube das ist eher ein Frauenfilm - für Frauen welche die 20 vorrangig noch nicht erreicht haben:) Dakota Fanning soll übrigens im 2. Teil mitspielen --c die Verhandlungen laufen gerade...
Schlumpfmaster
28.01.2009 um 08:17
#25
Ich möchte mal wissen, was schlechte Schauspielleistung mit "Kleingeistigkeit" zu tun haben soll - falls ich jetzt hier ebenfalls mit dieser Äußerung gemeint war...

Ich hoffe doch wohl nicht. ;D

Es ist auch nicht von mir bemängelt worden, dass der Film hohl sei...

Nur ist es nicht von der Hand zu weisen, dass hier das typische US-amerikanische Serienpublikum mit diesem Film angesprochen wird.

Und dieses ist tatsächlich zu mehr als 75% hohler als hohl.

Ich spreche aus Erfahrung...

Hat keiner hier von den Zuschauern des Films gemerkt, worum es in dem Film unterschwellig überhaupt in erster Linie geht? Hat sich hier schon jemand einmal mit der Autorin befaßt, welche im erzkonservativen Texas lebt?

Die Botschaft der Bücher und des Filmes ist so augenscheinlich wie simpel:

Der Film sowie wohl besonders auch die Bücher, welche ich nicht gelesen haben und auch nicht lesen werde, werden hier als Vehikel für fundamentalistisch religiöse Ansichten mißbraucht...

Keuschheit wird in den Vordergrund gerückt und als erstrebenswertes Gut der Reinheit propagiert, wo hingegen Sex (vor der Ehe) als schmutzig, böse und lasterhafterhafte Sünde angeprangert wird, welche schlimmer als der Tod selbst ist.

Im Endeffekt ist dagegen ja auch nichts einzuwenden - jeder darf seine Meinung vertreten und sei sie auch noch so verquer.

Nur ist es für mich als Vampir-Fan völlig dämlich, dieses mit sanften Horrorelemente und Vampirenfiguren tun zu wollen.

Wirtschaftlich und kommerziell gesehen ist solch ein Handeln natürlich äußerst klug.

Und es springt leider SO ETWAS VON INS AUGE, dass mit den Filmen und den Büchern dieses Weltbild konsequent verbreitet werden soll.

Auf der anderen Seite ist es für die Autorin Meyer jedoch völlig in Ordnung, mit den Büchern und den Filmen ordentlich Kasse zu machen und den Kiddies den letzen Dollar/Euro aus den Taschen zu ziehen...

Dabei vergißt die gute Frau aber leider selbst, dass Gier und Reichtum allerdings im völligen Gegensatz zu weiteren christlichen Werten stehen.

Ja - ich weiß:

Jetzt wird mit Sicherheit wieder solch eine Antwort wie "Mein Gott - es ist doch nur ein Film..." auf meinen Beitrag folgen und "...man sollte nicht zuviel in Filme hineininterpretieren".

Stimmt - es ist nur ein Film...

Trotzdem geht mir solch eine unterschwellige Botschaft gehörig auf den Zeiger - zumal es jetzt schon sogar von diversen Medien aufgegriffen wurde, dass die Autorin ihre vermeintlich "redlich religiösen Ziele" mit der Veröffentlichung weiterer Filme und Bücher vehement weiterverfolgt...

Noch etwas zu Blade:

Blade ist ebenfalls kein Vampirfilm im herkömmlichen Sinne - das ist wahr...

Es ist, wie jedem bekannt sein dürfte, eine Comicverfilmung aus dem Hause "Marvel Comics".

Als Comicverfilmung (das erste Mal trat die von Marv Wolfman erdachte Figur Blade bereits schon Mitte der 70er Jahre als moderne Weiterführung eines Vampirjägers auf) macht der Film jedoch seine Aufgabe fantastisch gut: Er ist obercool, die Actionelemente sind klasse und die Schauspieler Snipes, Dorff, Kristofferson, etc. spielen ihre Rollen für ein Movie dieser Gattung sehr gut.

Und das Beste ist:

Die Blade-Reihe hat keine unterschwelligen Botschaften zu bieten - sie will einfach nur gut unterhalten...
27.01.2009 um 21:29
von gelöscht
#24
Laaangweilig!!!
RC-RACER
27.01.2009 um 21:27
#23
Ich lasse den Film einfach mal auf mich zukommen, aber Blindkauf ist nicht drin.
chief-justice
27.01.2009 um 20:50
#22
Hab den film Sonntag gesehen und wahr sehr überrascht, wirklich gut gemachter Teenie Film mit guten Horror Fetzen, hat mir gut gefallen, vielleicht etwas zu lau, meinem 12 jährigem Sohn hat er sehr gut gefallen, bei amazon gleich vorbestellt!!!
Hornsi
27.01.2009 um 20:25
von Hornsi
#21
Das ist er auch nicht@Vantika
CyRiZ
27.01.2009 um 18:34
von CyRiZ
#20
Also ich hab den Film noch nicht gesehen, werde ihn aber mindestens ausleihen. So schlecht soll er nicht sein.
Vantika
27.01.2009 um 18:23
#19
Joa soll ja sehr erfolgreich sein der Film..basiert ja auf ner Buchreihe..naja werd ihn mir mal im Kino ansehen ab ob ich ihn mir holen werde oder vorbestellen... ??
27.01.2009 um 18:10
von gelöscht
#18
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
6 Bewertung(en) mit ø 2,83 Punkte
27 Kommentare
Werewolf UE Box