Findet Bruce Willis im Juni auf Blu-ray Disc einen guten Tag zum Sterben?

Stirb-langsam-Ein-guter-Tag-zum-sterben-Newslogo.jpg
11.02.2013
Stirb-langsam-Ein-guter-Tag-zum-sterben-Newsbild-01.jpg
Bruce Willis ist wieder einmal nicht zu stoppen und erneut rettet er die Welt vor dem Abschaum dieser Erde. Obwohl der aktuell letzte Teil des Franchises - „Stirb Langsam – Ein guter Tag zum Sterben“ (Serbien, Ungarn, USA 2013) - noch nicht einmal in den Kinos läuft, hat der Actionstar schon einen Nachfolger angekündigt. Doch zuvor muss Teil 5 auf Blu-ray Disc ausgewertet werden. Es gibt zwar noch keinen offiziellen Home Entertainment Start, aber angesichts des viermonatigen Auswertungsfensters könnte Twentieth Century Fox Home Entertainment den Titel bereits ab Mitte Juni auf dem High Definition Medium zur Verfügung stellen.
Stirb-langsam-Ein-guter-Tag-zum-sterben-Newsbild-02.jpg
Obwohl es noch mindestens vier Monate bis zum Release auf Blu-ray sind, listet Amazon bereits eine exklusive Edition, die mit allen fünf Teilen ausgeliefert wird. Da das Boxset auch den letzten Film beinhaltet, der ab dem 14. Februar in den deutschen Lichtspielhäusern gezeigt wird, wird das Boxset auch nicht vor diesen vier Monaten in den Handel gebracht. Wir rechnen mit einem zeitgleichen Release von Teil 5 und der Limited Edition, die es exklusiv bei Amazon gibt. Der Inhalt dieser Edition ist noch weitestgehend unbekannt, aber wenigstens gibt der E-Tailer an, dass es sich zum ein 6-Disc-Set handeln wird. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir diese natürlich wieder in unserer Filmdatenbank hinterlegen.
Stirb-langsam-Ein-guter-Tag-zum-sterben-Newsbild-03.jpg
Detective John McClane (B. Willis) muss nach Moskau fliegen, da dort sein Sohn John McClane Jr. (J. Courtney) im Knast gelandet ist. John hasst das Fliegen und er ist auch nicht besonders begeistert von der Idee, um die halbe Welt reisen zu müssen, um seinen Sohn und den Russen Komarov (S. Koch) zu befreien. Mit der Zeit sind sich Vater und Sohn fremd geworden, doch schon bald entdecken sie, dass die im Doppelpack ein unschlagbares Team sind, die einen gefährlichen Machtwechsel in Russland unbedingt verhindern müssen... (mw)
11.02.2013 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 03.03.2013 um 01:23
#90
Habe ich mir im Kino angesehen war nicht schlecht, aber für mich bleiben die ersten zwei Teil die besten.
geschrieben am 17.02.2013 um 21:01
#89
"Stirb Langsam - Ein guter Tag zum Sterben" ist für mich schon jetzt die größte Enttäuschung des Jahres, denn mit "Stirb Langsam" hat dieser Film garnichts mehr zu tun.
Der ganze Film wirkte auf mich sehr gestellt und besonders die Sprüche und die berühmten Onliner waren eher peinlich. Die kurze Laufzeit von 97 Minuten setzen dem ganzen auch noch die Krone auf, denn von einer spannenden Geschichte ist hier nicht die Rede. Vielmehr hat man hier versucht eine Actionszene nach der anderen aneinanderzureihen um den dünnen Plot zu vertuschen. Die meisten Actionszenen stammen aus dem Pc und sehen sehr schlecht aus, da vergeht einem echt alles.
Außerdem kommt im Film sogut wie kein "Die Hard" Flair auf, alle Merkmale der vergangenen Filme ist hier nicht mehr zu erkennen.
Bruce Willis wirkt zwar recht cool als McClane, nur hat sein Charakter schon eine starke Wandlung durchgemacht, denn dieser verhält sich recht rücksichtlos (Müsst ihr selbst sehen!)
Jai Courtney hat abgesehen von seinem Markanten Gesicht nichts zubieten und wirkt richtig müde auf mich. Den Cameo von Mary Elizabeth Winstead hätte man sich komplett sparen können und die Bösewichte sind absolute Nullnummern.
geschrieben am 14.02.2013 um 14:49
#88
Folgendes habe ich bei Amazon unter der Box als Hinweis gefunden:

"Die Box enthält erstmals die Re-Cut Version von Stirb Langsam 4.0 als Blu-ray."

Yeah! Das warten hat sich also doch gelohnt! Dann werde ich endlich auch Die Hard in HD erleben dürfen und die DVDs entsorgen!
geschrieben am 14.02.2013 um 14:44
#87
Der Trailer sah nicht so gut aus, aber ins Kino gehe ich auf jeden Fall.
geschrieben am 14.02.2013 um 07:15
#86
Habe die ersten vier Teile zu ihrer Zeit im Kino gesehen... bei dem werde ich nach dem letzten ultramiesen Teil drauf verzichten! Die Wertung bei blu-ray.com ist interessant: 2 von 10 Sternen... wird für 2,-- Euro aus der Videothek geholt!
geschrieben am 13.02.2013 um 16:50
#85
komisch auf amazon steht 31. Dezember ?
geschrieben am 13.02.2013 um 13:19
#84
@Moviemaker: Das ist richtig. Mein erster Eindruck war, das die Stadt Budapest Moskau perfekt als "City-Double" ersetzt. Morgen ist der offizielle Kinostart. Wird natürlich sofort im Kino noch angeschaut. Freue mich riesig auf die bald erscheinende Blu-ray. :-)
geschrieben am 13.02.2013 um 10:58
#83
Übrigens etwas am Rande... Alle Szenen, die in Stirb Langsam 5 in Moskau spielen, wurden eigentlich in der ungarischen Hauptstadt Budapest gedreht. Also nicht, das jemand denkt, so sieht Moskau aus.;-) Plakate, Strassenschilder, Werbungen, Autokennzeichen usw. wurden einfach in den jeweiligen Strassen ausgetauscht. Große russisch aussehende Gebäude sind auch nur am Computer entsanden und wurden an die Budapester Häuser mit eingefügt. Ich war im Mai letzten Jahres in Budapest und konnte ein bißchen was von den Dreharbeiten sehen.
geschrieben am 13.02.2013 um 10:46
#82
Ich liebe die "Stirb langsam" - Reihe. Den fünften Teil werde ich wohl im Kino schauen, die Limited Edition werde ich mir allerdings nicht zulegen, da noch ein sechster Teil gedreht werden soll.
geschrieben am 13.02.2013 um 10:20
#81
Ich habe noch keines der Teile auf BD und werde mir die gesamte Collection holen. Zwar könnte man noch warten, da ja anscheinend auch Teil 6 kommen wird ABER wann wird das sein? Vielleicht 2018! Also noch viel viel Zeit. Bis dahin vermute ich mal, müsste es schon ein neues Medium geben, dass für 4K (UHD)und höheren Auflösungen genug Platz bietet. Naja und dann kann man ja, wenn man will nochmals die gesamte Box auf holografischen Discs erwerben. So verdient wenigstens die arme, arme Filmindustrie auch genug an uns ;-)
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
23 Bewertung(en) mit ø 4,70 Punkte
90 Kommentare