Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

"Liebesdings": Komödie mit Elyas M’Barek und Lucie Heinze ab 7. Juli 2022 im Kino und demnächst auf Blu-ray

 
5 Bewertung(en) mit ø 1,40 Punkte
04.07.2022
Liebesdings_News.jpg
Liebesdings_01.jpg
Nach "Traumfrauen" (Deutschland 2015) steht Elyas M’Barek in "Liebesdings" (Deutschland 2022) ein weiteres Mal für Regisseurin Anika Decker vor der Kamera. In der Liebeskomödie, die am 7. Juli 2022 in den bundesweiten Kinos anläuft, verkörpert M’Barek an der Seite von Lucie Heinze und vielen prominenten Persönlichkeiten – u. a. Alexandra Maria Lara, Rick Kavanian und Steven Gätjen – einen Filmstar, der sich nach einem missglückten Interview in einem feministischen Off-Theater versteckt. Constantin Film wird den Spielfilm laut neuen Händlerinformationen auch in High Definition im Heimkino-Segment auswerten. "Liebesdings" kommt im Vertrieb von Universal Pictures Home Entertianment auf Blu-ray im einfachen Keep Case auf den Markt. Der deutsche Ton liegt voraussichtlich im DTS-HD-High-Resolution-Format vor, die finalen Details stehen allerdings noch aus. Das Releasedatum ist bislang ebenfalls unbekannt, "Liebesdings" kann aber bereits im deutschen Onlinehandel auf Blu-ray vorbestellt werden.
Liebesdings_02.jpg
Inhalt: Kreischende Fans, aufdringliche Fotografen auf dem roten Teppich und Interviews, in denen man nur wissen will, wie seine Traumfrau auszusehen hat: Marvin Bosch (E. M’Barek) geht das Leben eines Filmstars von Tag zu Tag mehr auf die Nerven. Als die spitzzüngige Journalistin Bettina Bamberger (A. M. Lara) während einer Fernsehsendung unschöne Dinge aus Marvins Vergangenheit ans Licht bringt, flüchtet er panisch aus dem Studio und versteckt sich im Off-Theater der Feministin und Komikerin Frieda (L. Heinze). Die beiden können zunächst so gar nichts miteinander anfangen, doch da das Theater kurz vor der Pleite steht, nimmt Frieda jede Hilfe an, die sie kriegen kann … (sw)
Demnächst auf Blu-ray Disc:
17,09 €
19,99 €
17,09 €
17,99 €
17,99 €
18,99 €


zum Forum
04.07.2022 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Komme gerade aus dem Kino: Spart Euch das Geld, ist eine über weite Strecken unlustige Propagandashow „moderner“ Lebensformen.
ChuckN
06.07.2022 um 23:51
von ChuckN
#10
Allein schon diese "Ausdrücke" im Trailer schrecken mich ab... selbst wenn ich noch Geld dazu bekommen würde... nein danke !
Vantika
05.07.2022 um 10:57
#9
Eine deutsche Kömodie ohne mit Christopf Maria Herbst?
Das geht doch gar nicht. Was ist hier los?
VHS
05.07.2022 um 08:58
von VHS
#8
Nein danke!
tryaname
05.07.2022 um 07:34
#7
Ich fand den Trailer im Kino schon nicht witzig, sondern ehr nervend. Ne, der wird aller höchstens mal gestreamt.
cheesy
05.07.2022 um 06:01
von cheesy
#6
Elyas M’Barek ist nicht wirklich mein Lieblingsschauspieler und auch Seine (gehypten) Filme gehen relativ spurlos an mir vorüber, wird auch bei diesem Film so sein.
Matrix1968
05.07.2022 um 05:11
#5
Kann agentsand nur zustimmen, volles Kino (Berliner Zoo Palast Kino1) und niemand konnte über den Trailer lachen - Friedhofsatmosphäre - fehlte nur noch das Grillenzirpen und ich hätte wirklich laut losgelacht. Der Minions 2 Trailer danach - das ganze Kino, alle Altersklassen herzlichst am lachen.

Die FFA halt, ihre Lieblinge und der übliche Griff ins Klo.
Rafunzel
05.07.2022 um 01:02
#4
Wir werden den Mittwoch mal im Kino testen.
ChuckN
04.07.2022 um 22:34
von ChuckN
#3
Völlig uninteressant!!!
tryaname
04.07.2022 um 20:57
#2
Trailer nervte monatelang im Kino, genau 0 Mal witzig gewesen. Komödie. Ich denke nicht.
agentsands
04.07.2022 um 17:36
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 1,40 Punkte
10 Kommentare