Deutschland Releases doch erst Ende 2008

 
4 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
19.04.2008
Universal-Pictures.gif
Nur einen Tag nach den Aussagen von Universal CEO Craig Kornblau, wurde die Pressemitteilung von Universal Pictures Germany korrigiert. So seien die Angaben in besagter Mitteilung zwar grundsätzlich korrekt, beziehen sich jedoch auf den englischsprachigen Raum. Laut Universals Katrin Pehle sind derzeit noch keine Termine für den deutschen Markt bekannt und sollen hier zu Lande die ersten Releases gegen Ende des Jahres erfolgen. Ebenfalls werden die Filme des “Die Mumie“-Franchise vorerst nur in Amerika erscheinen. Der von uns geäußerten Erwartung, dass Universal möglicherweise auch bei ihren Blu-ray Veröffentlichungen auf den Einsatz von Regionalcodes verzichte, gab Frau Pehle jedoch ein wenig Hoffnung. Demnach sei dieser Punkt von der europäischen Universal-Zentrale in London noch keine Entscheidung gefällt worden. (ma)
19.04.2008 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
schade !!!
TERMINATOR T-800er
22.04.2008 um 15:56
#11
Erst das falsche Format, dann verspätete Auslieferungen.... kann es sein, dass UNIVERSAL keinen gesteigerten Wert auf Präsenz in Deutschland legt?
MHoffmann
22.04.2008 um 08:47
#10
dito.
Fusion-strike
21.04.2008 um 02:02
#9
denk ich auch ;)
iceblue
20.04.2008 um 09:48
#8
hauptsache sie kommen :-)
badtaste
19.04.2008 um 20:31
#7
Ist nicht so schlimm, damit kann man noch leben. :)
buuhhmann
19.04.2008 um 16:05
#6
Ich finde, dass alle Blu-ray Codefrei sein sollten. Und wenn nicht, dann sollten sie zumindest gleichzeitig in den USA und Deutschland erscheinen.
Vantika
19.04.2008 um 14:33
#5
Floboehme - Die Verkaufs Politik können die Herren scheinbar nicht mehr - ist schon richtig was du sagst - eine Pressung und man hätte ruhe.
Sollen die mir mal die Verkauf / Ökonomie in der Hand geben würde sie alle reich machen mit ein andere Verkaufs Politik. Die Herren sind alle schon Blind .
Sirvolkmar
19.04.2008 um 14:22
#4
ich habe hier ne sammlung stehen von round about 70 hd dvds und der größten haufen machen hier die universal scheiben aus. also wenn die die roten so stark unterstützt haben und diese ja eh codefree waren, dann können sie das bei den blauen ebenfalls machen. das wäre nur konsequent.
verstehe ich eh nicht. warum pressen die nicht gleich nur eine scheibe mit sämtlichen sprachen und releasen diese dann in den unterschiedlichen ländern parallel. man müsste dann nur noch das cover in verschiedenen sprachen ändern. wäre ja kein hexenwerk. die mumie sowie die mumie kehrt zurück sind ja eh schon ältere filme. da muß nichts neues mehr synchronisiert werden und die cover kann man auch von dvd oder hd dvd etwas umwandeln.
fbtommy11
19.04.2008 um 13:34
#3
Wäre nicht schlecht, wenn sie sich gegen Regionalcode entscheiden würden.
chinmoku
19.04.2008 um 11:35
#2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
11 Kommentare
Serpico 4K Steelbook