Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Wicked Vision: "Straße zum Jenseits" ab 12. März auf Blu-ray und weitere Ankündigungen

 
3 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
15.02.2021
wicked_vision_news.jpg
Strasse_zum_Jenseits_02.jpg
Die Wicked Vision Distribution GmbH hat mit "Slaughter" (Mexiko, USA 1972) und "Zehn Stunden Zeit für Virgil Tibbs" (USA 1970) bereits die ersten beiden Titel der zehn Filme umfassenden "Black Cinema Collection" auf Blu-ray herausgebracht. Nun steht fest, dass die Reihe am 12. März 2021 mit "Straße zum Jenseits" (USA 1972) fortgesetzt wird. Der Thriller mit Anthony Quinn und Yaphet Kotto erscheint auf Blu-ray im Scanavo-Case inklusive DVD und einem 24-seitigen Booklet mit einem Text von Thorsten Hanisch. Das Bonusmaterial umfasst einen Audiokommentar mit Dr. Gerd Naumann und Christopher Klaese, die Featurette "The Sound of Blaxploitation", den Originaltrailer und eine Bildergalerie. Die deutschen und englischen Tonspuren liegen in Mono im DTS-HD-Master-Audio-Format vor. Insgesamt werden 1.500 Exemplare auf den Markt gebracht.
Ghost_Town_01.jpg
"Straße zum Jenseits" ist nicht die einzige Veröffentlichung auf Blu-ray von Wicked Vision, die uns am 12. März ins Haus steht. Es erscheinen darüber hinaus Richard Fleischers "Das Gesetz bin ich" (USA 1974) mit Charles Bronson, der Horror-Western "Ghost Town" (USA 1988) und "TerrorVision" (USA 1986) als auf 500 Stück limitierte Scanavo-Case-Editionen inklusive der DVD-Fassung. Die Filme sind bereits in (mittlerweile vergriffenen) Mediabooks veröffentlicht worden. Die Discs werden zu den Erstauflagen identisch sein. Alle Details finden Sie in unserer Filmdatenbank. (sw)


zum Forum
15.02.2021 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Sehr gut was da alles rauskommt, echte Klassiker, ich habe damals im Fernsehen Virgil Tibbs echt gerne gesehen und werde mir die Filme wohl nach und nach kaufen wenn sie erscheinen.
Matrix1968
16.02.2021 um 05:30
#6
Müsst ihr auch gerade an den hyper-genialen Soundtrack von „Jackie Brown“ denken ?
Wenn Bobby Womack sein „Across 110th Street“ singt (so auch der Originaltitel von „Strasse zum Jenseits“) zollt Regisseur Quentin Tarantino (Nein, er ist für mich nicht der Mesias der Filmwelt....) dem Film von 1972 mit Anthony Quinn („Mobsters-Die Wahren Bosse“) und Yaphet Koto („Alien“) seinen Respekt. Damit erlebt der Film in Deutschlnd seine längst überfällige HD-Premiere.

Als dritter Titel der neuen „Black Cinema Collection“ gleich vorbestellt :)

Den Bronson-Klassiker „Das Gesetz bin ich“ (Genial und fies wie die Nacht: Al Lettieri) besitze ich bereits im ausverkauften schwarzen Mediabook. Im Vergleich zur schrottigen HD-Erstauflage von EUROVIDEO verwendete WICKED VISION das neue, ausgebesserte MGM-Master ohne Grünstich.

Auch bei „Ghost Town“ sind die Mediabooks schon begehrte Ware.
Hier bildet die neue Amaray eine gute Alternative für jene, denen die Mediabooks zu teuer waren und/oder jene, die sie verschliefen.

WICKED VISION ist klasse !
von CineasticDriver am 16.02.2021 00:55 Uhr bearbeitet
CineasticDriver
16.02.2021 um 00:53
#5
Tolle Veröffentlichungen. Ich bin dabei und sehe solche Klassiker gerne.
minio69
15.02.2021 um 20:05
#4
Was ist denn der Unterschied zwischen einem Scanavo-Case und einem "normalen" Keep Case (bzw. Amaray)? Ich hätte ja schon Interesse an dem ein oder anderen Film, aber wie bei Mediabooks sehe ich es auch hier nicht so wirklich ein, für etwas zu zahlen, das ich nicht nutze (DVD).
Total Darkness
15.02.2021 um 17:11
#3
Schön, dass die Filme im einfachen Keep Case erscheinen.
Ganz besonders der Bronson-Film "Das Gesetz bin ich".
El-Mago
15.02.2021 um 12:06
#2
Das hört sich Gut an endlich kommen die Klassiker auf Blu-ray.
Ladydella
15.02.2021 um 11:01
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
6 Kommentare