Neue Details zur Synchronisation von "The Wicker Man" - Reinhard Kuhnert spricht Christopher Lee

 
1 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
14.09.2020
The-Wicker-Man-1973-Newslogo.jpg
The-Wicker-Man-1973-Newsbild-01.jpg
Am Wochenende hat Birnenblatt Home Video bei Facebook Details zur Besetzung für die deutsche Synchronisation von „The Wicker Man“ (Großbritannien 1973) kommuniziert. Bernd Vollbrecht, die deutsche Stimme unter anderem von Antonio Banderas, wird Edward Woodward in seiner Rolle als Sergeant Howie sprechen und außerdem konnte man Daniela Hoffmann, Lothar Blumhagen, Frank Glaubrecht, Liane Rudolph und Lutz Mackensy für die deutsche Sprachfassung gewinnen. Auch für Christopher Lee hat man mit Reinhard Kuhnert eine neue Stimmbesetzung gefunden. Eine komplette Übersicht mit allen Synchronsprechern und deren Rollen wird Birnenblatt demnächst nachreichen.
The-Wicker-Man-1973-Newsbild-02.jpg
Zuvor stand bereits Dr. Gerd Naumann als Verantwortlicher für Dialogbuch und -regie der Nachsynchronisation von „The Wicker Man“ fest (wir berichteten). Der Independent betreibt diesen Aufwand für den „Final Cut“ des Spielfilms, der hierzulande zwar schon auf Blu-ray Disc erschienen ist, bislang aber nur in englischer Originalsprache mit deutschen Untertiteln vorlag. (pf)
Demnächst auf Blu-ray Disc:
Bereits auf Blu-ray Disc erhältlich:

Details
Story
 
4,3
Bildqualität
 
3,7
Tonqualität
 
3,0
Extras
 
3,3
3 Bewertungen mit Ø 3,6 Punkten
6,33 €
6,33 €
13,49 €
8,98 €
12,99 €


zum Forum
14.09.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Lasse mich einmal davon überraschen.
fauli99
15.09.2020 um 05:23
#5
Das bei so einem Film eine neue Synchro gemacht wird und nun endlich in Deutsch ohne Untertitel anzusehen ist finde ich schon echt cool, schade nur das die deutsche Tonspur trotzdem in Mono belassen wurde, ein Upmix wäre da nicht so schlecht gewesen, natürlich auch die original Mono Tonspur damit alle was davon haben.
Matrix1968
15.09.2020 um 05:12
#4
Warte gespannt darauf auf dem film.
garfield
14.09.2020 um 17:08
#3
Bedenkt man die Kosten und den Aufwand ist hier sogar ein Preis gerechtfertigt der über dem durchschnitt liegt.
Sprich mehr als 30-40 Euro.
Macintosh007
14.09.2020 um 13:00
#2
Eine Synchronisation hätte es für mich gar nicht gebraucht, aber wenn sie gut produziert ist, will ich mich sicher nicht beklagen.

Freue mich auf das Release von Birnenblatt. Liebe den Film und werde mir die Edition gönnen.
cpu lord
14.09.2020 um 09:19
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
1 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
5 Kommentare
Werewolf UE Box