"Der Unsichtbare": Horror-Thriller mit Elisabeth Moss erscheint im limitierten 4K-Steelbook

 
3 Bewertung(en) mit ø 4,33 Punkte
03.08.2020
Der-Unsichtbare-2020-Newslogo.jpg
Der-Unsichtbare-2020-01.jpg
Seit dem 9. Juli 2020 ist der Horror-Thriller "Der Unsichtbare" (USA, Australien 2020) im Kaufhandel erhältlich. Hierbei handelt es sich um eine moderne Verfilmung des gleichnamigen Romans von H. G. Wells, der unter anderem bereits dem Klassiker aus dem Jahr 1933 als Vorlage diente. Die Neuverfilmung von Leigh Whannell mit Hauptdarstellerin Elisabeth Moss wurde von Universal Pictures Home Entertainment auf Blu-ray und Ultra HD Blu-ray in einfachen Keep Cases veröffentlicht. Die HD-Umsetzung haben wir bereits ausführlich rezensiert. Laut Amazon wird Universal pünktlich zu Halloween noch eine weitere Produktvariante auf den Markt bringen. Ab 8. Oktober erscheint "Der Unsichtbare" als limitierte Steelbook-Edition. Da "2 Discs" angegeben werden, gehen wir davon aus, dass sowohl die Blu-ray als auch die Ultra HD Blu-ray des Spielfilms enthalten sein wird. Ansonsten dürfte die kommende Veröffentlichung mit den bereits erhältlichen Releases identisch sein. Der deutsche Ton liegt daher im Dolby-Atmos-Format vor und das Bonusmaterial umfasst einen Audiokommentar, entfernte Szenen und Featurettes.
der_unsichtbare_02.jpg
Inhalt: Nur knapp entkam Cecilia Kass (E. Moss) den Fängen ihres gewalttätigen Freundes, dem Millionär und Wissenschaftler Adrian Griffin (O. Jackson-Cohen) und brach infolgedessen alle Brücken zu ihm ab. Umso überraschender erreicht sie allerdings kurz darauf die Nachricht des offenkundigen Selbstmordes ihres Ex und die Erbschaft eines Teils seines nicht unerheblichen Vermögens. Endgültig dem Terror Adrians entkommen und gesegnet mit dessen Geld, beginnt Cecilia ihr Leben mit Hilfe ihrer Schwester Caitlin (H. Dyer) und ihres Jugendfreundes Ben (A. Hodge) langsam wieder in den Griff zu bekommen, bis sie eines Nacht beginnt seltsame Dinge wahrzunehmen. Schleichend beginnt der Verdacht in ihr aufzukeimen, dass Adrian möglicherweise doch nicht tot ist, sondern es ihm irgendwie gelungen ist, sich selbst unsichtbar zu machen und auf diese Weise Cecilia weiterhin zu terrorisieren. Doch der Versuch Beweise für diese These zu finden, entfremdet sie immer mehr von ihrer Familie – und bringt diese in tödliche Gefahr … (sw)
Vsl. ab 8. Oktober 2020 im Kaufhandel erhältlich:
Bereits im Kaufhandel erhältlich:

Details
Story
 
4,3
Bildqualität
 
4,3
Tonqualität
 
4,7
Extras
 
3,0
3 Bewertungen mit Ø 4,1 Punkten
13,26 €
13,26 €
13,26 €
13,50 €
15,44 €
15,99 €
12,98 €
15,99 €

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
1,0
1 Bewertungen mit Ø 3,5 Punkten
26,78 €
27,28 €
27,28 €
26,97 €
29,99 €
29,99 €
26,98 €
29,99 €


zum Forum
03.08.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Was habe ich mich nach dem ersten Trailer auf den Film gefreut, ich habe mir aber ganz was anderes erwartet und obwohl der Spannungsbogen von Anfang bis zum Ende recht gut war hat mich der Film eher enttäuscht und eine einmalige Sichtung reicht mir da.
Matrix1968
04.08.2020 um 04:43
#10
Das Steel wird in die Sammlung wandern
hannibal09
03.08.2020 um 22:20
#9
Freut mich dass noch ein Steelbrook nachgeschoben wird.
minio69
03.08.2020 um 21:59
#8
Mir reicht meine 4k Amaray. Steelbooks reizen mich nur noch selten.
N1ghtM4r3
03.08.2020 um 13:31
#7
Sehr intensiver Film, verdient ein schönes Steelbook.
prediii
03.08.2020 um 12:05
#6
agentsands
03.08.2020 um 12:01
#5
Klasse denn den Film wollte ich mir zulegen und im Steelbook ist noch viel Besser wird gekauft.
Ladydella
03.08.2020 um 11:22
#4
Wie gut das ich noch keine Version habe, und somit das Steelbook in die Sammlung wandert.
Abenteuer68
03.08.2020 um 11:16
#3
Steht schon im Regal.
Wird aber vielleicht gegen die 4K ausgetauscht werden.
fauli99
03.08.2020 um 11:06
#2
Der Film steht noch auf meiner Watchlist. Bei den Aussichten auf ein nettes 4K Steelbook, werde ich wohl bald eine Sichtung vornehmen. Immerhin einer der letzten Filme, die vor Corona noch im Kino liefen. Vieles hat sich ja leider verzögert, was sich auch auf neue (4K) Blu-ray Veröffentlichungen niederschlägt und den Film umso interessanter macht.
FirestarterXXIII
03.08.2020 um 11:01
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 4,33 Punkte
10 Kommentare
Serpico 4K Steelbook