Newsticker

"Schindlers Liste" Ende März 2019 als "25th Anniversary Edition" erstmals auf 4K UHD und als remastered Blu-ray Version

Schindlers-Liste-Newslogo.jpg
11.01.2019
Schindlers-Liste-Newsbild-01.jpg
Zum 25. Jubiläum des mehrfach Oscar-prämierten Filmklassikers "Schindler's Liste" kündigt Universal Pictures Home Entertainment die Veröffentlichung der "25th Anniversary Edition" dieses Werkes auf Blu-ray und 4K Ultra HD Blu-ray an. "Schindlers Liste" (25th Anniversary Edition) erscheint dabei erstmals als 4K Ultra HD Blu-ray und wurde in der Blu-ray Version komplett remastert. Zusätzlich wurden beide Versionen zum Beispiel durch deutsche Audiodeskription komplett barrierefrei gestaltet. Die Blu-ray und die 4K UHD Version werden als Digibook mit Hardcover und eingehefteten Booklet veröffentlicht und werden beide eine komplett neue Bonus-Disc mit über 130 Minuten Zusatzmaterial besitzen. Als Release-Termin für "Schindlers Liste" (25th Anniversary Edition) gibt UPHE derzeit den 28. März 2019 an. Zum Inhalt: Oskar Schindler (L. Neeson) kommt kurz nach dem Einmarsch der deutschen Truppen in Krakau an. Dort kauft er eine Emaillefabrik und erhofft sich durch die Herstellung von Feldgeschirr zu Reichtum zu kommen. Die Dienste in seiner Fabrik werden von Zwangsarbeitern durchgeführt, unter welchem sich auch Itzhak Stern (B. Kingsley) befindet und dem er die Buchhaltung anvertraut. Dieser nutzt seine Position, um jüdischen Landsmännern ebenfalls einen Job in der Fabrik zu besorgen. Als Schindler das mitbekommt, kann er dies nicht für gut heißen, aber als er sieht, wie ein Getto gewaltsam geschlossen wird, besticht er selbst den SS-Offizier Göth (R. Fiennes) um seine Arbeiter zu behalten. Etwas später soll jedoch das KZ Plaszów geschlossen und alle Juden ins KZ Ausschwitz deportiert werden. Schindler muss nun erneut Göth bestechen, um seine „Kriegswichtigen“ Arbeiter behalten zu dürfen. Gemeinsam mit seinem Buchhalter Stern erstellt Schindler eine Liste mit Arbeitern, die er für seine Fabrik benötigt. Doch Schindler geht es schon lange nicht mehr um seinen finanziellen Gewinn, sondern nur darum so viele Menschenleben wie möglich zu retten …
ab 23. März 2019 erhältlich:

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
11.01.2019 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 15.01.2019 um 07:02
#19
Ein klasse Film. Wir haben bereits eine schöne Ausgabe. Ob da 4k noch so viel mehr bringt? Warten wir es mal ab.
geschrieben am 14.01.2019 um 23:51
#18
Ich denke mal, das die "Gladiator", nach der verkorksten deutschen Tonspur, nochmal rendern und den Ton neu abmischen werden und dann kommt bestimmt auch ne Amaray raus.
Das Steelbook war zwar schön, aber der Film auf deutsch war ne echte Zumutung. Mein Steel hatte ich retourniert.
Ähnlich war es beim Braveheart-Steelbook. Da lief der Film auf Sony-Playern nicht.
Also hat das warten auf die Amaray auch was gutes ;-)
geschrieben am 13.01.2019 um 12:32
#17
@conni

Ja schon. Aber das kann dauern. Von Gladiator 4K gibt es immer noch keine Amaray...
geschrieben am 13.01.2019 um 11:56
#16
pablo picasso und rmarkworth.......einfach einige Wochen warten und dann wird es auch ne Amaray geben. Da muß man nicht meckern. Ist doch immer so ;-)
Im Supermarkt stehen die Marken und deLuxe Produkte auch immer oben und die günstigen unten oder dahinter.
geschrieben am 13.01.2019 um 10:08
#15
Schon die alte Limited Edition war zu groß für mein Regal, da ein Digibook.
Jetzt schon wieder so eine Übergröße?!?
geschrieben am 12.01.2019 um 19:42
#14
immer wieder dieser Sonder-Editionen Zwang!!! Warum nicht parallel eine Amaray Version! Es ist doch echt zum Heulen. Was ist mit den Sammlern die 2000 Blu-rays in Amaray Versionen haben und dann vereinzelte Filme NICHT passend dazu erwerben können. Schliesslich sind diese Sammler nict unrelevant und geben im Schnitt mehr Geld aus für ihr Hobby als Sammler diverser Einzelstücke oder irgendwelche "Limited Editions" sei es Blechbüchse, Faltpapier oder sonstigen Kram. Ich gönne jedem seine Vorlieben aber es ist eine Sauerei von den Publishern, dass der Amaray Sammler ignoriert oder hinten an gestellt wird. Noch ein ärgerliches Beispiel ist ja Captain America 4K der auch wieder nur im Steelbook erscheint. Was ist denn so abwegig daran die Releases zweigleisig zu gestalten, Amaray und die Sonderedition für die Limited Edition Fetischisten?
geschrieben am 12.01.2019 um 16:46
#13
Die neue Uhd wird gekauft und kommt in das schöne Digibook!
geschrieben am 11.01.2019 um 21:25
#12
Supi, da freue ich mich drauf und die 4K Version kommt dann in meine DeLuxe-Edition. Sogar an eine deutsche Dolby Atmos Tonspur wurde gedacht. Preislich muß sich da aber dann noch so einiges tun.
geschrieben am 11.01.2019 um 19:31
#11
Kommt ständig im TV, gibts auf zig Streaminganbietern und ehrlich: Ja, ein brisantes Thema und ein hervorragender Film, aber dennoch kein Kauf wert für mich...
geschrieben am 11.01.2019 um 19:24
#10
Mir reicht die Version die ich schon besitze.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
6 Bewertung(en) mit ø 4,50 Punkte
19 Kommentare