Weltkrieg-Historienfilm der Sowjetoffensive "Die Befreiung + Der Gegenschlag" ab dem 20. März 2018 als Limited Steelbook Edition

die-befreiung-newslogo.jpg
12.03.2018
die-befreiung-newsbild.jpg
Am 30. März 2018 wird VZ-Handelsgesellschaft mbH das knapp 8-Stunden umfassende Weltkriegs-Epos "Befreiung" (Orig. "Osvobozhdenie") als Limited Steelbook Edition in den Handel bringen. Das Werk aus dem Jahr 1969, eine Co-Produktion zwischen der damaligen Sowjetunion, der ehemaligen DDR, Polen, Jugoslawien und Italien besteht dabei aus fünf abgeschlossenen Spielfilmen. Die Teile "Der Feuerbogen", "Der Durchbruch", "Die Hauptstossrichtung", "Die Schlacht um Berlin" und "Der letzte Sturm" schildern dabei in ausdrucksvollen und detailgetreuen Bildern den Kampf der Sowjetarmee gegen Nazi-Deutschland vom Frühjahr 1943 bis zum Kriegsende 1945. Dem 3-Blu-ray Disc Set wird zusätzlich noch der Titel "Der Gegenschlag" aus dem Jahr 1985 als DVD Version beiliegen. "Befreiung + Der Gegenschlag" (Limited Steelbook Edition) wird auf maximal 200 Stück limitiert sein.
ab dem 30. März 2018 auf Blu-ray Disc
bereits auf Blu-ray Disc erhältlich
(ds)
12.03.2018 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 30.03.2018 um 23:13
#13
Im Grunde ein spannendes Thema. Ich bin an solchen Filmen immer interessiert und ich finde es interessant, wie die Sowjetunion ihre Sicht der Dinge verfilmt hat. Ich werfe das Set mal auf die Merkliste.

Ein Steelbook stelle ich mal in Frage.
geschrieben am 14.03.2018 um 11:57
#12
naja, also mich sprciht das jetzt auch nciht wirklich an. lieber mal wieder nen neuen, knallharten weltkriegsfilm :)
geschrieben am 13.03.2018 um 10:59
#11
Nichts davon wird in meine Sammlung kommen.
geschrieben am 13.03.2018 um 06:24
#10
Vom Thema her gesehen auf alle Fälle nicht uninteressant. Ob dafür jetzt allerdings gleich ein Steel notwendig ist, lasse ich mal dahingestellt. Mich interesiert schon, wie der frühere "Klassenfeind" das Thema "Zweiter Weltkrieg" aufbereitet hat. Sicher eine Art Zeitkolorit, welches ich mir gerne ansehen würde.
geschrieben am 12.03.2018 um 20:50
#9
Auch wenn diese Scheiben fast schon 50 Jahre alt sind besteht doch Interesse meinerseits an einer Sichtung, mal schauen, als Scheibe in der Sammlung muss ich das zwar nicht haben, aber eine Sichtung meinerseits wird wohl drinnen sein.
geschrieben am 12.03.2018 um 15:16
#8
Klint interessant ist aber nichts für die Sammlung.Aber anschauen werde ich es mir mal
geschrieben am 12.03.2018 um 14:56
#7
Seit wann gibt Scanavo nur 200 Steelbooks aus? Mindestabnahme beträgt 2000 Stück.
Reiner Mumpits diese 200 Stück.

8 Stunden...Das ist schon ordentlich. Sehen möchte ich den schon einmal, aber 1080i, DD 2.0 geht gar nicht.
geschrieben am 12.03.2018 um 13:03
#6
Der Markt sollte größer sein als 200 Kunden...
geschrieben am 12.03.2018 um 12:12
#5
Ich passe hier, ist nichts für meine Sammlung.
geschrieben am 12.03.2018 um 11:28
#4
Bei einer Limitierung von 200 Stück bin ich erst einmal raus. Den Aufwand betreibe ich nicht, mich wegen diesem Film Set verrückt zu haben. Bestimmt auch schwere Kost.
Sollen andere 200 Käufer zuschlagen.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
13 Kommentare