Eli Roths Rache-Thriller-Remake "Death Wish" voraussichtlich im Sommer 2018 auf Blu-ray Disc verfügbar

Death-Wish-2018-News.jpg
23.02.2018
Death-Wish-2018-News-01.jpg
Am 08. März 2018 startet im Verleih der Universum Film GmbH der Actionfilm „Death Wish“ (USA 2018) in den deutschen Kinos und hat hierfür wenig überraschend eine FSK-Freigabe ab 18 Jahren erhalten. „Death Wish“ wurde von Eli Roth inszeniert und stellt ein Remake des gleichnamigen Spielfilms aus dem Jahr 1974 dar, der hierzulande auch unter dem Titel „Ein Mann sieht rot“ bekannt ist und sich in der ungekürzten Fassung auf der Liste der indizierten Medien befindet. Der Spielfilm basiert auf dem gleichnamigen Roman aus dem Jahr 1972, der von Brian Garfield verfasst wurde. Während im Original Charles Bronson in der Hauptrolle zu sehen ist, wurde in der Neuverfilmung die Rolle des Paul Kersey mit Action-Star Bruce Willis besetzt.
Death-Wish-2018-News-02.jpg
Inhalt: Tag für Tag erlebt der Chicagoer Chirug Dr. Paul Kersey (B. Willis) die brutale Realität der Gewalt auf der Straße in der Notaufnahme seines Krankenhauses, wo die Behandlung von Schussverletzungen und Messerstichen seine Arbeit bestimmen. Mit dieser traurigen Realität hat sich Kersey mittlerweile abgefunden, bis eines Nachts ein paar Einbrecher in sein Haus eindringen, seine Frau Lucy (E. Shue) töten und seine Tochter Jordan (C. Morrone) krankenhausreif prügeln. Überwältigt von Wut, Trauer und der scheinbaren Untätigkeit der Justiz, greift Paul eines Abends selbst zur Waffe und beginnt die Kriminellen Chicagos zu jagen. Bald schon gerät der erbarmungslose Racheengel in den Fokus von Polizei und Medien, doch auch die wirklich einflussreichen Gangster der Stadt werden auf ihn aufmerksam und versuchen ihn zur Strecke zu bringen, bevor er zur ernsthaften Bedrohung für ihr eigenes Leben wird...
Death-Wish-2018-News-03.jpg
Auf Blu-ray Disc wird „Death Wish“ im Vertrieb des Münchner Independents Universum Film erschienen. Aktuell liegt noch kein konkreter VÖ-Termin vor, aber unter Berücksichtigung des 4-monatigen Kinoauswertungsfensters, können wir wohl mit einem Release im Sommer 2018 – voraussichtlich im Juli - rechnen. Wir gehen von der üblichen Bildkodierung in 1080p, AVC und einer deutschen DTS-HD Master Audio 5.1 Tonspur aus. Ersten Händler-Informationen zufolge, bahnt sich ausschließlich die Veröffentlichung im herkömmlichen Keep Case an. Ob Universum Film „Death Wish“ auch in 4K und/oder als Sonderedition z.B. im Steelbook auswerten wird, ist noch nicht bekannt. (pf)
Voraussichtlich ab Juli 2018 auf Blu-ray Disc:
23.02.2018 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 27.02.2018 um 06:40
#27
Auf den bin ich schon richtig gespannt. Als alter Bruce Willis-Fan natürlich ein Pflichtkauf.
geschrieben am 26.02.2018 um 12:20
#26
E.Roth finde ich jetzt nicht so toll und der Stoff dürfte langsam oft genug im Kino gelaufen sein.Aber der Trailer hatte was und Bruce Willis scheint ja mal wieder einen richtige Rolle zu spielen und nicht nur Cash Grab betreiben.
geschrieben am 26.02.2018 um 11:54
#25
"Kock Knock" und "Green Inferno" von E. Roth hatte mich überhaupt nicht überzeugt. Daher bin ich bei "Death Wish" eher vorsichtiger. Ein Blindkauf ist daher ausgeschlossen. Mal sehen wie hier die ersten Bewertungen/Kritiken mitspielen. Ein großer Pluspunkt hingegen ist für mich B. Wills den ich nachwievor noch sehr als Schauspieler schätze und daher gerne sehe. Bleibt abzuwarten.
geschrieben am 26.02.2018 um 09:03
#24
Es soll dem Original sehr Nahe kommen, wenn man das glaubt was geschrieben wird. Ich freue mich auf Death Wish , hoffentlich mal da nicht die FSK ein Strich durch die Rechnung.
geschrieben am 25.02.2018 um 18:55
#23
Auf diesen Streifen bin ich so sehr gespannt, wie schon lange auf keinen Titel mehr. De Bruce endlich mal wieder in Spielfilmlänge zu sehen und nicht nur als Marketing Gag in 5 Minuten Rollen. Mal sehn was der kann...
geschrieben am 24.02.2018 um 18:02
#22
Die Bronson Klassiker gefallen mir noch immer. Bin auf das Remake gespannt, Bruce Willis könnte passen....
geschrieben am 24.02.2018 um 15:57
#21
hoffe auf Selbstjustiz der alten Schule, die BD, wenn uncut, ist so gut wie gekauft ;)
geschrieben am 24.02.2018 um 11:39
#20
Den Streifen werde ich mir auf jedenfall mal angucken! Eli Roth und Bruce Willis? Immer her damit!
geschrieben am 24.02.2018 um 11:35
#19
Das wird ganz sicher endlich wieder ein Bruce Willis Film werden den ich mir ohne zu zögern gleich bei Erscheinen kaufen werde, schon den Trailer finde ich geil und das Original hat mir damals auch sehr gut gefallen.
geschrieben am 24.02.2018 um 10:44
#18
der Trailer ist gut. Hoffe das wird endlich mal wieder was Vernünftiges mit unserem Bruce. Ist auf alle Fälle schonmal vorgemerkt.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
27 Kommentare