"Star Wars: Die letzten Jedi" in 2D, auf Blu-ray 3D im Steelbook und in 4K-Auflösung auf Ultra HD Blu-ray vorbestellbar

Star-Wars-Die-letzten-Jedi-News.jpg
15.12.2017
Star-Wars-Die-letzten-Jedi-News-01.jpg
Das neuste und mittlerweile bereits achte Kapitel der „Star Wars Saga“ ist gerade angebrochen und lockt seit gestern in die Kinos. „Star Wars: Die letzten Jedi“ oder auch „Star Wars: Episode VIII – Die letzten Jedi“ (Großbritannien, Irland, Kroatien, USA 2017) wurde von Rian Johnson in Szene gesetzt und J. J. Abrams, der beim Vorgängerfilm „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ (USA 2015) noch auf dem Regiestuhl saß, wirkte als Produzent am Film mit. In den Hauptrollen sind erneut Daisy Ridley als Rey, John Boyega als Finn und Adam Driver als Kylo Ren dabei und außerdem kehrte Mark Hamill als Luke Skywalker zurück und Carrie Fisher ist zum letzten Mal als Leia Organa zu sehen. In den Kinos läuft „Star Wars: Die letzten Jedi“ in 2D und 3D im Verleih von Walt Disney.
"Star Wars: Die letzten Jedi" Trailer
Star-Wars-Die-letzten-Jedi-News-02.jpg
Inhalt: Nachdem Rey (D. Ridley) endlich Jedimeister Luke Skywalker (M. Hamill) gefunden hat, möchte sie ihn dazu bewegen, den Kampf gegen die Erste Ordnung aufzunehmen. Doch der Jedimeister ist nicht mehr der Mann der er einmal war und so arbeitet er nur widerstrebend mit der jungen Machtbegabten. Währenddessen versucht General Leia Organa (C. Fisher), den Widerstand zu ordnen und gegen die Erste Ordnung vorzugehen. Unterstützung erhält sie dabei von Poe Dameron (O. Isaac), dem angesehensten Piloten des Widerstands und von Finn (J. Boyega), der für sie auf eine geheime Mission geht und einen mysteriösen Mann namens DJ (B. Del Toro) akquirieren soll. Gegenwind erfahren sie jedoch schon in den eigenen Reihen, denn Vize-Admiral Amilyn Holdo (L. Dern) hält nichts von Leias Konfrontationskurs und somit ist der Widerstand praktisch entzweit. Dem obersten Anführer Snoke (A. Serkis) kommt das gerade recht, denn er hat mehrere Ziele, die er so viel leichter verfolgen kann. Zuerst einmal will er seinen Schüler Kylo Ren (A. Driver) noch stärker in der Macht der Dunklen Seite schulen um ihn gegen den Widerstand zu nutzen. Außerdem will er Luke Skywalker, noch mehr jedoch Rey, in seine Gewalt bringen, denn in ihr sieht er das Potenzial, die Balance der Macht endgültig auf die Dunkle Seite zu ziehen und die Jedi ein für alle Mal auszulöschen...
Star-Wars-Die-letzten-Jedi-News-03.jpg
Bei kaum einem anderen Franchise wird bereits zum Kinostart von Fans sehnlichst die Ankündigung der Home-Entertainment-Produkte erwartet. Bis zur offiziellen Bekanntgabe des Kaufstarttermins und der einzelnen Details rund um die Heimkino-Premiere werden sicherlich noch einige Wochen vergehen müssen. Glücklicherweise geht Walt Disney Studios Home Entertainment aber sehr zeitnah den indirekten Weg über den Online-Handel und demnach steht bereits jetzt fest, dass „Star Wars: Die letzten Jedi“ auf Blu-ray in 2D, 3D und auch in 4K-Auflösung inklusive HDR auf Ultra HD Blu-ray erscheinen wird. Die 3D-Version erscheint dabei zur Freude der Sammler auch wieder als Sonderedition im limitierten Steelbook. Außerdem werden dieses Mal 2D- und 3D-Version des Films zeitgleich auf den Markt gebracht. Wir rechnen mit einem Release im April 2018. Ob Disney noch weitere Produkte anbieten wird, ist vorerst nicht bekannt. Ebenso bleiben technische Merkmale und Ausstattung vorerst offen. Bis zum Release werden wir Sie aber regelmäßig auf dem Laufenden halten und über alle neuen Informationen in Kenntnis setzen. (pf)
15.12.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 20.12.2017 um 23:53
#52
Ein sehr guter Film, da gibt's nix zu meckern.
geschrieben am 20.12.2017 um 03:00
#51
3D is gut in diesem film
geschrieben am 19.12.2017 um 08:02
#50
Kann jemand noch was zum 3D sgaen?
Lohnt es sich oder kann man den besser in 2D gucken?
geschrieben am 19.12.2017 um 06:19
#49
Hier kommt auf alle Fälle ein Steelbook in die Sammlung. Soll ja auch zu den anderen Teilen passen.
geschrieben am 18.12.2017 um 16:58
#48
Das 3D Steel ist auf jeden Fall vorbestellt. Nächste Woche gehts dann auch noch ins Kino. Freu mich drauf.
geschrieben am 18.12.2017 um 12:32
#47
Ich hoffe inständig und im Namen aller Sammler, daß man sich dazu entschließen wird entweder eine 3D Collector's Edition passend zu "Das Erwachen der Macht" rauszubringen oder "Das Erwachen der Macht" in einer 2D/3D Steelbook nochmal zu veröffentlichen, damit die Sammlung ordentlich aussieht.
geschrieben am 18.12.2017 um 06:27
#46
War am Samstag in einer Vorstellung gewesen. Bin geistert von den Bildern und Sound. Story war gut, aber auch nur gut. Will die Story erst richtig bewerten, wenn diese Trilogie abgeschlossen ist. Muss leider wieder mal am 3D meckern. Irgendwie passt nicht zu Star Wars. Leider keine konstante Tiefenwirkung, nur in einigen Szenen wirklich gut. Auch Episode 7 hatte mich hier enttäuscht. Sie sollten es lieber weglassen.
Abschließend möchte ich schon sagen, daß es einer der besten Star Wars Episoden war, in dem die Bilder und Story weiter entwickelt worden sind. Das hat einen gefreut. Weiter so...

P.S. Vorbestellt wird natürlich auch und hoffe auch wieder auf eine Collectors Edition.
geschrieben am 17.12.2017 um 16:27
#45
Habe im Kino gesehen der wird auf jeden fall vorbestellt,
am liebsten wäre mir wenn das Disney wieder ein 3D schuber raushaut,das nahtlos
an Das Erwachen der Macht zufügt.
geschrieben am 17.12.2017 um 13:55
#44
Schön wäre es, wenn es eine Collector's Edition geben würde, die der Optik derer entspricht, die es auch von Episode VII gibt.
geschrieben am 17.12.2017 um 12:36
#43
Erstmal geht es ins Kino. Gekauft wird der Film aber nicht. Ich werde weiterhin warten, bis es eine neue BOX gibt.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
8 Bewertung(en) mit ø 4,63 Punkte
52 Kommentare