Sci-Fi-Blockbuster "Blade Runner 2049" bereits auf Blu-ray vorbestellbar - Amazon.de mit exklusiver "Deckard Blaster Edition"

Blade-Runner-2049-News.jpg
04.10.2017
Blade-Runner-2049-News-01.jpg
Während in diesem Jahr Ridley Scotts Science-Fiction-Kultfilm „Blade Runner“ (USA 1982), mit Harrison Ford in der Hauptrolle, sein 35. Jubiläum feiert und aus diesem Anlass erst vor wenigen Tagen vom Rechteinhaber Warner Home Video im sogenannten Final Cut in 4K-Auflösung inklusive HDR erstmals auf Ultra HD Blu-ray veröffentlicht wurde, startet am morgigen Donnerstag, den 05. Oktober 2017 mit „Blade Runner 2049“ (USA 2017) offiziell die Fortsetzung in den deutschen Kinos. Die Regie des Sequels übernahm Denis Villeneuve und in der Hauptrolle ist Ryan Gosling zu sehen. Außerdem kehrt auch Harrison Ford in der Rolle von Rick Deckard zurück. Ridley Scott war nur als Executive Producer tätig und wirkte an der Story mit. Diese geht übrigens ursprünglich auf den Roman „Träumen Androiden von elektrischen Schafen?“ von Philip K. Dick zurück.
Blade-Runner-2049-News-02.jpg
Inhalt: Replikanten sind künstliche Menschen, die für den Einsatz in Kolonien im Weltall gezüchtet wurden. Die Menschheit erhoffte sich ursprünglich Großes von den Replikanten und förderte deren Herstellung, doch gleich mehrere schwerwiegende Vorfälle führten dazu, dass die Produktion im Jahr 2023 eingestellt wurde. Erst als der brillante Industrielle Niander Wallace (J. Leto) im Jahr 2036 mit dem „Nexus 9“ ein brandneues und erheblich verbessertes Modell vorstellte, wird die Produktion wieder aufgenommen. Noch immer befinden sich auf der Erde aber die älteren und inzwischen nicht mehr zugelassenen Modelle der Replikanten, weshalb auch weiterhin die sogenannten „Blade Runner“ - eine Einheit des LAPD - im Einsatz sind und Jagd auf diese Replikanten machen. Zu den Blade Runnern gehört auch K (R. Gosling). K stößt im Dienst unerwartet auf ein düsteres Geheimnis und kommt dadurch auf die Spur des ehemaligen Blade Runners Rick Deckard (H. Ford), der vor inzwischen 30 Jahren spurlos aus L.A. verschwand...
Blade-Runner-2049-News-03.jpg
Direkt zum Kinostart sind auch schon die ersten Home-Entertainment-Produkte des Blockbusters im Online-Handel gelistet – und das obwohl bislang noch nicht einmal ein VÖ-Termin auf Blu-ray Disc bekannt ist. Derzeit wird mit dem 05. April 2018 ein Platzhaltertermin für die Veröffentlichung genannt, die im Vertrieb von Sony Pictures Home Entertainment allerdings wahrscheinlich schon deutlich früher erfolgen wird. Unter Berücksichtigung des 4-monatigen Kinoauswertungsfensters, könnte „Blade Runner 2049“ bereits ab Februar 2018 im deutschen Kaufhandel verfügbar sein. Der Release erfolgt übrigens nach bisherigem Stand in HD auf Blu-ray und in 4K inklusive HDR auf Ultra HD Blu-ray. Des Weiteren hat Amazon.de bereits verkündet, dass man sich eine exklusive Sonderedition sichern konnte. Der E-Tailer wird den Spielfilm auf Blu-ray in der sogenannten „Deckard Blaster Edition“ vermarkten. Hierbei wird es sich um eine Box mit einer Nachbildung des Deckard Blasters handeln. Außerdem wird der Edition ein 2-Disc Set des Films auf Blu-ray beiliegen. Erste vorläufige Bilder lassen schon jetzt einen Blick auf die einzelnen Produkte werfen. Weitere Details erwarten wir allerdings erst in den kommenden Wochen. Außerdem rechnen wir mit weiteren Sondereditionen wie z.B. Steelbooks. (pf)
Voraussichtlich ab Februar 2018 im Kaufhandel erhältlich:
Bereits auf Blu-ray Disc verfügbar (Auswahl):
04.10.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 01.11.2017 um 11:17
#27
Die Uhd wird Pflicht bei mir.
geschrieben am 10.10.2017 um 23:58
#26
@Ninjatune666 Der erste Bladerunner wurde von Warner produziert, der neue 2049 kommt aber von Sony!
geschrieben am 07.10.2017 um 21:40
#25
Ich muss erst mal den ersten Teil sehen und hoffe deswegen auf ein Set, welches aus beiden Filmen besteht.
geschrieben am 06.10.2017 um 10:36
#24
Für Freunde des Sammelns groß-voluminöser Kartons im heimischen Disc-Regal mag diese Edition ein gefundenes Fressen sein (incl. Bewaffnung vor dem Film schauen ...).

Ich persönlich warte hier eher auf das unvermeidliche koventionelle Steel (besser wäre denn mal ein schickes Collector's Book o.ä), möglichst mit 3D-Version.

Bezüglich des Films an sich liegt die Meßlatte sicher recht hoch, die einmalige Atmosphäre des Erstlings zu erreichen, geschweige denn zu toppen. Aber mit Dennis Villeneuve wurde ein absolut überzeugender, kreativer und innovativer Regisseur gefunden. So bin ich recht positiv gestimmt, dass das Ergebnis sich sehen lassen kann und die BD in die hiesige Sammlung wandern wird.
geschrieben am 05.10.2017 um 20:17
#23
Den werd ich mir wohl mal ausleihen, bevor er evtl. dann in die Sammlung kommt und ich muss mir das original mal noch angucken :D
geschrieben am 05.10.2017 um 20:00
#22
Kein Teaser.
Kein Trailer.
Blind geht es schweren Herzens heute Abend eher mit knirschenden Zähnen ins Kino.

Denn nach „Blade Runner 2049“ wird sich wohl auch zwangsläufig die Betrachtung auf den legendären ersten Film bei vielen ein für allemal verändern.

Eigentlich möchte ich keine Fortsetzung zu „Blade Runner“ sehen, denn der erste Film ist einer meiner Alltime Favorites. Film Noir und Science Fiction auf allerhöchstem Niveau.
Aber ohne eine Kino-Sichtung würde mir auch der entsprechende Rahmen (ein grosses Kino, eine Riesen-Kinoleinwand) fehlen, denn etwas neugierig bin ich schon.

Eine Kino-Sichtung ist daher geradezu Pflicht.
Aber ob es wirklich den Film braucht ?
geschrieben am 05.10.2017 um 19:21
#21
Hoffe auch das ds noch eine 3d Version geben wird - bin grosser Blade Runner Fan. Habe noch Limitierte DVD Box mit Poster, Film. postkarten, Drehbuch und Filmschnipsel, den Final Cut als Special Edition und dann noch US Disc Set mit allen 5 Versionen des Filmes.

Wenn man den Kritiken glauben darf ist die Fortsetzung gelungen. Ich freu mich drauf.
geschrieben am 05.10.2017 um 16:50
#20
Ich fand Blade Runner recht langweilig, jedoch werde ich Blade Runner 2049 eine Chance geben und mir diesen mal ansehen.
geschrieben am 05.10.2017 um 16:07
#19
Hier in Hong Kong hat hmv ganz groß den ersten Teil aufgebaut,war ganz baff. Von den Preisen aber so wie in Deutschland. Zum Teil 2 wünsche ich mir ein tolles Steel.
geschrieben am 05.10.2017 um 13:22
#18
Film wandert direkt in die Sammlung,.....werd mir aber davor nochmal den 1. Teil anschauen !!
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 3,75 Punkte
27 Kommentare