"Star Trek Beyond" in 2D, 3D und in Sondereditionen mit Spaceships im 4. Quartal 2016 auf Blu-ray Disc

Star-Trek-Beyond-News.jpg
10.08.2016
Star-Trek-Beyond-News-01.jpg
Seit dem 21. Juli 2016 läuft hierzulande der Science-Fiction-Film „Star Trek Beyond“ (Kanada, Südkorea, USA, V.A.E. 2016) in den Kinos. Es handelt sich hierbei um den inzwischen dreizehnten Kinofilm des „Star Trek“-Franchises, der pünktlich zum diesjährigen 50. Jubiläum von „Star Trek“ zu sehen ist. Genau wie seine beiden unmittelbaren Vorgänger spielt „Star Trek Beyond“ auch wieder auf einer alternativen Zeitlinie innerhalb des „Star Trek“-Universums. Der von J.J. Abrams produzierte und Justin Lin inszenierte Film blickt derzeit auf ein weltweites Einspielergebnis von ca. 195 Millionen US-Dollar. Die Hauptrollen des Films sind unter anderem mit Chris Pine, Zachary Quinto und Idris Elba besetzt.
"Star Trek Beyond" Trailer
Star-Trek-Beyond-News-02.jpg
Inhalt: Zweieinhalb Jahre nachdem die Enterprise unter dem Kommando von James T. Kirk (C. Pine) zu einer fünfjährigen Mission aufgebrochen ist, um die Weiten des Weltalls zu untersuchen, treffen sie auf eine technisch hoch entwickelte Kriegerrasse, die sich selbst als Schwarm bezeichnen. Unerwartet kommt es zur Konfrontation mit dem Gegner, bei dem die Enterprise jedoch das Nachsehen hat und zerstört wird. Die Crew kann sich unterdessen jedoch in Rettungsbojen und Shuttels auf einen unbekannten Planeten retten, wo sie aber alsbald schon von den Kriegern des Schwarms aufgespürt und gefangen genommen werden. Unerwartete Hilfe erhält Kirk von der ebenfalls gestrandeten Jaylah (S. Boutella). Hilfe ist auch bitter nötig, denn Krall (I. Elba), der Anführer des Schwarms, bereitet sich darauf vor, die Erde anzugreifen, um den weiteren Vorstoß der Förderration in unbekannten Galaxien aufzuhalten…
Star-Trek-Beyond-News-03.jpg
Während also bereits die dritte Kinowoche für „Star Trek Beyond“ läuft und der Science-Fiction-Film gerade seine Kosten von geschätzten 185 Millionen US-Dollar eingespielt hat, bereitet sich Paramount bereits auf die Home-Entertainment-Auswertung des Films vor. Diese wird zum Jahresende 2016 erfolgen. Derzeit wird im Online-Handel mittels eines Platzhaltertermins ein Release im Dezember angedeutet. Tatsächlich könnte der Film frühestens schon im November auf Blu-ray, Blu-ray 3D und Ultra HD Blu-ray erscheinen. Unabhängig vom VÖ-Termin häufen sich jetzt Details zu Produktvarianten, denn neben dem Spielfilm im herkömmlichen Keep Case in 2D und als Blu-ray 3D ist jetzt auch noch eine Sonderedition von „Star Trek Beyond“ inklusive Spaceship aufgetaucht. Hiervon wird es zwei Varianten geben, die einmal nur die 2D-Filmfassung und einmal ein 2D- und 3D-Combo-Pack enthalten wird. Das Set aus 2D- und 3D Blu-ray samt Spaceship wird exklusiv nur bei Amazon.de erhältlich sein. Weitere Details liegen leider noch nicht vor. Dafür gibt es aber bereits ein erstes Produktbild, welches das Spaceship zeigt. (pf)
Im 4. Quartal 2016 auf Blu-ray Disc:
Ab September 2016 neu im Handel verfügbar:
10.08.2016 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 21.08.2016 um 13:35
#35
falls nicht noch im media markt ein steelbook erscheinen wird, dann entscheide ich mich für die uhd variante.
geschrieben am 14.08.2016 um 01:51
#34
ob es ein Steelbook darin steckt?
geschrieben am 11.08.2016 um 20:23
#33
Ich hoffe mal auf ein normales AmrayTriplepack, ich noch keinen Film mein eigenen nennen.
geschrieben am 11.08.2016 um 12:26
#32
Film war stark! Die normale 2D Keep Case Variante ist so gut wie gekauft.
geschrieben am 11.08.2016 um 10:44
#31
Ich hoffe, dass bei MM/Saturn oder Müller noch ein 3D Steelbook erscheint.
geschrieben am 11.08.2016 um 10:15
#30
Ein guter Preis, ich fürchte jedoch, dass das Schiff sehr klein ausfallen wird, wenn ich mir die anderen Modell-Schiffe der Firma angucke.
geschrieben am 11.08.2016 um 06:09
#29
Den Film habe ich bereits im Kino gesehen und war nicht so ganz begeistert. In die Sammlung wird er dennoch als Steel einziehen. Vielleicht änderts ich ja meine Einstellung dem Film gegenüber, wenn ich ihn mir nochmal auf BD angucke.
geschrieben am 11.08.2016 um 06:00
#28
Kommt auf jeden Fall in meine Sammlung. Im Moment steht die 3D Version ganz oben in meiner Gunst :)
geschrieben am 11.08.2016 um 04:36
#27
Wird in meine Sammlung kommen.
Welche Version es werden wird lasse ich mir noch offen.
geschrieben am 11.08.2016 um 00:25
#26
Der Preis für die Raumschiff Edition ist auf jeden Fall in Ordnung !
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
8 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
35 Kommentare