USA: Cops heben Blu-ray Diebesbande in Florida aus

 
0 Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkte
07.08.2009
US-Police-News.jpg
Manchmal gibt es aus der "blauen Welt" durchaus Kuriositäten zu berichten - so geschehen jüngst in den Vereinigten Staaten. Vor drei Tagen ging Spezialagenten des Florida Department of Law Enforcement (FDLE) ein Blu-ray Diebestrio ins Netz, das mit einer trickreichen Methode seit inzwischen vier Jahren in dem US-Bundesstaat sein Unwesen trieb. Von den Blu-ray Diebstählen betroffen waren vornehmlich grosse US-Elektrofachmarktketten wie Target, Circuit City oder Best Buy. Der Haupttäter, ein 41jähriger US-Amerikaner und seine beiden Komplizen, ein 37jähriger und eine 35jährige, tricksten permanent das System der Sicherheitssensoren auf den Waren in den Elektrofachmärkten aus. Dazu liessen sie vornehmlich Blu-rays in Behältnissen unterhalb ihrer Kleidung verschwinden, die die Sensoren auf den Blu-rays praktisch ausschalteten, so dass beim Verlassen der Fachmärkte kein Signal ertönte. Anhand von Videoüberwachungen kamen die US-Cops dem kriminellen Trio jedoch auf die Schliche. Der Haupttäter hatte innerhalb der letzten vier Jahre den Grossteil der Hehlerware über die Onlineplattform ebay abgesetzt und laut Angaben der Polizei mehr als 300.000 US-Dollar Umsatz mit dem Verkauf erzielt. In der Wohnung des Hauptverdächtigen fanden die Cops weiteres Diebesgut im Wert von 150.000,- Dollar. Den Dieben drohen nun mehrjährige Haftstrafen. (mk)
07.08.2009 - Kategorie: Allgemein

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
lol, naja... früher oder später wird halt jeder mal erwischt... hat aber wirklich lange gedauert!
flash77
10.08.2009 um 09:59
#28
das hat aber lange gedauert^^
Vegeta10000
08.08.2009 um 16:19
#27
wie naiv muß man sein um zu denken,man kommt mit so einer Masche durch,ohne das es jemand bemerkt?
Wolfschädel
08.08.2009 um 16:17
#26
Scheint tatsächlich, dumm gelaufen zu sein, für die Drei! "Pech!" Ist irgendwie auch kein Wunder: Die BD, weckt ja auch, wieder eine sog. "Goldgräber-Stimmung"! Sprich: Schnelle Kohle!
Django
08.08.2009 um 14:24
von Django
#25
Soviel zum Sprichwort "Aufhören wenn's am Schönsten ist";) Die 3 hätten sich das mal hinter die Ohren schreiben müssen xD
Jetzt heißt es erst einmal schulden abbezahlen und Strafe absitzen!
Coach Taylor
08.08.2009 um 13:30
#24
Haben ja ordentlich zugeschlagen bei Ware im Wert von 450.000 USD
jojo2351
08.08.2009 um 11:21
#23
Warum peinlich für ebay? Woher sollen die wissen das es Hehlerware ist?
McFly
08.08.2009 um 11:10
von McFly
#22
Peinlich für ebay!
Lexy
08.08.2009 um 10:50
von Lexy
#21
blu-rays will halt jeder haben :)
AgentSmith
08.08.2009 um 10:39
#20
*lach* Sachen gibts
Ares
08.08.2009 um 10:25
von Ares
#19
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
0 Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkte
28 Kommentare
Serpico 4K Steelbook