Australien: Sony DADC eröffnet ein neues Blu-ray-Presswerk

 
3 Bewertung(en) mit ø 4,67 Punkte
11.06.2009
Sony-DADC.jpg
Der australische Markt empfängt die Blu-ray Disc mit offenen Händen. Nach Sonys Einschätzungen sind in australischen Haushalten bereits eine halbe Millionen Playstation 3 Konsolen vertreten und die verkauften Spiele auf Blu-ray Disc belaufen sich auf rund 3,5 Millionen Stück. Derartig erfreuliche Zahlen waren für "Sony DADC Australia" Grund genug in Huntingwood, New South Wales, ein neues Blu-ray-Presswerk zu eröffnen, das es in dieser Form in der südlichen Hemisphäre noch nicht gibt. Laut Sony verfügt das neue Presswerk über eine Kapazität von 12 Millionen Blu-ray Discs pro Jahr und wird künftig auf drei Blu-ray-Linien Playstation 3 Spiele (auf einer Linie) und Filme sowie andere Inhalte (auf zwei Linien) erzeugen. Auf der gestrigen Eröffnungsfeier, zu der mehrere Sony-Topmanager und hochrangige Politiker erschienen sind, sagte Australiens SCE-Chef Michael Ephraim: "Die australischen Konsumenten nehmen die Blu-ray schon jetzt schneller an als damals die DVD und machen Australien hinter den USA und Großbritannien zu einem der weltweiten Anführer des Formatwachstums". (pf)
11.06.2009 - Kategorie: Allgemein

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Ist ja schön und gut - nützt uns aber nix... überall auf der Welt provitieren die Film-Fans von günstigen Preise und in Deutschland wird das ganze finanziert^^
flash77
12.06.2009 um 10:22
#14
Kein BD-Presswerk,wo auch immer im Ausland wird bei uns die Blu-ray Preise beeinflussen.Ich war heute in Burg auf Fehmarn im Kaufhaus Stolz.Dort steht "THE DARK NIGHT" für schlappe 35,95€ im Regal.Auf welchen Planeten leben wir eigentlich? Solche Häuser fordern doch den Import regelrecht heraus.
husek
11.06.2009 um 15:16
von husek
#13
Die Games aus den UK haben meistens noch Dt.Ton drauf und sind echt günstig, da kann man jetzt schon Sparen. Informieren lohnt sich.
Hitman
11.06.2009 um 15:01
von Hitman
#12
Wenn (PS3 ) Games neu erscheinen, liegen diese meist zwischen 60-70 € ( wenn net Platinum ) und sinken eben erst nach Monaten, wenn die Nachfrage nicht mehr so groß ist...:)) Bin seit den 90er im Zockerfieber und es war nie anders *lach*
Ares
11.06.2009 um 14:48
von Ares
#11
Hört sich doch gut an.
ib-76
11.06.2009 um 14:27
von ib-76
#10
Wirtschaftskrise hin oder her, es gibt halt doch noch Firmen die Geld investieren, wird aber wie auch Ares sagt nichts mit besseren Preisen zu Tun haben, wobei ausser bei den Spielen sind die Preise jetzt Großteils eh schon sehr vernünftig.
Matrix1968
11.06.2009 um 14:24
#9
Ich kann Rolfi auch nur zustimmen! Bei des PS3 Games wird sich am Preis sowieso nix tun ( kennt man ja bei Konsolenspielen, wenn se neu rauskommen ) und bei den BDs heissts abwarten. Zum Glück sind die Preise seit 2007 schon um einiges gefallen,was aber nicht mit BD-Pressmenge zu tun hat. =:)
Ares
11.06.2009 um 14:08
von Ares
#8
Elche Synchronisationskosten? den Film gibt doch schon komplett auf Deutsch :)
Jazzboner
11.06.2009 um 14:04
#7
Aktuelles Beispiel für Deutsche Wucherpreise ist z.B. Monster AG bei amazon.co.uk.ca.19,62Euro incl. Versand. Ja und bei uns kommt die BD später und kostet 27,99Euro. Fast 30Prozent teurer, ohne Porto sogar über 41Prozent billiger. Was rechtfertigt diesen hohen Preis? Sind die Synchronisationskosten vom Englischen ins Deutsche etwas so teuer? Wohl kaum...
home-cinema-freak-steve
11.06.2009 um 13:12
#6
@Rolfi da wirst du wohl leider Recht haben...
home-cinema-freak-steve
11.06.2009 um 12:52
#5
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 4,67 Punkte
14 Kommentare
Serpico 4K Steelbook