Blu-ray im Jahr 2009 weiterhin auf Wachstumskurs

 
6 Bewertung(en) mit ø 4,83 Punkte
03.03.2009
Blu-ray-Disc.gif
Trotz weltweiter Krise wird laut diverser Marktforschungsunternehmen auch das laufende Jahr zu einem Erfolg für die Blu-ray Disc in den drei Kernmärkten USA, Japan und Westeuropa werden. Neben einer Absatzzahl von weltweit mehr als 100 Millionen Blu-ray Discs erwartet man eine Verdreifachung der verkauften Blu-ray Player Stückzahlen. Stärkster Wachstumsmotor bleiben die USA, wo man mit 80 Millionen verkauften Blu-ray Discs in 2009 rechnet gegenüber 24 Millionen im vergangenen Jahr. In Westeuropa kalkuliert man mit einem Absatz von 1,8 Millionen Blu-ray Playern in 2009 - derzeit laufen 9 Millionen Blu-ray Disc in europäischen Playern, die in 2008 abgesetzt wurden - eine Steigerung von 330% gegenüber 2007. Branchenkenner erwarten für 2009 eine Fortsetzung dieser Erfolgsgeschichte. "Viele Heimkinofans nutzen die deutlich gefallenen Preise sowohl für Player als auch für Filme zum Einstieg in das neue Medium. Im laufenden Jahr wird voraussichtlich jede dritte Blu-ray Disc über BD-Live Inhalte vefügen, um topaktuelle Zusatzinhalte über das Internet downzuloaden. Hier wird auch die Vielfalt der verfügbaren Features verbessert werden", sagt Thilo Röhrig, Vorsitzender der Blu-ray Group Deutschland. Der Durchschnittspreis einer Blu-ray Disc ist laut media control GfK international Angaben von 29,- € im Jahr 2008 auf 21,- € im laufenden Jahr gesunken. Diese Kennzahlen verbessern natürlich deutlich den Marktwert der Blu-ray Disc. Schon in drei Jahren könnten in den USA genauso viele Blu-ray Disc wie DVDs über US-amerikanische Ladentische wandern. In Westeuropa soll sich das Verhältnis zwischen verkauften DVDs und Blu-rays im Jahr 2012 bei 65:35 einpendeln. (mk)
03.03.2009 - Kategorie: Allgemein

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Wenn der Preis einer neuen Blu-Ray zwischen 15 und 20 € liegt, werden sie auch gekauft un dann ist doch klar, dass viele zur Blu-Ray wechseln.
ib-76
04.03.2009 um 07:40
von ib-76
#13
Fallende Preise werden es leichter machen anstelle von DVD BD zu kaufen. Um som mehr BD´s gekauft werden um so grösser die Chance daß die BD´s noch erschwinglicher werden.
makemm071140
03.03.2009 um 23:09
#12
Ich werde natürlich auch maßgeblich zum Erfolg der Blu-ray beitragen und wie wild einkaufen :D
flash77
03.03.2009 um 20:38
#11
Ich hoffe das BD-Live dieses Jahr noch etwas verbessert wird. Vor allem schnellere Ladezeiten wären wünschenswert. Nur auf der Ps3 sind die BD-Live Ladezeiten einigermaßen erträglich. Auf meinem BDP-S550 dauerts etwas länger. Ja stimmt... wir werden vielleicht schneller Blu-Rays zu DVD-Preisen bekommen als wir dachten. Ich finds gut ;-)
home-cinema-freak-steve
03.03.2009 um 18:40
#10
@celladoor:Ja ok aber durch solche 15 € aktionen werden die durchschnittspreise natürlich sehr stark nach unten getrieben da da ja sicherlich am meissten abgesetzt wird
mi-in
03.03.2009 um 18:06
von mi-in
#9
Der Durchschnittspreis einer Blu-ray Disc ist laut media control GfK internationalen Angaben nach von 29,- € im Jahr 2008 auf 21,- € im laufenden Jahr gesunken

Hä!, beim Bremer Saturn sind die Preise inzwischen auf 36,99 € gestiegen! Ausser einer 14,99 € Aktion am Jahresanfang steigen die Preise kontinuierlich.
Das Gros kostet aber 29,99 € und bei Neuerscheinungen werden grundsätzlich 5 € draufgehaun.
Damit man dann durch die TPG sich gönnerhaft verkaufen kann!
Celladoor
03.03.2009 um 17:34
#8
naja man merkt es ja wenn man mal durch die Apotheken (Saturn und MM) schlendert das die Regale mit BD deutlich wachsen.

Von einer kleinen Ecke zu jetzt schon einem ganzen Regalgang!

Es wird
der_commander
03.03.2009 um 16:50
#7
Es geht ordentlich voran!Bei einem Durchschnittspreis unter 20 Euro dürfte die Schmerzgrenze für viele unterschritten werden.
Orti
03.03.2009 um 16:23
von Orti
#6
Also hatten die mayas doch recht mit 2012 ;) Mehr kaufen leute das geht auch schon 2010 :)
Jazzboner
03.03.2009 um 15:40
#5
@Limoking: Wenn Saturn und Co unbeachtet blieben, läge der Durchschnittspreis bereits unter 20,00 EUR;)
Schlumpfmaster
03.03.2009 um 13:17
#4
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
6 Bewertung(en) mit ø 4,83 Punkte
13 Kommentare
Das Ding SB Japan