Philips LCD-Fernseher im 21:9 Format

 
10 Bewertung(en) mit ø 4,10 Punkte
21.02.2009
Philips.gif
Im Januar stellte Philips den weltweit ersten Fernseher im 21:9 (2,33:1) Format vor. Damit lassen sich Kinofilme im 2,35:1 und 2,40:1 Format flächenfüllend ohne die, bei 16:9 und 4:3 Fernsehern auftretenden, schwarzen Balken darstellen. Das Gerät richtet sich also speziell an die Zielgruppe der Heimkino-Enthusiasten. Nun sind weitere Details zu diesem außergewöhnlichen LCD-Fernseher bekannt geworden. Er wird über 56 Zoll Bildschirmdiagonale und die Ambilight3-Technik verfügen. Auf LED-Backlight wird vorerst verzichtet, als Hintergrundbeleuchtung kommen also Kaltkathodenröhren zum Einsatz.
CINEMA-21-9.jpg
Das, von SHARP zugelieferte, Panel besitzt eine native Auflösung von 2.560 x 1.080 Pixel. Da das Bildmaterial auf der Blu-ray Disc in 16:9 bzw. 1.920 x 1.080 Pixel gespeichert ist, skaliert der Philips die 2,35:1 Filme also entsprechend hoch. Er besitzt eine weiterentwickelte Pixel Plus Engine und 200Hz Technik, wodurch eine besonders scharfe Darstellung gewährleistet werden soll. Zur weiteren Ausstattung zählt ein, auf dem Opera-Browser basierender, Internet-Zugang namens "Net TV". Der Cinema 21:9 genannte Fernseher soll, wie auch die neuen Philips Blu-ray Player, bereits im zweiten Quartal 2009 erhältlich sein. Der Preis liegt voraussichtlich bei 3999.- Euro. (ts)
21.02.2009 - Kategorie: Allgemein

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Boa der klingt ma richtig gut oder? Kostet bestimmt an die 4000€ aber lohnt sich sicher.
Mein 9603 werd ich aber erstmal nicht aufgeben
Sörinho
23.02.2009 um 21:08
#54
Ich weiß ohne hin nicht warum sie gleich von Anfang an die LCDs in 21:9 rausgebracht haben... ist doch viel sinnvoller... schön Kino Format lecker lecker... und so stolz ist der Preis, für den ersten seiner Art, nun auch wieder nicht
Christjanfoen
23.02.2009 um 15:31
#53
Also für das Geld würde ich mir eine sehr guten Beamer holen.
Der wird wenigstens jedem Format gerecht.
Mischwaldjogger
22.02.2009 um 22:38
#52
Braucht kein Mensch!
DVDirector
22.02.2009 um 19:48
#51
Also für mich wäre soetwas nicht. Außerdem gibt es auch viel zu viele Filme, die 1.85:1 haben. Die sehen darauf doch dann wirklich doof aus. Ich frag mich auch, wie Dark Knight wohl darauf wirken würde. Da wird doch extra mit 16:9/21:9 gespielt. Und Fernsehn kann man auf dem Ding auch vergessen.
Endymion
22.02.2009 um 19:11
#50
Find diesen Flat vom Design her echt genial. Gefällt mir wirklich gut! Mal sehen ob die Technik hält was sie verspricht. Hab gelesen das Bewegunsschärfe verglichen mit den anderen Philipsreihen nicht ganz mithalten außerdem soll er heftig ruckeln. Aber mal schauen würd mich über ein paar mehr Zentimeter Bildduagonale und LED Technik freuen.
Tommi_K
22.02.2009 um 18:47
#49
also für mich ist der nächste fernseher so ein teil, nur doof das mein aktueller grad mal 3 monate alt is :>
kasinized
22.02.2009 um 17:51
#48
für das geld hol ich mir lieber nen ordentlichen beamer und ne elektrsche leinwand. und hab dann immer noch geld über.
mcgaaas
22.02.2009 um 17:01
#47
Bei dem Preis fälltmir die Entscheidung leicht, darauf zu verzichten! makemm
makemm071140
22.02.2009 um 13:00
#46
Ich finde es auch blöd ohne balken die 16:9 erscheinen meist wie b movies ;)
Dr. Gonzo
22.02.2009 um 11:29
#45
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
10 Bewertung(en) mit ø 4,10 Punkte
54 Kommentare
Serpico 4K Steelbook