Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Cinram erweitert Blu-ray Disc Produktion

 
11 Bewertung(en) mit ø 2,82 Punkte
19.10.2010
Cinram-News.jpg
Nachdem der Replizierer Cinram Anfang des Jahres bekannt gab, dass die Zusammenarbeit mit Warner Home Video, dem Marktführer im Bereich Video Home Entertainment, bis Ende Juli 2010 auslaufen wird, musste aufgrund dieses Verlustes und eines mittelfristig prognostizierten rückläufigen Absatzmarktes eine Restrukturierung erfolgen. Das Unternehmen investiert aber weiterhin in die Zukunft, wie eine aktuelle Anschaffung beweist. Die Cinram GmbH hat ihren Standort in Alsdorf bei Aachen um eine dritte Blu-ray-Linie der Firma Singulus Technologies erweitert und wird künftig im Durchschnitt 45.000 Blu-ray Discs pro Tag produzieren. „Diese Investition von ca. 1,5 Mio. Euro demonstriert das große Vertrauen, das die Konzernleitung dem Standort Alsdorf entgegenbringt. Das ist ein wichtiger Schritt in Sachen Zukunftssicherung“, sagte Klaus Schramm, Geschäftsführer der Cinram GmbH. Die neue Blu-ray-Linie soll bis Ende Oktober 2010 einsatzbereit sein und wird dann beispielsweise Blu-rays für 20th Century Fox Home Entertainment fertigen. (pf)
19.10.2010 - Kategorie: Allgemein

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Daa kann doch nur heisen, das die Preise fallen. Super!!
Shen23
11.11.2010 um 04:50
von Shen23
#31
naja dann hoffenwir mal dass da die Blu-Ray dann Massenware mit Wualität wid ud dann zu spitzenpreisen auf den markt kommt
gelöscht
21.10.2010 um 00:05
von gelöscht
#30
ich komme aus alsdorf. ich war da schonmal. ist verdammt riesig!
Partone
20.10.2010 um 17:24
#29
Ja so eine Besichtigung hätte schon was. Dann hoffen wir mal auf viele neue tolle Blu-rays.
ib-76
20.10.2010 um 15:39
von ib-76
#28
boar son Auflug dahin als absoluter BD Fan ist garantiert mal echt mega interessant :)
T-StyleJumper90
20.10.2010 um 06:31
#27
Ich würde mal sehr gerne so ein Werk besichtigen....
Apollo11
19.10.2010 um 23:00
#26
Dann könnte man ja von Seiten FOX` die Chance gleich nutzen, von standartisierten DTS-Sound auch (bei der deutschsprachigen Fassung) auf DTS-HD MA zu wechseln, wie beim englischen Sound. Es wird Zeit. Ob FOX das aber macht ?
CineasticDriver
19.10.2010 um 20:45
#25
Klingt doch sehr gut für die deutsche Wirtschaft. Jetzt müssen nur noch ordentliche Verträge folgen :)
djblack0
19.10.2010 um 20:36
#24
Cool, eigentlich müsste das doch auch bedeuten, dass die Blu-ray Ladenverkaufspreise dann günstiger werden müssten oder? Denn je mehr Produktionsstätten desto mehr Ware und dann sinkt eigentlich auch der Preis
Jason-X
19.10.2010 um 20:31
#23
Hmm eigenartige Indizien.
NoFearAT
19.10.2010 um 20:27
#22
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
11 Bewertung(en) mit ø 2,82 Punkte
31 Kommentare