New Line Cinema wird bei Warner Brothers eingegliedert!

 
2 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
29.02.2008
New-Line-Cinema.gif
Nachdem sich die Gerüchte seit Wochen hartnäckig hielten, ist es nun Gewissheit: New Line Cinema, wird in Warner Brothers eingegliedert und die Verträge der bisherigen Verantwortlichen und Gründer des Studios Bob Shaye und Michael Lynne werden nicht verlängert. Damit regiert Time Warners neuer Leiter Jeff Bewkes auf die anhaltende Talfahrt des Unternehmens, welches mit Filmreihen, wie “Blade 1 – 3“ mit Wesley Snipes, sowie vor allem Peter Jacksons “Herr der Ringe Trilogie“ Welterfolge feierte. Die gute Nachricht für die Mitarbeiter New Lines ist, dass das Studio vorerst als Abteilung der Warner Bros. Studios im Bereich Entwicklung, Produktion und Marketing weiterhin selbstständig operieren wird. Bob Shaye kam in den letzten Jahren vermehrt in die Schlagzeilen, da er sich mit Peter Jackson einen unerbittlichen Rechtsstreit, wegen den Einnahmebeteiligungen der Tolkienverfilmung lieferte. Ob sich die Einverleibung des Traditionsunternehmens auf die Veröffentlichungspolitik im High-Definition-Bereich auswirken wird, ist derweil noch nicht bekannt, denn während Warner selbst noch bis Ende Mai Titel auf HD DVD veröffentlichen wird, verkündete New Line im Januar seine sofortige Blu-ray Exklusivität. Durch die weitere selbstständige Planung und Entwicklung der hauseigenen Projekte, dürfte die Verfilmung von J.R.R. Tolkiens „Der kleine Hobbit“ jedoch nicht gefährdet werden. (ma)
29.02.2008 - Kategorie: Allgemein

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Warner kommt ja im Moment gar nicht mehr raus aus den Schlagzeilen!
iceblue
29.02.2008 um 12:12
#5
Gut, besser eingegliedert werden, als direkt Pleite zu gehen. Dann sieht man die Verluste, die New Line die letzten Jahre gemacht hat, nicht mehr so deutlich vor Augen =) Hauptsache das Hobbit Projekt ist nicht gefährdet und Hauptsache die Tolkien Erben gewinnen nicht :)
chinmoku
29.02.2008 um 11:56
#4
Blade und HDR auf Blu Ray wäre ein Traum...
29.02.2008 um 10:27
von gelöscht
#3
Ich Freu mich schon auf Blade, Vampire zu mir.
Sirvolkmar
29.02.2008 um 07:52
#2
gut so :D
29.02.2008 um 06:55
von gelöscht
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
5 Kommentare
Werewolf UE Box