Happy Birthday Blu-ray Disc - 10 Jahre High-Definition-Unterhaltung im Heimkino

news-10-jahre-bluray.jpg
29.06.2016 Kurz vor dem Monatsende möchten wir uns noch einen Augenblick die Zeit nehmen und dem High-Definition-Format Blu-ray Disc, das titelgebend für unser Portal ist und die Existenz von bluray-disc.de überhaupt möglich gemacht hat, zum Jubiläum gratulieren. Im Juni 2006 fand der offizielle Start der Blu-ray Disc statt und damit feiert das Medium in diesem Monat sein 10. Jubiläum. In diesen 10 Jahren hat es die Blu-ray Disc zunächst einmal nach einem harten Formatkampf geschafft, sich gegen das Konkurrenzformat HD DVD durchzusetzen. Dann musste sich die Blu-ray Disc auf den weltweiten Märkten etablieren und die lange noch überaus dominante DVD ablösen. Mit jedem Jahr gewann die Blu-ray wichtige Marktanteile und legte an Umsatz zu, bis schließlich sogar in einigen Märkten die rückläufigen Umsätze mit DVDs von der Blu-ray Disc kompensiert werden konnten. Für zusätzlichen Aufschwung sorgte die Einführung der Blu-ray 3D, die nach High Definition innerhalb kürzester Zeit ein weiteres, neues Seherlebnis in die weltweiten Heimkinos brachte. Inzwischen hat die Blu-ray Disc ein ablösendes Upgrade erfahren, denn pünktlich zum Jubiläumsjahr 2016 sind die ersten Ultra HD Blu-rays erschienen. Für den Moment darf die UHD Blu-ray zwar eher als Verstärkung angesehen werden, aber über kurz oder lang soll das neue Format mit allen seinen Vorteilen die herkömmliche Blu-ray Disc ablösen. Mit der 4-fachen Auflösung einer herkömmlichen Blu-ray, High Dynamic Range (HDR), höheren Kontrasten und lebendigeren Farben soll die Ultra HD Blu-ray das physische Format der Zukunft werden. Dass sie schon auf dem besten Weg ist, zeigen erste Zahlen aus den USA, wonach die UHD Blu-ray sogar einen besseren Start hingelegt hat, als vor 10 Jahren die Blu-ray Disc. Die Analysten vom „Home Media Magazine“ stellten fest, dass seit Markteinführung der UHD Blu-ray im 1. Quartal 2016 inzwischen 45 Filme in den USA als Ultra HD Blu-rays erschienen sind und bis 24. Juni 2016 in den Vereinigten Staaten über 228.000 Einheiten verkauft wurden. Im vergleichbaren Zeitraum 2006 waren es bei der Blu-ray Disc nur 57.000 Exemplare. Trotz dieser erfreulichen Zahlen, hat auch die Ultra HD Blu-ray noch einen weiten Weg vor sich. Während sich die Blu-ray Disc damals noch gegen das Konkurrenzformat HD DVD durchsetzen musste, steht der UHD Blu-ray ein ganz anderer Gegner gegenüber, der gänzlich auf ein physisches Medium als Plattform verzichtet. Gerade erst ermittelten Marktforscher in der Studie „The Nielsen Total Audience Report“ mit Blick auf Dienste wie Netflix und Hulu, dass im 1. Quartal 2016 in den USA bereits jeder zweite Haushalt Filme und Serien über einen SvoD-Anbieter gestreamt hat. Auch wenn Streaming hierzulande noch lange nicht so weit ist, wie in den USA, zeigt auch in Deutschland der Trend immer deutlicher in Richtung digitaler Wiedergabe. Hinzu kommt, dass die Verbraucher einmal mehr von den Vorteilen des neuen physischen Formats Ultra HD Blu-ray überzeugt werden müssen. Damit das aber überhaupt möglich ist, muss zunächst ausreichend Software in Form von Filmen und Serien sowie die passende Hardware verfügbar sein. Zwar sagen immer mehr Publisher die Unterstützung der UHD Blu-ray auch hierzulande zu, aber mit Warner und Fox sind in Deutschland bislang gerade einmal zwei Majors offiziell auf diesen Zug aufgestiegen und haben seit April 2016 eine noch sehr überschaubare Anzahl an Titeln veröffentlicht. Auch im Bereich der UHD Blu-ray Player gibt es bislang mit zwei Geräten, die nur von Panasonic und Samsung zur Verfügung gestellt werden, nur sehr wenig Auswahl, die zudem lange Zeit noch nicht einmal im Handel erhältlich war. Der Ultra HD Blu-ray steht also ein schwieriger und steiniger Weg mit vielen Hindernissen bevor, doch mit der richtigen Unterstützung und Vermarktung des neuen Formats sowie einer kundenfreundlichen Release-Politik, die gerade in diesen Zeiten, in denen die Verbreitung von digitalen Inhalten immer mehr zunimmt, wichtiger denn je ist, sollte sich über kurz oder lang auch die UHD Blu-ray etablieren und ein weiteres Kapitel der Blu-ray Disc am Home-Entertainment-Markt schreiben. Die ersten 10 Jahre Blu-ray Disc liegen hinter uns und wir hoffen, dass es mindestens 10 weitere, erfolgreiche Jahre werden. Die Unterstützung unserer Redaktion haben die physischen Medien definitiv und daher hoffen wir, dass wir gemeinsam mit den Medien und Ihnen als Unterstützer von Blu-ray, Blu-ray 3D und der neuen Ultra HD Blu-ray in eine noch sehr lange Home-Entertainment-Zukunft schreiten können. (pf)
29.06.2016 - Kategorie: Allgemein
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 04.07.2016 um 15:48
#34
habe im januar/februar 2009 meine komplette dvd sammlung verkauft und bin komplett auf blu-ray umgestiegen. dass manche filme wie z.b. 8mm, abyss etc. noch immer nicht auf blu-ray released wurden, hätte ich damals nie gedacht.
geschrieben am 02.07.2016 um 19:44
#33
Es ist verrückt, wie schnell die Zeit vergeht.
geschrieben am 02.07.2016 um 13:57
#32
Kann mich den Glückwünschen nur anschließen, hoffe, dass die BD noch lange am Markt verfügbar sein wird, habe 2007 meine erste BD erworben, am Anfang leider nur bei Blockbustern zugeschlagen und nun peu a peu angefangen auch alte DVD's durch BD zu ersetzen. Für mich ist 4K aktuell noch kein Thema weshalb ich auch in Zukunft auf die blauen Scheiben setzen werden. Daher nochmals Happy Birthday und auf eine rosige "blaue" Zukunft.
geschrieben am 30.06.2016 um 11:04
#31
Ich gratuliere der Blu-ray auch zum Geburstag. Ich habe es bis jetzt auch nicht bereut auf das blaue Medium um zusteigen. Es ist nur schade, dass die Filme wie Z.b. True Lies, oder Abyss nicht auf BD erscheinen. Das müsste echt schneller gehen.


Auf die nächsten 10 jahre............
geschrieben am 30.06.2016 um 10:13
#30
Hach ja, das waren Zeiten.
Erinnere mich auch noch an den Formatkrieg HD-DVD vs. Blu-ray, der Anfang 2008 entschieden wurde. In 2009 kam die PS3 ins Haus, zusammen mit Fifa 10. Es hat aber noch einige Zeit gedauert, bis ich die erste Blu-ray in die Sammlung aufnahm. Das war dann im Frühjahr/Sommer 2010 mit Sherlock Holmes.
Was mich sehr wundert sind die Erfahrungsberichte weiter unten. Wie kann man denn als Film/Serieninteressierter noch nie von der BD gehört haben...?
Bei mir ist es unterschiedlich. Die einen sammeln Blu-ray, die anderen aus Kostengründen lieber DVD, und ganz andere streamen nur noch.
Was mich nie interessiert hat waren 3D Blu-ray, genausowenig Interesse besteht an der UHD. Hin und wieder kommt bei mir ja noch selber eine DVD ins Haus, aber nur noch vereinzelt. Das Streaming wird bei mir im Bereich Serien auch zunehmen, aber Filme die mich interessieren, werden auf jeden Fall noch gekauft. Wir wollen doch, dass es der BD auch noch weitere 10 Jahre (mindestens) gutgeht.
geschrieben am 30.06.2016 um 08:45
#29
Uiuiui 10 Jahre schon :)
Da darf die Blu-ray doch Heute mal bis 22h auf bleiben, aber nicht soviel Süßkram essen ;)

Happy Birthday!!! Auf dass du uns noch laaaaaaange mit tollen Editionen überraschst :)
geschrieben am 30.06.2016 um 08:29
#28
Wahnsinn! 10 Jahre sind es schon. Ich bin 2009 zur BluRay gekommen, nachdem ich zuvor aufgeregt den Formatkampf HDDVD vs. BD verfolgt hatte. Seitdem bin ich nach wie vor fasziniert von dem Medium. Anders als bei der UHD BD zum Beispiel. Ich werde vorerst weiterhin dem etablierten Format die Stange halten. Ein Upgrade ist in den nächsten Jahren jedenfalls erstmal keine Option. Dazu ist derzeit noch völlig offen wie der Kampf UHD BD vs. Streaming ausgeht. Leider steht nämlich zu befürchten da sphysische Medien bald eher ein Nsichenprodukt für Sammler werden. Daher hoffe ich das die konventionelle BD weiter Marktanteile ausbauen kann und vor allem mal die olle DVD verdrängt. Auf die nächsten 10 Jahre also!
geschrieben am 30.06.2016 um 07:26
#27
Also 10 Jahre die Blu-ray Disc, wow!!! Das hätte ich nun auch nicht gedacht. Happy Birthday. Hoffentlich kann sie noch locker weitere 10 Jahre mit sich bringen und uns Sammlern Freuden und Spaß bereiten...
geschrieben am 30.06.2016 um 06:18
#26
WOW, da merkt man wieder wie schnell die Zeit vergangen ist. Ruck Zuck waren 10 jahre vorbei. Ich bin gut 1 Jahr später bei der BD eingestiegen als ich meine PS3 bekam. Seitdem hat mich die Sucht voll im griff :D
geschrieben am 30.06.2016 um 06:08
#25
Kaum zu glauben, dass es das Medium schon wieder so lange gibt. Hoffen wir mal drauf, dass es noch längere Zeit weiter Bestandteil unseres Lebens bleiben mag.

Happy Birthday blu-ray.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
9 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
34 Kommentare