Weitere Informationen zur neuen STW50-Plasmaserie von Panasonic

Panasonic.gif
27.03.2012
Panasonic-STW50-News-01.jpg
Panasonic hat ein paar Informationen zu den neuen Plasmafernsehern der STW50- und GT50 bekannt gegeben. Das japanische Unternehmen wird die neuen Fernseher der STW50-Serie ab April in 42-, 50- und 55-Zoll in den Handel bringen. Etwa zeitgleich erfolgt dann der Kaufstart des multimedialen Blu-ray Disc Players DMP-BDT500, der nicht nur über zwei HDMI-Outs verfügt, sondern darüber hinaus auch über einen analogen 7.1-Kanal-Ausgang. Auf das 65-Zoll-Modell müssen sich die Kunden etwas länger gedulden, da der Fernseher in dieser Größe erst ab Juni verfügbar sein wird.
Panasonic-STW50-News-02.jpg
Die Preise starten ab 899 EUR für das 42-Zoll-Modell mit der Bezeichnung TX-P42STW50E, während der STW50 in 65-Zoll mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 2.799 EUR angeboten wird. Die Fernseher zeichnen sich durch 2000Hz ffd (Focused Field Drive) aus, um gestochen scharfe Bilder bei 2D- und 3D-Inhalten zu bieten. Zudem bietet Panasonic ein Crystal-Frame Design und einen Triple HD-Tuner (DVB-S/C/T). Dabei lassen sich unverschlüsselte Programme sogar aufnehmen und pausieren, sobald eine Festplatte an den USB-Anschluss gesteckt wird. Mittels HD+ und CI+ lassen sich natürlich auch verschlüsselte Programme wiedergeben. HbbTV, Viera Connect und ein Webbrowser ist auch bei dieser Serie Standard. Ebenfalls im April soll auch die VT50-Serie in den Handel kommen – das 65-Zoll-Modell allerdings erst im Mai (wir berichteten). STW50-Serie: TX-P65STW50E - 2.799 EUR ab Juni verfügbar TX-P55STW50E - 1.899 EUR ab April verfügbar TX-P50STW50E - 1.199 EUR ab April verfügbar TX-P42STW50E - 899 EUR ab April verfügbar GT50-Serie: TX-P50GT50E – 1.599 Euro ab April verfügbar TX-P42GT50E – 1.299 Euro ab April verfügbar (mw)
27.03.2012 - Kategorie: 3D
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 02.04.2012 um 20:39
#45
Mein Panasonic TV hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, er müsste jetzt 5 sein...Aber der muss noch ein paar Jahre halten, denn dann möchte ich mir einen neuen holen aber bis dahin hat Panasonic hoffentlich auch AMOLED TV's im Angebot...
geschrieben am 31.03.2012 um 22:08
#44
Plasma TVs konnten mich ebenfalls noch nie so richtig überzeugen, hatte bisher einen LCD und seit einen Monat einen LED.
geschrieben am 30.03.2012 um 03:46
#43
Endlich kommt Panasonic vom Billigplastikdedign weg. Aber ich würde da einen der neuen LED-Fernseher bevorzugen. Plasma hat mich nie überzeugen können.
geschrieben am 29.03.2012 um 19:08
#42
Vermisse hier die Ankündigung der TX-L..WT50E-Serie sowie der TX-L..DT50E und TX-L..ETW50 in den Größen von 42 - 55 Zoll, die ja auch LED-TV sind. Zumal ja hier einigen noch nicht bekannt sein dürfte, dass Panasonic nicht nur große Plasma- sondern auch LED-TV's produziert! Bin mal auf die Teste der neuen Geräte gespannt!
geschrieben am 29.03.2012 um 09:22
#41
Panasonic Fersehen sind doch die besten, würde mir immer wieder ein fürs Heimkino holen, meiner ist aber erst 2 Jahre, deswegen bleibt die Serie für mich aussen vor.
geschrieben am 28.03.2012 um 22:09
#40
Selbst bin ich Besitzer eines älteren 42-Zoll Plasma-TV!
Würde ein Kauf anstehen, würde ich erneut zu einen "Panasonic" greifen. Sieht man sich die neuesten 2012er - Modelle an, sind diese einfach Top, was Ausstattung & Komfort betrifft.
geschrieben am 28.03.2012 um 19:53
#39
Mr.TNT

Bilder habe ich doch erst letzten Sonntag gemacht!
geschrieben am 28.03.2012 um 17:54
#38
habe mir jetzt erst den Samsung zu gelegt, hoffe das ich mich da nicht ein Ei gelegt habe !Samsung PS64D8090 Bild 2D und 3D klasse und die Schwarzwerte genial!
Aber auch hier sind wieder meiner Meinung nach viel zu viele Einstellungen möglich, wer nutzt diese ?? Ich habe etwas rum gespielt mit den Einstellungen einige nutzen die anderen denn doch etwas für Profis, die Blu-ray wiedergabe ist super !
geschrieben am 28.03.2012 um 17:05
#37
Meine Eltern haben sich letztes Jahr den GT30 gekauft und ich fand den Schwarzwert grottig. Vielleicht liegt es an den Einstellungen, aber er ist nicht besser wie von meinem X4500

Anstatt weiterhin Geld für Plasma rauszuschmeißen, sollten sie lieber schauen, dass sie OLED so schnell wie möglich marktreif bekommen und zu normalen Preisen anbieten können.
geschrieben am 28.03.2012 um 14:44
#36
Die Fernseher sehen wirklich alle sehr gut aus. Allerdings reicht mir erst mal noch mein alter Samsung Fernsehen. Der muss noch etwas halten bevor ich mir einen neuen zulegen werde.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
14 Bewertung(en) mit ø 4,29 Punkte
45 Kommentare