Aubrey Plaza als kranke Promi-Stalkerin in der Tragikomödie "Ingrid Goes West" ab 20.04. direkt auf Blu-ray Disc

Ingrid-Goes-West-News.jpg
22.01.2018 In seinem Spielfilm-Regiedebüt „Ingrid Goes West“ (USA 2017) lässt Matt Spicer eine junge Frau zunächst die Begeisterung und Leidenschaft für einen Promi entwickeln und diese anschließend in einen gefährlichen Fanatismus umschlagen. Die US-amerikanische Tragikomödie ist in den Hauptrollen mit Aubrey Plaza, Elizabeth Olsen und Wyatt Russell besetzt, feierte bereits vor ziemlich genau einem Jahr ihre Weltpremiere im Rahmen des Sundance Film Festivals und wird in Deutschland ohne vorherige Kinoauswertung nach aktuellem Stand am 20. April 2018 unmittelbar auf Blu-ray Disc erscheinen. Die Veröffentlichung erfolgt im Vertrieb von Universum Film und daher voraussichtlich mit einer Bildkodierung in 1080p, AVC und einer deutschen DTS-HD Master Audio 5.1 Tonspur. Offizielle Details liegen noch nicht vor.
"Ingrid Goes West" Trailer
Ingrid-Goes-West-News-01.jpg
Inhalt: Ingrid Thorburn (A. Plaza) ist besessen von Social Media Stars. Ihr Fanatismus reicht dabei inzwischen so weit, dass sie deswegen sogar in der Psychiatrie landet. Doch als sich der Account ihres Lieblingsstars Taylor Sloane (E. Olsen) zu einem rasenden Hit entwickelt, beschließt Ingrid, aus der Nervenheilanstalt auszubrechen und Taylor um jeden Preis als Freundin zu gewinnen, um ihre eigene Fantasie eines Glamourlebens wahrzumachen und ihrem prominenten Vorbild so nah wie nur möglich zu sein... (pf)
Ab 20. April 2018 direkt auf Blu-ray Disc verfügbar:
22.01.2018 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 27.01.2018 um 12:32
#14
mal im Free TV sichten, reicht mir hier
geschrieben am 26.01.2018 um 18:10
#13
Könnte mal was sein für nen Sonntagmittag, aber Geld werde ich dafür keines ausgeben...
geschrieben am 23.01.2018 um 06:09
#12
Nö, nach Besehen des Trailers bin ich alles andere als verzückt. Wenn es wenigstens noch ein Thriller wäre, aber so. Wird ungesehen an mir vorübergehen.
geschrieben am 23.01.2018 um 05:13
#11
Wenn ich mir den Inhalt so durchlese hält sich meine Begeisterung in Grenzen, aber ich habe vor kurzem über den Film gelesen und dürfte echt gut gemacht sein, somit werde ich mir den Streifen auf alle Fälle mal ansehen.
geschrieben am 22.01.2018 um 15:26
#10
Storytechnisch liesst sich das albern. Man kann ja auch so leicht ausbrechen...Ich werde hier defenitiv passen.
geschrieben am 22.01.2018 um 14:26
#9
@minio69... immer noch derselbe Textbaustein. Langweilig! Hast Du überhaupt noch eine Theke in der Nähe? Die sollen doch schon ausgestorben sein.
geschrieben am 22.01.2018 um 14:13
#8
Absolut nichts für mich.Meines Erachtens Blödsinn
geschrieben am 22.01.2018 um 12:16
#7
wenn dann vielleicht mal von der Theke leihen.
geschrieben am 22.01.2018 um 11:52
#6
Finde das Thema des Films sehr interessant und ich würde und werde ihn sehen. Vielleicht kommt er ja auch im Kino. #Zeitgeist hat mir bspw. sehr gut gefallen.
geschrieben am 22.01.2018 um 11:20
#5
Also der kommt mit Sicherheit NICHT in meine Sammlung ,dafür ist mir meine Zeit zu schade.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 2,25 Punkte
14 Kommentare