Historisches Doku-Drama "Die Unsichtbaren - Wir wollen leben" ab 20. April 2018 auf Blu-ray Disc

Die-Unsichtbaren-2017-News.jpg
22.01.2018
Die-Unsichtbaren-2017-News-01.jpg
Einigen Menschen ist es während des Nationalsozialismus gelungen den Nazis zu entkommen und während des Zweiten Weltkrieges und der Judenverfolgung in Berlin unterzutauchen. Von vier Menschen mit jüdischen Wurzeln, denen genau dies gelungen ist, erzählt das Doku-Drama „Die Unsichtbaren – Wir wollen leben“ (Deutschland 2017), von Regisseur Claus Räfle. Das biografische Historiendrama, das zumindest teilweise dokumentarisch erzählt wird, thematisiert genau diese unglaubliche Geschichte und folgt dabei vier Personen, die von Max Mauff, Alice Dwyer, Ruby O. Fee und Aaron Altaras verkörpert werden. Dwyer hat sich als Hanni Lévy für ein besonders arisches Aussehen die Haare blond gefärbt, Mauff fälscht als Cioma Schönhaus Dokumente für Juden, Altaras kämpft als Eugen Friede für den Widerstand und Fee ist dem Feind so nah wie kaum eine andere Jüdin, denn sie arbeitet als Ruth Arndt als Angestellte im Haushalt eines NS-Offiziers...
"Die Unsichtbaren" Trailer
Die-Unsichtbaren-2017-News-02.jpg
„Die Unsichtbaren – Wir wollen leben“ feierte bereits am 10. Oktober 2017 seine Premiere in Berlin und startete im Verleih von Tobis Film am 26. Oktober 2017 in den bundesweiten Kinos. Als nächstes steht nun die Heimkino-Auswertung auf dem Programm und wird ersten Händler-Informationen zufolge am 20. April 2018 im Vertrieb von Universum Film erfolgen. Der Münchner Independent wird „Die Unsichtbaren“ in Zusammenarbeit mit Tobis Home Entertainment auf Blu-ray Disc voraussichtlich mit der üblichen Bildkodierung in 1080p, AVC und einer deutschen DTS-HD Master Audio 5.1 Tonspur ausstatten. Konkrete Details entnehmen Sie in Kürze unserer Filmdatenbank. (pf)
Ab 20. April 2018 auf Blu-ray Disc:
22.01.2018 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 27.01.2018 um 12:30
#13
kein Thema für mich, weckt leider kein Interesse.
geschrieben am 26.01.2018 um 18:11
#12
Der Film spricht mich jetzt uahc nicht wirklich an, dürfen sich dann andere drüber freuen^^
geschrieben am 23.01.2018 um 06:10
#11
Vom Thema her auf alle Fälle interessant. Den werden wir uns mal vormerken.
geschrieben am 23.01.2018 um 05:11
#10
Diese Thematik wird wohl immer wieder auftauchen, die Story liest sich auf alle Fälle schon mal sehr interessant, da bleibe ich mal am Ball.
geschrieben am 22.01.2018 um 18:55
#9
Werde mir den Film vielleicht mal anschauen mehr aber auch nicht
geschrieben am 22.01.2018 um 15:37
#8
Chance vertan. Obwohl mich das Thema interessiert, werde ich passen. Der Film kommt aus Deutschland.
geschrieben am 22.01.2018 um 12:18
#7
Dass könnte was sein für mich und wird dann auch gesichtet.
geschrieben am 22.01.2018 um 11:49
#6
Klingt sehr interessant. Ich werde mir das Doku Drama auf jeden Fall mal anschauen. Ggf. würde ich es mir auch auf der blauen Scheibe zulegen.
geschrieben am 22.01.2018 um 11:16
#5
Mich interessiert das Thema ,den werde ich mir kaufen . Das die Personen der Handlung noch ein Interview geben und aus der Zeit erzählen ist nichts neues . Gab es bei "Band of Brothers" auch .
geschrieben am 22.01.2018 um 10:29
#4
Der Film wird weder in meine Sammlung kommen, noch werde ich mir den anschauen.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
13 Kommentare