"Der Dunkle Turm" erscheint auch in 4K und im limitierten Steelbook auf Blu-ray Disc

Der-Dunkle-Turm-2017-News.jpg
11.08.2017
Der-Dunkle-Turm-2017-News-01.jpg
Gestern erst setzten wir Sie pünktlich zum Kinostart des Fantasy-Abenteuers „Der Dunkle Turm“ (USA 2017) über erste Details bezüglich der nachfolgenden Heimkino-Veröffentlichung in Kenntnis, denn seit gestern ist der Spielfilm bereits in HD auf Blu-ray Disc als Standard Edition im Keep Case vorbestellbar. Wir spekulierten darauf, dass es nicht bei diesem einen Blu-ray Produkt bleiben wird und sollten Recht behalten. Sony Pictures Home Entertainment wird „Der Dunkle Turm“ weiterhin in 4K-Auflösung inklusive HDR auf Ultra HD Blu-ray im typischen schwarzen Keep Case auswerten und spendiert der HD-Version auf Blu-ray auch noch eine Veröffentlichung als Sonderedition in Form einer „Limited Steelbook Edition“. Diese beiden Produkte sind ab sofort ebenfalls im Online-Handel gelistet, vorbestellbar und es gibt auch schon erste vorläufige Produktbilder. Einen finalen VÖ-Termin oder gar Details zu technischen Merkmalen und Ausstattung gibt es hingegen zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht. Immerhin wurde der gestrige Platzhaltertermin (10.12.) auf den wesentlich wahrscheinlicheren Release-Termin am 21. Dezember 2017 korrigiert.
Der-Dunkle-Turm-2017-News-02.jpg
Inhalt: Der wortkarge Revolverheld Roland Deschain (I. Elba) ist schon längst der Letzte seiner Art. Alle anderen gibt sind nicht mehr und jetzt scheint sich auch die Heimat des Einzelgängers ihrem Ende zu neigen. Um dies zu verhindern, muss Roland den Dunklen Turm, der seine und alle anderen Welten zusammenhält, aufsuchen und dessen Zerstörung verhindern. Walter O'Dim alias der Mann in Schwarz (M. McConaughey) hat es nämlich auf den Dunklen Turm abgesehen. Diesen muss Roland aufhalten und könnte damit zugleich auch eine ganz persönliche, noch offene Rechnung begleichen. Auf seiner Reise landet Roland in unserer Gegenwart und trifft dort auf Jake Chambers (T. Taylor). Um seine finsteren Pläne in die Tat umsetzen zu können, benötigt der Mann in Schwarz den Jungen. Wird es Roland gelingen, Jake zu beschützen, die Zerstörung des Dunklen Turms zu verhindern und damit das drohende Ende der Erde und des gesamten Universums zu verhindern? „Der Dunkle Turm“ wurde von Regisseur Nikolaj Arcel in Szene gesetzt. Der Spielfilm basiert auf der achtbändigen Fantasy-Saga „Der Dunkle Turm“ von Stephen King. Die Hauptrollen der Verfilmung sind mit Idris Elba als Revolverheld Roland und Matthew McConaughey in der Rolle des Mannes in Schwarz besetzt. (pf)
Voraussichtlich ab 21. Dezember 2017 im Kaufhandel erhältlich:
11.08.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 14.08.2017 um 20:12
#27
Das Steelbook hat schon was, aber den Film werde ich mir vor nem möglichen Kauf auf jedenfall erstmal angucken :D
geschrieben am 14.08.2017 um 14:01
#26
War Gestern im Kino,......und ziemlich enttäuscht !! :-(( Hoffentlich wird ES besser !?
geschrieben am 14.08.2017 um 10:53
#25
Ich sehe ja Idris Elba wirklich gerne, aber wenn ich nach den bisherigen Kritiken gehe, ist der Film wohl ein Reinfall. Holen werden wir uns den sicher mal, aber meine Hoffnung ein auf eine kongeniale Verfilmung ist sichtlich nach unten abgerutscht.
geschrieben am 14.08.2017 um 09:19
#24
Ich will dem Film auf jeden Fall eine Chance geben, tendiere aber nach wie vor eher zum normalen Keep Case. Zumal mir das Artwork des Steels nicht sonderlich zusagt.
geschrieben am 14.08.2017 um 07:58
#23
Das Steelbook sieht sieht etwas supoptimal aus. Da müsste sich etwas ändern. So ganz bin ich nicht überzeugt. Hoffe das der FIlm einigermaßen anschaueabar ist, da ich die Bücher nicht kenne wird es darauf hinauslaufen das der Film mir als Fanatsy-Action-Abenteuer doch gefallen wird. Vielleicht hole ich mir auch das Steelbook.
geschrieben am 14.08.2017 um 07:20
#22
Stephen King Verfilmungen mag ich überhaupt nicht und die Umsetzung soll nicht so gut gelungen sein. Kein Interesse an diesem Film.
geschrieben am 12.08.2017 um 17:36
#21
Habe noch keine positive Kritik zu dem Film gehört. Schlechte King Verfilmungen gibt es leider genug. Daher wird dieser Film an mir vorbei gehen.
geschrieben am 12.08.2017 um 14:20
#20
Film hat mein Interesse schon beim Trailer geweckt! Hoffe auf ein würdiges Deutsches oder Import Steel.
geschrieben am 12.08.2017 um 10:52
#19
tendiere zum Steelbook,
aber diese PopArt gefallen mir überhaupt nicht,
schauen Wir mal was da noch so kommt,
Filmarena oder Asien?!
geschrieben am 12.08.2017 um 07:31
#18
Lasse mich einmal überraschen.
Interessebesteht auf jeden Fall.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 3,75 Punkte
27 Kommentare