Blu-ray Forum → Ultra HD / 4K Blu−ray → Ultra HD / 4K − Blu−rays

4K - Diskussionsthread

Gestartet: 21 März 2013 12:18 - 4358 Antworten

Geschrieben: 26 Sep 2021 16:59

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Ältere Filme haben auch viele Vorteile, bspw. kein CGI, was die Restauration einfacher macht. Film lässt sich in der Tat besser verbessern. My Fair Lady bspw. ist absolute Referenz und 60 Jahre alt. Da hält auch kein Fast & Furious oder Disney Film technisch auf einer UHD mit.
agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import
Geschrieben: 26 Sep 2021 22:35

Saphyrro

Avatar Saphyrro


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Sigmaringen
Forenposts: 234
seit 17.01.2012
LG OLED65C97LA
Panasonic DP-UB824EGK
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
205
Mediabooks:
8
Bedankte sich 31 mal.
Erhielt 197 Danke für 88 Beiträge


Zitat:
Zitat von "Yautja"
Die Matrix Filme haben wohl nicht mehr den Grünstich der Matrix Szenen. Die hat sich somit erledigt. Verstehe nicht wie man so was weglassen kann.
Weil das so extrem nicht gewollt war und so auch nicht im Kino aussah. Dass das alles so übertrieben grün war ist eher der "schlechten" Bluray geschuldet und wurde erst mit der UHD korrigiert:

The Wachowskis have entrusted the creation of the HDR mastering with the original Director of Photography Bill Pope, ASC. Working with Bill I have come to realize that he has a full understanding and appreciation for the dynamics of the HDR format. The Matrix is created in two worlds: the "real" world in cool blue tones; and the "data" world in ever present green. Now with HDR, this film can be viewed in its futuristic and data centric realm more accurately than previous formats would allow. HDR with its huge dynamic range of luminance and color gamut allows for a true film gamma replication while adding additional dynamic range for accurate highlights and deep detailed blacks. DP Bill Pope has taken advantage of this to create a version with color timing as it was originally intended, crafting a high resolution digital master that is more accurate than the original theatrical release.

Quelle: Bluray.com
Geschrieben: 26 Sep 2021 23:19

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Das gleiche gab es bei Der Herr der Ringe auch. Die UHD hat es gefixt.
agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import
Geschrieben: 26 Sep 2021 23:22

Simon2

Avatar Simon2


Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Münster
Forenposts: 351
seit 13.07.2018
LG OLED65C7
LG UP970
Bedankte sich 26 mal.
Erhielt 88 Danke für 67 Beiträge


Zitat:
Zitat von "agentsands"
Ältere Filme haben auch viele Vorteile, bspw. kein CGI, was die Restauration einfacher macht. Film lässt sich in der Tat besser verbessern. My Fair Lady bspw. ist absolute Referenz und 60 Jahre alt. Da hält auch kein Fast & Furious oder Disney Film technisch auf einer UHD mit.
Nicht zu vergessen: Alte Filme sind auf analogem Filmmaterial gedreht, von dem man eine 4K-Abtastung machen kann. Aktuelle Filme sind oft digital und mit einer Auflösung, Kontrast & Farbtiefe gedreht, die sich für eine UHD auch nicht mehr erhöhen lassen.
 
 
Zitat:
Zitat von "Yautja"
Hallo zusammen, gib es einen Thread welche Filme sich als 4K UHD lohnen? Teilweise sollen die normalen Blurays bei älteren Filmen ja besser sein als die 4K Version. ....
Habe ich außer in ganz extremen Ausnahmefällen, wo man eher von einer Fehlproduktion (Arrival, Maniac (1980)) sprechen sollte, noch nicht von gehört oder wahrgenommen.
Es gibt schon UHDs, die nur geringe Vorteile zu ihrem hervorragenden BD-Pendants aufweisen - aber schlechter? Das kann ich nicht bestätigen und habe ich auch noch nicht gehört. Außerdem betrifft das immer nur sehr aktuelle Blurays (die eben das Maximum aus der Technik herausholen).
Was man aber schon sagen kann: HDR, erweiterter Farbraum und bisweilen ein anderes Colorgrading bringen bei den allermeisten UHDs etwas - mal ein ganz neues Erlebnis, mal eine kleine Aufhübschung.

Es gibt bisweilen Leute, die mögen HDR und neues Colorgrading nicht - aber das ist halt Geschmackssache und keine Frage von "besser" und "schlechter".
Neben dem oben schon genannten Matrix (bei dem es aber nicht stimmt, dass "...der Grünstich der Matrixszenen entfernt wurde..." - er wurde nur zurückgedreht von "fast monochrom-comichaft-grün" zu "grünstichig-aber-realistisch") gibt's leidenschaftliche Diskussionen zu den verschiedenen Herr(oben ebenfalls genannten) -der-Ringe-Ausgaben - von der Bonbon-Farbenen ersten DVD über die stark entsättigte EE-DVD zu den wiefder bunteren BDs und dann den wiederum etwas naturalistischeren UHDs). Hat aber nichts mit dem Format zu tun.

Gruß

Simon2
2 Kommentare:
von agentsands am 26.09.2021 23:46:
Schrieb ich doch: auf Film.
von Simon2 am 27.09.2021 08:19:
Mir ist nicht ganz klar gewesen, wie du das meinst und da habe ich halt etwas als Begründung geschrieben. Widersprechen tun wir uns aber nicht, oder?
Geschrieben: 26 Sep 2021 23:48

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Schwächer als auf Blu-ray sind sicherlich folgende UHD:
Bourne 1-3
The Accountant
Hot Fuzz
Inception
Mad Max Fury Road
Kingsman
Kick-Ass
 
agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import
3 Kommentare:
von Vincent_vega84 am 26.09.2021 23:58:
Ich glaube Oblivion wäre auch noch so ein Fall.
von Yautja am 27.09.2021 17:47:
Hatte gehört das Oblivion und Alita - Battle Angel sehr gute UHDs sein sollen. Sind jetzt aber beides keine Filme die ich mir unbedingt kaufen würde.
von Night-Walker am 27.09.2021 20:22:
Oblivion ist auf UHD unschärfer. Die BD hat das schärfere Bild.
Geschrieben: 27 Sep 2021 08:23

Simon2

Avatar Simon2


Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Münster
Forenposts: 351
seit 13.07.2018
LG OLED65C7
LG UP970
Bedankte sich 26 mal.
Erhielt 88 Danke für 67 Beiträge


Zitat:
Zitat von "agentsands"
Schwächer als auf Blu-ray sind sicherlich folgende UHD:
Bourne 1-3
The Accountant
Hot Fuzz
Inception
Mad Max Fury Road
Kingsman
Kick-Ass


Die, die ich von denen gesehen habe (Bourne, Inception, Mad Max, Kingsman, Oblivion), habe ich nicht als schlechter als auf BD in Erinnerung.
Sind mir auch nicht aus Reviews also solche aufgefallen.
1 Kommentar:
von agentsands am 27.09.2021 17:25:
Kick-Ass ist sogar falsch gemastered.
Geschrieben: 27 Sep 2021 15:59

Yautja

Avatar Yautja


Movieprops Collector
Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
Deutschland
Yautja Prime
Forenposts: 535
Clubposts: 1.850
seit 02.04.2013
Bedankte sich 235 mal.
Erhielt 644 Danke für 368 Beiträge


Zitat:
Zitat von "Saphyrro"
Weil das so extrem nicht gewollt war und so auch nicht im Kino aussah. Dass das alles so übertrieben grün war ist eher der "schlechten" Bluray geschuldet und wurde erst mit der UHD korrigiert:

The Wachowskis have entrusted the creation of the HDR mastering with the original Director of Photography Bill Pope, ASC. Working with Bill I have come to realize that he has a full understanding and appreciation for the dynamics of the HDR format. The Matrix is created in two worlds: the "real" world in cool blue tones; and the "data" world in ever present green. Now with HDR, this film can be viewed in its futuristic and data centric realm more accurately than previous formats would allow. HDR with its huge dynamic range of luminance and color gamut allows for a true film gamma replication while adding additional dynamic range for accurate highlights and deep detailed blacks. DP Bill Pope has taken advantage of this to create a version with color timing as it was originally intended, crafting a high resolution digital master that is more accurate than the original theatrical release.

Quelle: Bluray.com

Danke für die Info. Habe auch gerade gelesen das das Grün auf der UHD nur etwas schwächer ausfällt. Man sollte sich nicht auf Amazon Rezensionen verlassen.
Geschrieben: 27 Sep 2021 16:23

Yautja

Avatar Yautja


Movieprops Collector
Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
Deutschland
Yautja Prime
Forenposts: 535
Clubposts: 1.850
seit 02.04.2013
Bedankte sich 235 mal.
Erhielt 644 Danke für 368 Beiträge


Habe mal unter anderem diese Seite gewunden https://echtes4k.net. Matrix soll in der Tat eine der besten UHDs sein. Mad Max Fury Road soll die UHD auch sehr gut sein? Inception habe ich noch nichts zu gelesen. Habe gerade noch Alien, A Quiet Place 1 und Dunkirk als UHD gekauft. Jetzt warte ich erst mal wieder auf eine Amazon Aktion. Hab mir schon eine Liste gemacht von Filmen die erst mal infrage kommen. Herr der Ringe ist natürlich dabei.  Der Panasonic UB9004 skaliert aber ja wohl auch Blurays ordentlich hoch.
 
2 Kommentare:
von agentsands am 27.09.2021 17:24:
Fury Road ist nicht sehr gut. Effekte durch UHD sehr künstlich.
von Yautja am 27.09.2021 17:48:
Dann kann ich Fury Road ja schon mal streichen. Wie ist Blade?
Geschrieben: 27 Sep 2021 16:55

Simon2

Avatar Simon2


Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Münster
Forenposts: 351
seit 13.07.2018
LG OLED65C7
LG UP970
Bedankte sich 26 mal.
Erhielt 88 Danke für 67 Beiträge


Für mich ist Timo Wolters (https://blu-ray....../) derzeit der "Goldstandard" an Scheibenreviews.
Nicht unbedingt "snackable", aber dafür eben Schwarzbrot. :-D
1 Kommentar:
von Yautja am 28.09.2021 20:42:
Habe ich auch schon gefunden. Klasse Blog! Teilweise sind die BR aber wirklich gleichwertig mit der UHD.Oder sogar besser. Eine UHD lohnt also nicht immer.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Ultra HD / 4K Blu−ray → Ultra HD / 4K − Blu−rays

Es sind 26 Benutzer und 112 Gäste online.