Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikFernseher, Beamer / PeripherieBeamer, Projektoren & Zubehör

21:9 Leinwand Erfahrungen

Gestartet: 18 Feb 2011 11:17 - 95 Antworten

Geschrieben: 02 Apr 2018 22:23

JokerofDarkness

Avatar JokerofDarkness


Bigscreener
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Forenposts: 1.389
Clubposts: 387
seit 20.08.2009
Epson EH-TW9200W
OPPO BDP-103EU
PS 3 Spiele: 58
PS 4 Spiele: 19
X1 Spiele: 0
Bedankte sich 556 mal.
Erhielt 1095 Danke für 440 Beiträge
JokerofDarkness baut immer noch an seinem Wohnkino!

Na dann kannst Du die Front ja daneben stellen, muss dann nur noch der Center dahinter.
Geschrieben: 06 Apr 2018 06:10

kottan

Avatar kottan


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 5
seit 21.01.2015


Es gibt Maskierungen natürlich auch in akustisch transparentem Stoff, alles kein Problem.
Und ja, ich sitze in meiner Konstellation so ziemlich genau im Stereodreieck bei FR und FL hinter der Leinwand;)
Geschrieben: 06 Apr 2018 07:31

ib-76

Avatar ib-76


4K HDR Fan
Blu-ray Freak
Aktivität:
 
Ich hab eine 16:9 und läuft alles ohne Probleme, da aber fast nur Filme geguckt werden erwege ich auch eine 21:9 Leinwand zu kaufen.
Bin aber auch verunsichert und hab mir mal den Text von Heimkino-Praxis angesehen, da bin ich schon wieder eher für eine 16:9 Leinwand.
Wie macht ihr das mit IMAX-Filmen, Untertitel oder beim Beamer-Menü?

Hier mal der Link:
https://bluray-disc.de/out.php?link=https%3A%2F%2Fwww.heimkino-praxis.com%2Fcinemascope-projektion%2F



Biete folgende Blu´s zum tausch:



Geschrieben: 09 Apr 2018 17:41

flash77

Avatar flash77


Schwarzseher
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Aschaffenburg
Forenposts: 18.398
Clubposts: 3.213
seit 20.01.2008
LG OLED65C8
Sony VPL-VW270
Pioneer UDP-LX500
Blu-ray Filme: 1178
PS 3 Spiele: 8
PS 4 Spiele: 7
Steelbooks: 301
zuletzt bewertet:
Southpaw (2015)
Bedankte sich 4988 mal.
Erhielt 3225 Danke für 2185 Beiträge
flash77 chillt im FlashplexX

Bei Filmen, die im Format wechseln, funktioniert das bei einer 21:9 Leinwand natürlich nicht - die Filme muss man dann im 16:9 Format ("kleingezoomt") schauen oder es fehlt einfach der Bildinhalt oben und unten bei den IMAX-Szenen.
Solche Filme schaut man auf einer 16:9 Leinwand dann ohne die Maskierung.

Generell würde ich bei einem "normalen" Beamer (dessen Panel ja immer 16:9) ist, zur 16:9 Leinwand greifen. Außer es macht vom Platz her keinen Sinn auf 21:9 zu gehen (also nur wenn man mit 16:9 deutlich kleiner wäre).
Oder man macht es gleich richtig und nutzt einem Anamorphoten - dann hat man wenigstens "echtes" 21:9. Das nützt aber auch nichts, wenn man einen Film mit IMAX-Szenen anschaut.
LG OLED65C8 • Sony VPL-VW270 • Denon AVR-X4400H • Pioneer UDP-LX500 • Apple TV 4K • Intel NUC @Kodi • PlayStation 4 pro • Dreambox DM800 • Canton Vento + 2x Arendal 1723 Subwoofer 1 (7.2.2)
Geschrieben: 11 Apr 2018 16:52

gelöscht

Avatar gelöscht

Genau so ist es flash77
Kann ich nichts hinzufügen.

Da ich in meinem Kino durch eine Dachschräge in der Höhe eingeschränt bin, wäre mir bei einer 16:9 LW das Scope Bild einfach zu klein.
Da wären max. 2,1m Bildbreite möglich gewesen.
Im scope Format sind es jetzt 2,7m und kann auf 3m erweitert werden.

Bei einigen Titel ärgert ich mich schon sehr warum diese im Vollbild kommen und gerade von dem Wechselformat halte ich mal gar nichts.
Der größte Albtraum Transformers 5 mit 3 Formaten die auch noch wärend schneller Action wechseln...echt klasse :thumb:

Generell kann ich die paar erscheinenden Titel in 16:9 aber verschmerzen.
Geschrieben: 11 Apr 2018 18:25

metal_drummer

Avatar metal_drummer


Steeljunkie
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 62
Clubposts: 9
seit 22.03.2010
Sony VPL-HW50ES
Blu-ray Filme: 260
PS 3 Spiele: 16
PS 4 Spiele: 4
Steelbooks: 46
zuletzt bewertet:
It Follows (2015)
Bedankte sich 10 mal.
Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge
metal_drummer verkauft PS3 Games.

Filme die einen Formatwechsel mitten im Film haben, was ich für den absolut größten Schwachsinn halte, werden bei mir eiskalt auf 2.40:1 gecroppt. Störenden Bildverlust hatte ich bei Filmen wie The Dark Knight oder Dunkirk noch nicht.
1 Kommentar:
von javi am 18.06.2019 09:28:
Das sehe ich genauso. Einfach einen 21:9 Maske vor die Linse und gut ist´s. Die Bildinfos oben und unten werden eh selten vermisst.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikFernseher, Beamer / PeripherieBeamer, Projektoren & Zubehör

Es sind 49 Benutzer und 890 Gäste online.