Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Verstärker / AV− Receiver → Allgemeine Hilfe und Fragen zu Verstärkern

Harman Kardon AVR 255

Gestartet: 06 März 2009 09:51 - 37 Antworten

Geschrieben: 10 Nov 2009 11:23

malzman

Avatar malzman


3D Maniac
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Deutschland
Berlin
Forenposts: 3.321
Clubposts: 212
seit 10.11.2009
Samsung GQ65q60rgtzg
Panasonic DMP-BDT310
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
Steelbooks:
390
Bedankte sich 3898 mal.
Erhielt 1457 Danke für 804 Beiträge
malzman ..immer lächeln...

Hallo, habe seit Samstag den AVR255 plus HKTS7 plus Bluray Player.
Bin prinzipiell hochzufrieden, habe allerdings ein Problem, bei dem mir, so glaub ich, gutausgebildete MM Verkäufer nicht helfen kann.

Wenn ich die Kiste und mein HUMAX HD Receiver anschalte, hab ich Bild und kein Ton. Muss den HDMI Stecker kurz ziehen und wieder einstecken und habe Ton. Wenn ich auf Cinema HD gehe, hab ich ein blaues Bild, welches auch nur durch ziehen und stecken zu beheben ist. Gibts ein Trick?

Zur info, läuft alles auf einen HD Ready fernseher der erst nächstes Jahr (hoff ich) getauscht wird.:sad:
Gruß Micha,
einmal Herthaner, immer Herthaner !


Geschrieben: 11 Nov 2009 21:41

DannySun

Avatar DannySun


3D Maniac
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Deutschland
Remscheid
Forenposts: 2.448
Clubposts: 291
seit 18.02.2008
Panasonic TX-P65VTW60
Panasonic DMP-BDT700
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
1
Bedankte sich 94 mal.
Erhielt 143 Danke für 114 Beiträge
DannySun läuft...

bin gerade total am schwanken welchen ich mir kaufen soll...

wenn ich nen HKTS 11 habe ist da der AVR 355 im wesentlichen schon zu groß?? und lohnen sich die 200euro mehr aufpreis im gegensatz zum 255??
Gerade hab ich noch nen AVR 350 gefunden nu hab ich ganz den überblick verloren glaube da fehlt nur die Ipod Bridge oder??

Hätte zwar gerne ne Bridge aber wenn ihr sagt der AVR 255 oder 350 reicht locker dann wär mir die Bridge auch erstmal latte :)
Geschrieben: 13 Nov 2009 11:38

Flo0815

Avatar Flo0815


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 4
Clubposts: 1
seit 22.10.2009
Samsung LE-46C750
Panasonic DMP-BDT335
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
7
zuletzt kommentiert:
Großes Ostergewinnspiel 2011
Bedankte sich 1 mal.
Erhielt 1 Danke für 1 Beiträge


der Avr 255 ist schon mehr als genug für die Hkts 11; der könnte schon ein viel größeres Set vertragen.

der 355 ist das nächsthöhere Modell.
Der 350 ist das Facelift vom Vorgänger dem 347.
Geschrieben: 02 Dez 2009 18:51

wessi1985

Avatar wessi1985


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 1
seit 02.12.2009
Harman Kardon BDP-10


ich habe den AVR 355.. noch nen tacken besser als der AVR 255.. kann ich nur empfehlen..:)
Geschrieben: 02 Dez 2009 23:50

pedi

Avatar pedi


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 44
seit 28.11.2009


habe immer noch meinen AVR 7000, ist eine prachtkiste-wenn man das so despektierlich sagen darf.power bis zum abwinken, super klang............
bin absolut und vollstens zufrieden.
7.1 und son zeugs brauch ich nicht, deshalb bleibt der harman.
Geschrieben: 07 Juni 2015 21:26

damick

Avatar damick


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 6
seit 14.07.2014
Philips 47PFL6007K
Benq W1070
Sony BDP-S790
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
12


Hallo und sorry, wenn ich hier einen so alten Thread wieder hoch hole. Aber ich habe nunmal den HK AVR 255 :-)
Bin damit seit langer Zeit sehr zufrieden. Ich betreibe ein 7.1-Setup dran und jetzt zu meiner Frage:
Wenn ich eine BD mit Tonspur in DTS-HD MA oder HR 5.1 ankucke, dann bekomme ich keinen Ton auf meinen hinteren Surround-LS. Es wird nur das 5.1-Signal abgespielt. Das Display des AVR zeigt derweil Dolby ProLogic IIx an. Bei einer einfachen DTS 5.1 Tonspur klappt der Upmix auf 7.1 ohne Probleme. Ist der AVR 255 schon zu alt? Ich kann auch nichts anderes auswählen als Dolby PL IIx.
Vielleicht kann mir ja jemand einen wertvollen Tipp geben.

Vielen Dank
Geschrieben: 07 Juni 2015 22:07

Crazy-Horse

Avatar Crazy-Horse


Blu-ray Papst
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Ein Blick in die Anleitung sollte genügen, aber ich meine mich erinnern zu können, das Anfänglich die Geräte bei HD Ton nur 1 zu 1 wiedergeben konnten, da die Rechenleistung für die DSPs nicht ausreichte bei HD Ton.

Das wirst du in der BDA in Form einer Tabelle finden können, dann hast du Gewissheit.
Wichtiges zum Lautsprecherkauf!
Auch Schrott kann teuer sein.
Wer billig kauft, kauft zweimal.
Scheiß Aufstellung = scheiß Sound!
Geschrieben: 08 Juni 2015 11:21

damick

Avatar damick


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 6
seit 14.07.2014
Philips 47PFL6007K
Benq W1070
Sony BDP-S790
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
12


Danke für die schnelle Antwort. In die BA hatte ich schon geschaut, aber für die DTS-HD-Formate steht da nichts aufschlussreiches drin, was Upmixing angeht. Warum er da z.B. eben Dolby PLIIx auswählt, aber dann doch nichts draus macht. Aber der Hinweis mit der Rechenleistung ist schon mal das Beste, was ich bisher dazu bekommen habe! Danke


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Verstärker / AV− Receiver → Allgemeine Hilfe und Fragen zu Verstärkern

Es sind 56 Benutzer und 688 Gäste online.