Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Gewinnspiele

Universal Pictures Home Entertainment verlost 1 x „Inglourious Basterds“ in 4K auf Ultra HD Blu-ray im limitierten Steelbook

Gestartet: 11 Okt 2021 10:51 - 54 Antworten

Geschrieben: 13 Okt 2021 19:17

timmay

Avatar timmay


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
"Bonjourno!"
Am meisten in Erinnerung ist mir die Anfangsszene mit Waltz und die Unterhaltung auf 'italienisch' im Theater geblieben. Abseits davon unterhält der Film mit guten Action Einlagen, ausgeglichenem Pacing und derben Humor ohne die Greuel jener Zeit zu verharmlosen.
Davon abgesehen der einzige Film in denen Schweiger dabei ist, den man auch gucken kann...
Geschrieben: 13 Okt 2021 21:29

Ripper

Avatar Ripper


Steeljunkie
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Für mich war hier wirklich Christoph Waltz in seiner Darstellung einmalig. Die Entdeckung schlechthin!

Aber auch generell hat Tarantino in meinen Augen hier alles richtig gemacht. Allein die Elite der deutschen Darsteller auflaufen zu lassen war ne coole Sache!
I am not in danger Skylar, I am THE danger!!!
 
 

 
 
Club der Steeljunkies


 
Gruß Mark
Geschrieben: 14 Okt 2021 04:51

Foxhound77

Avatar Foxhound77


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 10
seit 09.10.2013
Sony KD-65XF9005
Microsoft Xbox One S 2TB


Gerade der Anfang ist ganz großes Kino! Wie da die Spannung langsam aufgebaut wird. Aber auch sonst ein immer wieder spannender aber auch sehr unterhaltender Film!
Geschrieben: 14 Okt 2021 07:43

Birdies

Avatar Birdies


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Einfach ein Hervorragender Film!
klasse geschauspielert, toller Cast, erstklassiger Ton (Tipp: unbedingt in O-Ton schauen! Sonst entgeht einem da wirklich was!) und auch schon auf BD ein klasse Bild, dass hoffentlich von der UHD nochmal übertroffen wird.

die Story ist ein klassischer Tarantino! Übertriebene Gewalt, die hier seltsamer Weise gar nicht soooo übertrieben wirkt, abgedrehte Story und ein fantasievolles Ende, dass sich sicher viele nachträglich als Realität wünschen würden. 

dazu ein toller Soundtrack.
And I've been putting out fire - With gasoline!
 

           ____________________

          (__________

_________________)      t e f a n
www.min-max.de

Geschrieben: 14 Okt 2021 15:02

knig9835

Avatar knig9835


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Haarbach
Forenposts: 38
seit 12.02.2009
zuletzt bewertet:
Race with Ryan (PEGI)


Na es ist halt ein Tarantinofilm mit ordentlich subtilem Witz und reichlich Gewalt, dazu verdammt gute Schauspieler und ein Ende mit Schrecken, wie man es gerne sehen möchte, brennendes Kino und der Nazi der für immer als solcher gezeichnet sein wird, damit er sich auch ja nicht verstecken kann, wie es leider in der Realität nur zu oft passiert ist.
Geschrieben: 14 Okt 2021 17:12

Tschabo64

Avatar Tschabo64


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Landshut
Forenposts: 40
seit 01.02.2009
LG LG OLED 65B7D
Sony VPL-HW55ES
Panasonic DMP-BDT700
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
29
zuletzt bewertet:
300
Bedankte sich 3 mal.
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
Tschabo64 Ois Easy sog i :-))

An dem Film gibt es so einiges das fesselt...
Walz trägt sehr gut dazu bei. Seine Rolle spielt er genial.
Die bösen Nazis..tja wie so oft in Filmen.
Quentin Tarantino als Regisseur...aboslut traumhaft.
Feseln und Brutal ist er...ich fand ihn klasse
Gruß
Geschrieben: 14 Okt 2021 21:58

Jonny35

Avatar Jonny35


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Der Film ist jetzt schon ein Klassiker des Genres und steht aus meiner Sicht beispielhaft dafür, wie echte Kinofilme gemacht werden sollten.
Mich haben vor allem die sehr gut konstruierten Dialoge überzeugt, die den Zuschauer quasi mit in die Szene ziehen. Der Charakter eines jeden Schauspielers ist durchdacht. Der Spannungsaufbau innerhalb der Gespräche ist einfach perfekt. Man fiebert mit, kriegt stellenweise sogar Angst und wartet darauf was gleich passieren mag. So ging es mir, als ich den Film damals im Kino sah und auch noch später auf Blu-ray.
Mit Liebe zum Detail und starken Charakteren hat der Film ein ernstes und schwieriges Thema der Weltgeschichte dargestellt und den Zuschauer zum Nachdenken angeregt. Typisch für den Regisseur gab es natürlich auch durchgehend Humor, der intelligenterweise auch eine wichtige Rolle beim bereits erwähnten Spannungsaufbau gespielt hat.
Mein Fazit: Wegen solcher Filme geht man ins Kino!
Geschrieben: 14 Okt 2021 22:20

noda68

Avatar noda68


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Puuuh, Tarantino
hab den Film im Kino gesehen.
Christoph Waltz ist unglaublich 
Hätte den Film sehr gern in 4K in meiner Sammlung 
Schöne Grüße 
 
Geschrieben: 14 Okt 2021 22:48

mad.de

Avatar mad.de


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Windeck
Forenposts: 4
seit 03.12.2009
Samsung UE-46F6510
Denon DVD-3800BD
Blu-ray Filme:
Bedankte sich 2 mal.
Erhielt 1 Danke für 1 Beiträge


Es ist ein klassischer Tarantino. Er schreibt die Geschichte des Zweiten Weltkriegs neu und lässt jüdische Soldaten und Résistance-Mitglieder gegen Hitler und Christoph Waltz kämpfen. Eine provokante und ebenso geniale Story, hevorragende Dialoge und die üblich krasse Darstellung von Gewalt. Christoph Waltz spielt seine Rolle als Hans Landa bis zum Schluss brilliant und wurde dafür mit dem Oscar als bester Nebendarsteller ausgezeichnet.
Das die überlebenden deutschen Soldaten mit einer Gravur in der Stirn markiert werden, erinnert stark an die Zeit des Nationalsozialismus, wo Menschen jüdischen Glaubens auch durch ein eindeutiges Erkennungsmerkmal gekennzeichnet wurden. Dies ist nur ein Aspekt der überzogen dargestellten Parallelen zur NS-Zeit.
Beim Showdown im Filmtheater präsentiert Tarantino eine utopische Vision, in der das dritte Reich vom Kino zu Fall gebracht wird.
Dafür lässt er symbolisch in einer berauschenden Film-im-Film-Sequenz Propagandafilm-Ästhetik und expressionistischen Experimentallook aufeinanderprallen.
Ich find es genial!
Geschrieben: 15 Okt 2021 09:04

Klinke

Avatar Klinke


Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
Tarantino hat angefangen mit "Kill Bill" seinen ganz eigenen, nicht kopierbaren Weg der Inszenierung gefunden.
Er legt Wert auf authentische Dialoge, statt dem Drehbuch-Einheitsquatsch der meisten Filme.
Und gepaart mit authentischen Dialogen versteht es Tarantino (und besitzt auch den Mut dazu), Handlungen authentisch darzustellen. Sprich, einen nötigen Gewaltgrad vorzuführen.
Allerdings vermag er es, weil er ein großes Gespür für authentische Situationen besitzt, eine gewisse Situationskomik in seinen Filmen aufkommen zu lassen.

"Inglorious Basterds" folgt dieser Inszenierung prompt. Ausgefeilte Charaktere, ein interessanter Cast der nicht von der Stange kommt. Eine schöne internationale Mischung von DarstellerInnen die jede(r) für sich ein nötiges Maß an Schauspielvermögen mitbringt.

Ein Film voller Ernst, und dennoch eine wiillkommene Abwechslung in der Welt der Anti-Kriegsfilme.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Gewinnspiele

Es sind 75 Benutzer und 416 Gäste online.