Blu-ray Forum → Ultra HD / 4K Blu−ray → Ultra HD / 4K Technik & Hardware

Bildqualität 4K Einstellungen

Gestartet: 02 Mai 2020 17:46 - 5 Antworten

#1
Geschrieben: 02 Mai 2020 17:46

Klopfer391

Avatar Klopfer391


Steeljunkie
Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
Forenposts: 659
Clubposts: 650
seit 21.01.2011
Sonstiges
Bedankte sich 15 mal.
Erhielt 61 Danke für 49 Beiträge


Hallo zusammen,
seit kurzem bin ich im 4K Universum unterwegs.
Folgende Geräte sind im Einsatz:
Player: LG UBK 90
TV: LG 70UM 7100 PLA
AV Receiver: Pioneer VSX - 933 (B)

Jetzt möchte ich halt auch die FAST Perfekte Einstellung erhalten, um den Unterschied zur Normalen BD erkennen zu können. 3 UHD BD hab ich zwar erst; Inception, Interstellar und Braveheart, aber weitere sollen folgen. Beim Ton bin ich sehr zufrieden nur bin ich jetzt beim Bild noch unzufrieden..... Hat einer bevorzugte Einstellungen mit denenman Arbeiten kann? Ich bin mir im klaren darüber das die Sichtweise bei jedem anders ist, Bild Warm, Kühl u.s.w....
Trotzdem wäre ich für ein paar Basisdaten Dankbar. Vielleicht hat ja jemand die selben Geräte im Einsatz und kann seine Erfahren mitteilen...  

Danke!
 
#2
Geschrieben: 05 Mai 2020 09:00

Crash81

Avatar Crash81


4K HDR Fan
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Hey Klopfer, 

ich will hier nicht die Spaßbremse sein aber zunächst mal die negativen Dinge zu deinem TV: 

VA-Panel, 8Bit + FRC, 50Hz

All das spricht schonmal nicht von einer guten Grundlage. 
Sicherlich ist mir auch klar, dass nicht jeder Geldbeutel einen High-End TV zulässt, von daher muss man schauen wie man das Beste rausbekommt. 

Bevor du allerdings an den Einstellungen rumschraubst, solltest du mal eine Referenz-UHD einlegen und mal gucken wie diese bei dir ankommt. 
Viele UHDs haben mMn nicht diese Wow-Effekt und ohne die o.g. Filme in UHD gesehen zu haben, spricht das Alter eher "nur" für einen Upscale. Teste doch mal Gemini-Man, König der Löwen, Planet Erde 2, Transformers 5 oder Guardians of the Galaxy Vol. 2. Danach urteilst du neu. 

Sollte es immer noch nicht genügen, wirf lieber einen Blick ins hifi-forum. Ob man dort allerdings Einstellungen findet, ist so eine Sache. Ich habe auf die schnelle nur einen User gefunden und ob die etwas taugen, keine Ahnung: 

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&back=1&sort=lpost&forum_id=145&thread=8523

Ansonsten bleibt noch zu erwähnen, dass du die fast perfekten Einstellungen nur über eine professionelle Kalibrierung erhälst und diese sind ebenfalls subjektiv. Der eine mag es, der andere nicht. Viele stehen auf diese "falsche" Bonbon-Optik. Das ist in Ordnung aber halt nicht so wie es sein sollte. 

1x bearbeitet, zuletzt: 05 Mai 2020 09:01 von Crash81

#3
Geschrieben: 07 Mai 2020 11:39

Klopfer391

Avatar Klopfer391


Steeljunkie
Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
Forenposts: 659
Clubposts: 650
seit 21.01.2011
Sonstiges
Bedankte sich 15 mal.
Erhielt 61 Danke für 49 Beiträge


Vielen Dank für deine Info!
Werde mich schlau machen und mir einer der genannten 4K Discs zulegen. Vielleicht hilft das ja schon....

Gruß Stefan
#4
Geschrieben: 07 Mai 2020 19:49

SuperDaniel

Avatar SuperDaniel


Blu-ray Junkie
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Forenposts: 2.835
seit 18.07.2015
Bedankte sich 185 mal.
Erhielt 90 Danke für 79 Beiträge


UHD

Mein neuer Player von Sony hat diese Einstellung.
Man kann das Bild dunkel und hell stellen im Bildmenue.

 
#5
Geschrieben: 07 Mai 2020 20:12

SuperDaniel

Avatar SuperDaniel


Blu-ray Junkie
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Forenposts: 2.835
seit 18.07.2015
Bedankte sich 185 mal.
Erhielt 90 Danke für 79 Beiträge


Post Scriptum

Einen genauen Unterschied erkennt man auch mit den schlechtesten Einstellungen.

UHD

Stirb Langsam ist eine bildliche Katastrophe.
Man sieht das Filmkorn noch extremer als beim analogen Film.
Bild ist so miserabel vergewaltigt bis zur Unkenntlichkeit.
Gebe diesem Zeug noch zwei Jahre dann ist es weg vom Fenster.
#6
Geschrieben: 13 Mai 2020 19:21

SuperDaniel

Avatar SuperDaniel


Blu-ray Junkie
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Forenposts: 2.835
seit 18.07.2015
Bedankte sich 185 mal.
Erhielt 90 Danke für 79 Beiträge


STIRB LANGSAM UHD BD & BD

Habe mir nun sehr viel Zeit genommen und das Bild jetzt perfekt eingestellt am Beamer.
So erkennt man auch einen genauen Unterschied zwischen diesen beiden Medien.
Es gibt viele gute Varianten zur Einstellung im Bildmenue des Beamers und Players.
Das grobe Filmkorn ist jetzt nicht mehr zu erkennen und die Farben sahen verblasst aus sowie vie zu hell vom Bild.
Hoffe nun bald mit True Lies auf solch einer Scheibe bei meinen jetzigen neuen Einstellungen.
Aber trotzdem ist die normale Disc nicht wirklich schlechter oder gar unbrauchbar im dirkten Vergleich.
Das wirklich geilste an der neuen UHD BD von Stirb Langsam ist der englische Ton in Dolby Stereo A ohne jegliche Filterung.
Aber warum eigentlich nicht auch deutscher Ton in Dolby Stereo A denn es ist ja genug Platz auf solch einer Disc.
 


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Ultra HD / 4K Blu−ray → Ultra HD / 4K Technik & Hardware

Es sind 22 Benutzer und 675 Gäste online.