Blu-ray Forum → Sondereditionen Blu−ray und 4K Ultra HD Blu−ray → Mediabooks • Digibooks → National

DE - Der Nachtmahr (2015) (Mediabook)

Gestartet: 12 Aug 2016 11:09 - 3 Antworten

#1
Geschrieben: 12 Aug 2016 11:09

Christian1982

Avatar Christian1982


Redakteur Filmdatenbank
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
ostallgäu
Forenposts: 13.216
Clubposts: 6
seit 13.05.2008
Sony KDL-46HX755
Panasonic DMP-B500
Blu-ray Filme:
PS 5 Spiele:
Steelbooks:
56
Mediabooks:
443
Bedankte sich 5104 mal.
Erhielt 7531 Danke für 4236 Beiträge


Am 27.10.2016 erscheint von Koch Media "Der Nachtmahr (2015)" als Mediabook. Es sollen eine Blu-ray, DVD enthalten sein. Exklusiv auf der Bonus-DVD soll "Dokumentation "Der Nachtmahr - und wie er in die Welt kam"" und "Kurzfilme von Regisseur Akiz" enthalten sein und das Booklet soll von Dr.M. Stiglegger sein. Das Cover sieht wie folgt aus.


Datenbank: https://bluray-disc.de/blu-ray-filme/der-nachtmahr-2015-limited-mediabook-edition-blu-ray-disc
Quellangabe: http://www.kochmedia-film.de/blu-ray/details/view/film/der_nachtmahr_mediabook_1_blu_ray_und_2_dvds/
#2
Geschrieben: 17 Aug 2016 16:00

Christian1982

Avatar Christian1982


Redakteur Filmdatenbank
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
ostallgäu
Forenposts: 13.216
Clubposts: 6
seit 13.05.2008
Sony KDL-46HX755
Panasonic DMP-B500
Blu-ray Filme:
PS 5 Spiele:
Steelbooks:
56
Mediabooks:
443
Bedankte sich 5104 mal.
Erhielt 7531 Danke für 4236 Beiträge


Bei amazon.de ist das Mediabook nun gelistet, aber man kann es bisher noch nicht vorbestellen. Zu dem wurde das Cover in normaler und schräger Ansicht hochgeladen. Das Cover in schräger Ansicht sieht wie folgt aus.

#3
Geschrieben: 21 Aug 2016 08:26

ganja99

Avatar ganja99


Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 1.065
Clubposts: 225
seit 15.07.2012
Samsung UE-46D6500
Samsung BD-P3600
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
1045
Mediabooks:
104
Bedankte sich 10565 mal.
Erhielt 2411 Danke für 537 Beiträge
ganja99 ....

Online : Amazon.de
#4
Geschrieben: 07 Jan 2017 18:31

Cineast aka Filmnerd

Avatar Cineast aka Filmnerd


Blogmod
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Lüneburg
Forenposts: 11.393
Clubposts: 272
seit 08.03.2012
Philips 55PUS9109
Sony PlayStation 4
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
456
Steel-Status:
Mediabooks:
822
Bedankte sich 833 mal.
Erhielt 3035 Danke für 2029 Beiträge
Cineast aka Filmnerd is lost in TWIN PEAKS !

ich bin derart beeindruckt von dem audiovisuellen Erlebnis, deshalb auch hier:

"wie auch immer - dieser Film SOLLTE laut abgespielt werden!" - derart "begrüßt uns der Anfang zu diesem überaus besonderen deutschen Film, der in keine "Schublade" passen will. Und ja, "Laut ansehen" ist hier absolut angezeigt, denn niemand Geringeres als Mr. Alec Empire liefert hier den Soundtrack ab - seines Zeichens "Urgestein" der Techno-Szene, der stets überaus wandlungsfähig Sounds mit "erfrischend" politischen Texten garniert(e) - und dennoch oder gerade deswegen insbesondere wegen "seiner" Band - ATARI TEENAGE RIOT - breitunwirksam bekannt sein dürfte. Letzteres ist eigentlich ein Phänomen, denn der Sound von Atari ist derart sperrig, das es eigentlich überraschen muss, dass dieser eine solch breite Fangemeinde finden konnte. Allerdings vollkommen zu Recht, denn Atari´s Sound in Verbindung mit den besondere Texten war und ist besonders. Wenn ich bedenke, wie sehr ich insbesondere Anfang der 90er diese Band geliebt habe. Und gerade an diese Zeit, obgleich er gar nicht dort "verortet" ist, erinnert mich der Film. Alec Empire schafft einen enron druckvollen Soundtrack, der mit Tracks von ATARI TEENAGE RIOT oder BOYS NOIZE "garniert" wird. Dazu gibts Clubbilder, die tatsächlich Reminiszenzen an die frühen 90er wecken. Der Sound steht dabei derart im Vordergrund, dass vielfach die eigentliche Kommunikation der Protagonisten hiervon überlagert wird - sogar so sehr, dass teilweise untertitelt werden muss. Dies wie die durchaus "magischen" Bilder, die AKIZ schafft, entfalten allerdings eine enorme Sogwirkung.
Dabei zählt der Soundtrack des Films wohl zu den besten Elektroscores der letzten Jahre - und schlägt eine "Brücke" zu Filmen Refns, die AKIZ wohl auch "gesehen" hat. Dazu gesellt sich ein "Schuss" lynchscher Surrealismus und die dezente "Verneigung" vor auch meinen Regieikonen ist "perfekt". Dennoch ist der Film eigenständig und übt eine ganz eigene Faszination und Wirkung aus.
Besonders erfrischend ist die Vielzahl an Interpretationsmöglichkeiten, die der Film bietet - und die ein "Wiedersehen" geradezu einfordern!
Der überaus positive Gesamteindruck wird von exzellenten darstellerischen Leistungen getragen - allen voran Carolyn Genzkow, die mich zu jeder Zeit überzeugt hat.
Wenn es einen Film gibt, der aus der Inhaltsleere des deutschen Films der letzten Dekade überdeutlich "heraussticht", so ist es dieser! "Traut Euch" + riskiert einen Blick - es lohnt sich! - jedoch "Laut ansehen" ist dringend empfohlen!

PS: Allein schade, dass der Soundtrack hier nicht dabei ist - naja, denn werden eben die nächsten Tage die alten ATARI-Platten hervorgekramt :-).
Cineast aka Filmnerd

Moderation Blog-Bereich

Spoiler(!)


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Sondereditionen Blu−ray und 4K Ultra HD Blu−ray → Mediabooks • Digibooks → National

Es sind 32 Benutzer und 632 Gäste online.