Blu-ray ForumClub Bereich© bluray-disc.deMCC - Movieprops Collectors ClubUser Reviews

[Sideshow] Lobo & Dawg Exclusive Premium Format Statue Review

Gestartet: 29 März 2016 12:43 - 3 Antworten

#1
Geschrieben: 29 März 2016 12:43

equi-nox76

Avatar equi-nox76


Forenleitung
Blu-ray Guru
Aktivität:
 




Um nach der leider nicht so toll ausgefallenen Review von Batwoman mal wieder was Erfreulicheres schreiben zu können nehme ich mir heute mal meinen drittliebsten Gegner vom Superman vor. Er wird nur noch getoppt durch Darkseid (ich bin immer noch traurig dass der mir als PF nicht zusagt :() und Lex Luthor. Auch wenn beide schon sehr viel länger gegen den Mann aus Stahl kämpfen hat der Weltallrüpel der in den 80ern seine Prämiere feierte aufgrund seiner unorthodoxen Art den Bronze-Platz sicher. Begleitet wird er von seinem Treuen Hund mit dem Columbo-Mäßigen Namen Dawg. Wer da von wem geklaut hat weiß ich nicht. :D









Als die Ankündigung kam das Lobo es zur Premium Format geschafft hat war ich voller Vorfreude. Im Wissen dass dieser galaktische Rocker eine Menge Potential hat und richtig umgesetzt eine der besten Statuen
überhaupt von Sideshow werden könnte. Insgeheim hoffte ich da schon auf eine nette Lederjacke mit dem Lobo-Typischen Spruch "Bite me Fanboy". :p Dass es dann wirklich so kommt und das Ergebnis meine kühnsten Erwartungen dermaßen übertreffen kann hätte ich zu dem Zeitpunkt nicht für möglich gehalten. Alles Wissenswerte zu diesem Typen und vor allem seine enormen Kräfte (lest unbedingt mal den Punkt powers durch) findet ihr hier: Lobo-Wiki. Zur Bulldogge findet ihr hier ein kleines Dawg-Wiki.













Genug Vorgeplänkel zum Doppelpack und rein in den ersten Punkt der aber noch nicht zur Bewertung beiträgt. Die Verpackung und Sicherung der beiden Protagonisten ist wie üblich zwar nicht so aufwändig gestaltet wie bei XM Studios, jedoch ausreichend um sicher über die Ozeane der Welt hin und her zu schippern. Der Karton von Lobo fällt dabei glücklicherweise kleiner aus als befürchtet und der von Dawg ist nicht der Rede wert, so klein ist er. Wer diese PF noch nicht sein eigen nennt und ihn sich zulegen will sollte sich aber vielleicht mal dieses Video hier ansehen.


Es könnte beim Aufbau einige zur Frustration führenden Momenten verhindern. Die Statue kommt nämlich in vielen Einzelteilen und diese gilt es möglichst mit einer helfenden Hand ohne Beschädigungen zusammenzufriemeln. Hier kann man sich das auch mal schön zu Gemüte führen.















Es gibt (ohne Dawg dazu zu rechnen der nur aus Hund und Base besteht) unglaubliche 15 Einzelkomponente (korrigiert mich wenn ich etwas vergessen haben sollte). Ganz besonders "lustig" ist der Gürtel der alleine schon aus 7 Komponenten zusammengesteckt wird. Lobo ist somit ein wahrer Konkurrent für Deadpool und Batman wenn es um die meisten pouches geht. :D Ich habe alleine um die 45 Minuten gebraucht und mehrere Anläufe bis ich endlich alles an der richtigen Stelle und vernünftig angebracht hatte. Laut Sammler-Kommentare bricht schon mal gerne ein Befestigungshaken von den Aufbewahrungstaschen ab, deswegen ist höchste Aufmerksamkeit und Konzentration geboten. ;)










Der letzte Czarnianer ist ein Füllhorn an mixed media Elementen. Man weiß gar nicht womit man anfangen soll. Als erstes fällt mir seine Lederjacke ins Auge die unglaublich realistisch umgesetzt wurde. Vom Reisverschluss bis zum Aufdruck auf dem Rücken, hin zu den Schulterklappen, den Nieten und Schnallen. Alles ist da und alles ist geil! Achtung: der used-look ist genau so gewollt und ist kein Mangel wenn das Outfit etwas beschädigt aussieht; das ist bei allen ausgelieferten Exemplaren so. Die Lederhose hatte ich so an der Statue nicht erwartet bzw. nicht mal darauf gehofft. Auch hier wieder allergrößtes Kino. Allein schon die filigranen Lederbändchen an beiden Beinen die durch die kleinen in den Stoff eingearbeiteten Metallösen gezogen sind. Dann kommen noch so feine Sachen wie der oben bereits angesprochene Gürtel, die Halskette oder die Kette um seinen Arm die aus Metall besteht. Sie ist ausreichend lang um den kompletten Unterarm mehrfach zu umwickeln und sehr robust. Man benötigt schon etwas Kraft um sie zum Reisen zu bringen (bitte nicht ausprobieren).













Zuletzt kommen als Sahnehäufchen die Schnallen an den Stiefeln die extra angefertigt wurden und nicht einfach skulpturiert sind. Das hatte ich zuerst gar nicht wahrgenommen und löste demzufolge einen weiteren Begeisterungsanflug aus. Ein enormer Aufwand der betrieben wurde um diesen Kerl zu realisieren. Mehr geht einfach nicht und ich bin mir sicher es war unter den Verantwortlichen ein großer Lobo-Fan dabei, anders kann ich mir ein solche Liebe zum Perfektionismus nicht erklären. Was soll ich sagen, eine 1 mit Sternchen wäre hier schon zu wenig, ich mache eine 1 mit Einhorn daraus. :D









Jetzt könnte man vermuten dass es bei solch einer Flut an Stoffanteilen nichts mehr zu berichten gäbe über das sculpting, umso besser das dem nicht so ist. Es blieben genug Möglichkeiten sich auch hier vollends auszutoben, wie man alleine schon an den mächtigen Armen sieht. Hier sind die Poren und die Adern so gut dargestellt dass es eine wahre Freude ist hinzugucken. Die 2 Köpfe sind gleichermaßen schön anzusehen und bis in die letzte Haarspitze 100% gelungen umgesetzt. Ich bevorzuge den Kopf mit den Dreadlocks aufgrund der Zigarre die ausgezeichnet zur alternativen Hand passt. Für mich stellt genau diese Hand mit dem in Flammen stehenden Schädel das absolute Highlight in dieser Kategorie dar. Das Feuer wirkt echt und integriert sich außerordentlich gut in den Skelettkopf. Man sieht überhaupt nicht wo die Übergänge sind zwischen den beiden verschiedenen Materialien Polystone und klares Resin. Weil ausgerechnet das auch noch die EX-Beigabe ist würde ich normalerweise schreiben EX or FAIL, aber die ganze Statue ist so begeisternd gut geworden, dass sie auch ohne dieses Meisterstück wirkt.















Eigentlich sehe ich sowieso den besten Freund vom Außerirdischen als unausweichliche und wahre EX an. Gibt es hier was Klamotten angeht nichts zu berichten, punktet er umso mehr mit seiner Skulptur. Ähnlich wie bei seinem Herrchen wurde bei Dawg besonderes Augenmerk auf eine sehr realistische Darstellung gelegt und nichts dem Zufall überlassen. Für so ein kleines Collectible wurde sehr viel Fleiß reingesteckt, ein echtes Tribut an dieses Duo ist gelungen.

















Bei so einer Hingabe für ein Produkt war es klar dass auch der paintjob beispielhaft ausfallen musste. Hier passen alle Linien zu den vorgegebenen Stellen und ich würde die painter gerne danken für diesen bravourösen Job den sie bei beiden abgeliefert haben. Farbgebung, Mattierung, Genauigkeit, Detailreichtum: alles stimmt. Wenn man sich mal unter anderen die vielen Metallapplikationen und deren Farbnuancen anschaut, das sagt schon viel aus. In jedem anderen Review würde ich jetzt explizit schreiben wie toll die Köpfe geworden sind. Hier ist das nur eine kleine Fußnote, weil es einfach so viel Positives zu erwähnen gibt. :silly: Die Fabrik die hier tätig war ist bestimmt unter den renommierten Herstellern bekannt und umworben. Wer wünscht sich nicht sein Produkt im allerbesten Licht erstrahlen zu sehen. Auch hier wieder ein Lob mit Stern.
















Die Podeste sind klassisch, rund, schwer und so ausgelegt, dass der Vierbeiner entweder separat auf seiner eigenen Base steht, oder zusammen mit Lobo. Wenn er einzeln Platz nimmt steht ein Totenkopf bereit um seinen Platz auf der größeren Base einzunehmen. Ich bevorzuge die kombinierte Aufzustellung, nicht zuletzt weil man sich so Platz im Display spart. Eine schöne Idee die wenn es passt gerne auch öfter bei anderen Projekten (wie z.B. bereits bei der Court of the Dead PF The Executioner und Skratch geschehen) angewandt werden darf. Die Verarbeitung ist wie beim Rest einwandfrei und rundet den kompletten positiven Qualitätseindruck ab.














Bleibt nur noch die Pose zu beurteilen. Wer mich kennt weiß dass ich gerade die gewählte stoische, ruhige Museumspose liebe. Gerne auch mit einer Waffe in der Hand die nach oben gerichtet ist. Da hat Sideshow ja schon einige Erfahrungen mit gemacht bei z.B. Punisher und Black Widow die ebenfalls äußerst gelungen sind. Mit den künftigen releases von Prime 1 Studio kommen weitere Statuen dazu die diese Pose als Option anbieten. Denkt nur mal an die genialen Arkham Knight und Deathstroke. Ich freue mich jetzt schon darauf sie auszupacken.









Beim Premium Format Figurenpärchen Lobo & Dawg weiß man gar nicht wo man zuerst hingucken soll. Lobo stand dementsprechend zurecht zur Wahl zur Statue des Jahres 2015. Leider gab es eine andere ¼ große Statue die ebenso überzeugen kann wie er, nämlich der jetzt schon legendäre Magneto. Wobei ich gerne Stellung beziehe und den Hünen von SSC ungeachtet des Herstellers eindeutig vorne sehe. Trotzdem musste er schon in der Vorrunde die Segel gegen den vorab designierten Favoriten streichen. Immerhin ist er gegen den Gewinner der letztjährigen Wahl gescheitert. Ich hätte mal gerne gewusst wie das Ganze ausgegangen wäre ohne Magneto. Es sind sogar offiziell noch einige der 2000 Regulären zu haben, wobei ich bei denen nicht weiß inwiefern es sich bei denen um Rücklieferungen handelt die nicht einwandfrei sind. Ergänzt wird die ES durch die 1000 exclusives die schon seit langem ausverkauft sind. Vom Hund gab es weltweit 1500 Stück die ebenfalls ausverkauft und nicht mehr so leicht zu erwerben sind. Dieses Gespann wäre bei einer Sammlungsauflösung mit das Letzte was ich veräußern würde und ist das Beste was es in der sowieso schon extrem starken DC-Reihe gibt. Das einzige was dem massiven Wertanstieg im Wege stehen kann ist die nicht so große Fanbase, ganz nach dem Motto bite me… Fanboy. :D


10*/10


Chris

Hier sind noch die verschiedenen Display-Optionen:

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

Merken
Merken
Merken
Merken
Merken
Merken
Merken
Merken
 “The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”

Club der Steeljunkies
#2
Geschrieben: 29 März 2016 22:15

Gonzo71

Avatar Gonzo71


Movieprops Collector
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Hier zeigt SSC wozu sie fähig sind. ;)

Klasse Review und gleich das erste Foto ist nen Moneyshot, sold! ;)


Also ich werde ihn nicht kaufen aber ist nen Kauf-Mich Foto. ;)
[/SIZE]
So Long, and Thanks For All the Fish.
Michael

#3
Geschrieben: 30 März 2016 08:10

AlCapone84

Avatar AlCapone84


Movieprops Collector
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 123
Clubposts: 436
seit 30.07.2012
Bedankte sich 268 mal.
Erhielt 60 Danke für 54 Beiträge


Danke Chris!
Tolles Review und ich freue mich jetzt umso mehr auf meinen Lobo :thumb:
#4
Geschrieben: 02 Apr 2016 14:21

Dr.Science

Avatar Dr.Science


Movieprops Collector
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 59
Clubposts: 366
seit 17.08.2015
Bedankte sich 145 mal.
Erhielt 63 Danke für 61 Beiträge


Super Review und tolle Fotos ... es ist ganz einfach eine super Figur :thumb:


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumClub Bereich© bluray-disc.deMCC - Movieprops Collectors ClubUser Reviews

Es sind 75 Benutzer und 1211 Gäste online.