Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Fernseher, Beamer / Peripherie → Allgemeine Hilfe und Fragen zu TVs

Statt Smart TV ein großer Monitor fürs Heimkino sinnvoll???

Gestartet: 24 März 2016 10:41 - 6 Antworten

#1
Geschrieben: 24 März 2016 10:41

Rikibu

Avatar Rikibu


Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Hallo an alle,

ich stehe gerade vor den ersten Überlegungen, meinen betagten TV zu ersetzen.
Da mich das ganze Smart TV Geraffel eigentlich nicht wirklich interessiert und diese Funktionen über Apple TV, Fire TV, Spielkonsolen oder externen Sat-Receiver besser realisiert sind als auf den rechenschwachen Smart TVs, die zum Teil mit populären Apps nur rudimentär unterstützt werden, habe ich mich gefragt ob ein großer Monitor mit HDMI Anschlüssen fürs Heimkino, Videospiele mit Ps4 und Xbox One und Fire TV bzw. Apple TV nicht sinnvoller wäre?

Was spricht eurer Meinung nach dafür, was dagegen?
Freue mich auf eine interessante Diskussion.
#2
Geschrieben: 24 März 2016 10:51

JayPy

Avatar JayPy


Stellvertretender Chefredakteur Filmreviews
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Du meinst jetzt mit großem Monitor "Public-Displays" oder? Denn die reinen PC-Monitore liegen ja so um die 30 Zoll (plus ein bisschen), was ja nicht sonderlich groß wäre.

Ohne jetzt groß Erfahrung zu haben, würde ich jedoch sagen, dass solche Displays sicherlich preislich einem Smart-TV in nichts nachstehen. Daher wäre halt die Frage, ob es sich lohnt. Fraglich wäre auch, ob solch ein Public-Display wirklich ein besseres Panel hat, als ein Smart-TV.

Man muss die Smart-Funktionen eines Smart-TVs ja nicht nutzen, wenn man dies über bessere Zusatzgeräte regeln kann. Denke bei vielen Smart-TVs ist heutzutage das reine Bild schon OK (sofern man einen mit 100Hz Panel nimmt). Die schlechten Kritiken gibt es meist wegen der mäßig umgesetzten Smart-Funktionen. Wenn man die aber nicht nutzt, sollte es eigentlich kein Problem sein, ein ordentliches Modell zu finden.

  Viele Grüße
  Jörn


  Mein Heimkino - Stand 02/2020 / Meine Filmsammlung

#3
Geschrieben: 24 März 2016 10:54

Rikibu

Avatar Rikibu


Blu-ray Fan
Aktivität:
 
ich habe da zb. an dieses Gerät hier gedacht.
http://www.amazon.de/NEC-MultiSync-50Zoll-Direct-LED-Backlig/dp/B00WBZF1LA/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1458813198&sr=8-1&keywords=nec+monitor+50+zoll

macht preislich natürlich erstmal nen guten Eindruck gegenüber einem ordentlichen herkömmlichen TV, wo man Zeug mit bezahlt das man nicht nutzt (3d, smart krempel, hd+ usw.)
#4
Geschrieben: 24 März 2016 11:09

Seldig Bluray

Avatar Seldig Bluray


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Stellt sich natürlich die Frage wie der Bildaufbau bei solchen Geräten dann ist wenn man beispielsweise Fußball schaut oder an der Konsole zockt (schnelle Bildschwenks usw) da es ja offenbar mehr als Infomonitor gedacht ist:

Zitat:
Dieser Bildschirm eignet sich perfekt für Konferenzanwendungen, zum Einsatz in Bildungseinrichtungen sowie für Digital-Signage-Anwendungen in Museen, Hotels und Einzelhandelsgeschäften, die bis zu 12 Stunden täglich im Einsatz sind.

#5
Geschrieben: 24 März 2016 11:20

JayPy

Avatar JayPy


Stellvertretender Chefredakteur Filmreviews
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
So dolle ist der Preis doch jetzt auch nicht, dafür bekommt man auch schon 55" (inkl. Smart-Funktionen)...

Ich denke einfach mal, wenn solche Displays wirklich als "normaler" TV was taugen würden, dann hätte man davon schon öfters gehört... ;)

Aber dank Fernabgabegesetz spricht ja nichts gegen einen Test (auch wenn ich solche Praktiken nicht schön heiße)

  Viele Grüße
  Jörn


  Mein Heimkino - Stand 02/2020 / Meine Filmsammlung

#6
Geschrieben: 24 März 2016 11:35

Rikibu

Avatar Rikibu


Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Naja, größe ist nicht alles.. was nützt mir 55 oder mehr zoll wenns nich mehr in die Möbellandschaft passt? das is ja auch genau eines der probleme... tvs werden größer und größer... dummerweise wachsen wohnstuben nicht nur in der breite nicht mit, sondern auch in der tiefe nicht.

urpsrüngliche Überlegung war ja folgendes Produkt das es in den usa gibt, aber leider nicht hierzulande.

http://www.vizio.com/pseries.html
sowas würde ich gerne haben wollen finde aber keine vergleichbare Lösung.
#7
Geschrieben: 24 März 2016 11:56

JayPy

Avatar JayPy


Stellvertretender Chefredakteur Filmreviews
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Aber einen normalen 50" TV gibt es ja für den Preis erst recht... ;)

Wie gesagt, man muss die mitgelieferten Smart-Funktionen ja nicht nutzen ;)

Der hier scheint im Moment recht gut bewertet zu sein:

http://www.amazon.de/LG-49UF7709-Fernseher-Ultra-Triple/dp/B00VQC5BA0/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1458817005&sr=8-3&keywords=lg+49uf

  Viele Grüße
  Jörn


  Mein Heimkino - Stand 02/2020 / Meine Filmsammlung


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Fernseher, Beamer / Peripherie → Allgemeine Hilfe und Fragen zu TVs

Es sind 75 Benutzer und 261 Gäste online.