Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray & Kino Filmreviews

The Walk 3D Review by Görliwood

Gestartet: 27 Dez 2015 12:07 - 1 Antworten

#1
Geschrieben: 27 Dez 2015 12:07

Century

Avatar Century


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Görlitz
Forenposts: 78
Clubposts: 4
seit 24.08.2015
LG LG 42LB671V
Samsung HT-H4500R
Bedankte sich 5 mal.
Erhielt 29 Danke für 11 Beiträge


Hallo ihr lieben,

ich hab den Film "The Walk" gesehen und hier folgt nun meine aller erste Review zu einem Film. Auch wenn sie vielleicht recht kurz ,nicht perfekt geschrieben ist, dennoch möchte ich euch mein ersten Eindruck nicht vorenthalten:


Kritik:

Der Film beginnt als Philippe Petit (Joseph Gordon-Levitt) auf der Freiheitsstatur über sich und sein Leben etwas erzählt. Im Hintergrund die Skyline von New York und die zwei schönsten Türme,die jemals gebaut wurden.
Die Geschichte fängt in Paris an, Nach den ersten erfolgen als Akrobat möchte er es nun wissen. Als er in der Zahnarztpraxis von den Bau der zwei Türme in New York liest, möchte er kurz vor der Eröffnung des World Trade Centers 1974 zwischen den beiden Zwillingstürmen auf einem Drahtseil hin- und herlaufen.
In Paris findet er eine Straßenmusikerin die nicht viel später zusammenkommen. Seine Freundin Annie Allix (Charlotte Le Bon) sowie seinen Kumpels Jean-François (César Domboy), Jean-Louis (Benedict Samuel) und Albert (Ben Schwarz) beginnt er mit den Vorbereitungen für das ungenehmigte und damit illegale Vorhaben.
Sein Mentor Papa Rudy (Ben Kingsley) gibt ihn immer wieder wertvolle Ratschläge,wie er was zu machen oder zu lassen hat.In New York baut er auf die Hilfe des Fotografen Jim Moore (James Badge Dale) und später auch auf die Unterstützung des World-Trade-Center-Mitarbeiters Barry Greenhouse (Steve Valentine)

Mit Sack und Pack geht es am Abend zuvor in der Tiefgarage hoch ins Letzte Stockwerk. Alles vorzubereiten für sein Mega-Cup.Hier kommt jetzt schon bisschen mehr fahrt in die Geschichte und lassen den puls etwas höher schlagen. Sicherheitsleute laufen ab und zu durch. Sie müssen sich beeilen und dabei noch leise und vorsichtig Arbeiten. Nach einer langen Nacht ist es dann soweit. Am 7. August 1974 in den frühen Morgenstunden ist es dann soweit.
Er Balanciert ganze 45 Minuten ( im Film ca 10 Minuten ) auf den Seilen. Er läuft immer wieder hin und her. Bis er dann von den Polizisten überwältigt wird.

Hier muss ich sagen lebt der Film von seinen 3D Effekten.
Schon am Anfang des films sieht das alles so genial aus. pop out Effekte sind auch ein paar vorhanden, was für mich auch vollkommen ausreicht da hier die Tiefe das Herzstück des Films ist.
Als er das erste mal auf einem der Türme steht und auf einem Stahlbalken der oben raus schaut drauf läuft und die Kamera nach unten schwenkt. Wird einem echt komisch im Bauch und man möchte sofort weg schauen
(Wer Videos von Youtube mal angesehen hat,wie manch einer auf ein Gebäude klettert ohne jegliche Befestigung und machen am schluss auch noch Selfies auf der Spitze ^^)
Auch wenn er dann auf dem Seil Balanciert,Wenn man erstmal nichts sieht weil ein dichter Nebel die Türme und die Seile verdecken. Bis sich der Nebel dann lichtet und man erstmal sieht wo er ist und wie weit das runter geht.Das sieht Atemberaubend aus.Einer der besten 3D Filme 2015

Die 3D Bluray wird auf jeden Fall im März 2016 gekauft.

Ich hoffe meine erste Review fandet ihr Ok :)

Schönen Sonntag auch noch
#2
Geschrieben: 05 Jan 2016 09:02

Nathan Drake

Avatar Nathan Drake


Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Mainhausen
Forenposts: 5.011
Clubposts: 9.570
seit 17.07.2009
Sony KDL-65X9005B
Epson Epson TW 9400W
Sony 800M2
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
72
Mediabooks:
93
zuletzt bewertet:
Odd Thomas
Bedankte sich 2256 mal.
Erhielt 1758 Danke für 1086 Beiträge
Nathan Drake gehört ab sofort zu TEAM NEGAN!

Kurze Anmerkung: The Walk kommt am 25.02. raus und is momentan für 17,98 (3D) bei der OFDB zu bestellen. Müsste man halt noch was dazunehmen, sonst kostets 3€ Versand und Ama is mit 19,98 günstiger :).

Ansonsten: Danke fürs Review :thumb:.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray & Kino Filmreviews

Es sind 93 Benutzer und 266 Gäste online.