Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Fernseher, Beamer / Peripherie → Beamer, Projektoren & Zubehör

JVC Beamer Neuheiten 15/16

Gestartet: 09 Aug 2015 08:42 - 32 Antworten

Geschrieben: 09 Dez 2015 18:14

DVDirector

Avatar DVDirector


Blu-ray Junkie
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Österreich
Krieglach
Forenposts: 963
Clubposts: 14
seit 18.01.2008
LG LG OLED 77C8LLA
JVC DLA-X3
Panasonic DMR-UBC80EGK
Bedankte sich 78 mal.
Erhielt 120 Danke für 102 Beiträge


Zitat:
Zitat von Evil Dead
Erstmal gehts hier um JVC's Neuheiten und nicht um Unterschiede bei TV's ab 65" bei 4k!
Ich gucken zur Zeit auf nen X30 und ner Lainwand von 2,80 Breiite (21:9) bei ca. 4m Sitzabstand. Das Bild ist echt super! Plane fürs nächste Jahr aber nen Komplettumbau des Heimkinos und würde in diesem Zusammenhang gern 1- 1,50m noch näher an die LW um noch näher am Geschenen zu sein.
Mit den jetzigen 1080p geht das halt nicht.......und was spricht denn gegen einen 4k Beamer,der aktuelle Full-HD Filme auf 4k hochrechnet?
Echtes HD Material,war seiner Zeit auch Mangelware und was haben wir uns gefreut,was nen Full HD,oder sogar nen HD Ready Beamer,aus ner DVD macht! Ich glaube nen Beamer mit nativer 4k Darstellung von JVC,zu bezahlbaren Preisen......versteht sich, würde mir da echt gelegen kommen.
Klar gebe ich für e-Shift.......so gut wie es (in der aktuellen Version) zur Zeit auch aussieht,kein Geld aus! Will doch zukunftssicher investieren und die Zukunft am Filmemarkt,was Heimkino betrifft......geht halt in Richtung 4k!
Was will man den sonst an nen aktuellen JVC Beamer noch besser machen?
Der Schwatzwert ist eh all über haben und ernstzunehmender Konkurrent, ist zur Zeit nur Sony!
Epson setzt eher auf Wohnraum taugliche Bemermer mit LCD Technik und Mitsubishi haben sich leider gänzlich aus der Branche verabschiedet.
Schade das der JVC X500 dieses Jahr .....dem Sony VPL-320 nichts entgegenzusetzen hat! Jedenfalls was die Auflösung betrifft.
Ausstattung gemäss.....geht der Pu kt klar an JVC!
Also JVC......bringt endlich nen Beamer mit nativer 4k Auflösung und mit gewohnter Performance der aktuellen Geräte,ala grandiosen Schwarzwert usw...wir (Ich) warten drauf!

Von dem rede ich ja schon die ganze Zeit!
Geschrieben: 10 Dez 2015 23:56

Affenkopp

Avatar Affenkopp


Blu-ray Papst
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Forenposts: 3.278
Clubposts: 203
seit 26.09.2008
LG LG 77C9PLA
JVC DLA-X7900RBE
Panasonic DP-UB424
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
63
Mediabooks:
2
Bedankte sich 296 mal.
Erhielt 488 Danke für 363 Beiträge
Affenkopp neues Haus neues Glück...endlich mit Heimkinokeller!!! :-)

Zitat:
Zitat von DVDirector
Interessant wird es erst ab 80" aufwärts. Und da sieht man sehr wohl einen Unterschied zw. Full HD und nativem 4K !

Schau mal Full HD auf einer 2m breiten Leinwand.
Und dann vergleiche mit nativem 4K.
Wer da behauptet, es gibt keinen Unterschied, der soll bei seinem Röhrengerät bleiben. ;)


Wenn du meinen Beitrag richtig gelesen hättest, wüsstest du , dass es mir hauptsächlich um Interpolation von 2K-Material geht. Bis ausreichend 4K-Filme in unseren Wohnzimmern sthen, werden sicher noch einige Jahre vergehen... :silly:
Geschrieben: 22 Dez 2015 15:49

javi

Avatar javi


Movieprops Collector
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Also was Schwarzwert, Kontrast, Farbrillianz und Plastizität betreffen, hat eher der Sony den JVC nichts entgegen zu setzen. Bei der Schärfe (Full HD!) sind sie wohl beide gleichauf.

Und was reden wir über natives 4k?...es gibt doch noch gar keine Medien für den Consumer zu kaufen. Und wenn es dann mal so weit ist, dann ist der jetzige native 4k Beamer eh schon ein veraltetes Teil :)
Gruss,
Javi



VERKAUFE:
diverse Artbooks & Hot Toys AVATAR JAKE SULLY



Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Fernseher, Beamer / Peripherie → Beamer, Projektoren & Zubehör

Es sind 98 Benutzer und 732 Gäste online.