Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Boxensysteme / Installation → Review: Sonstige Geräte / Hardware − Software

SAT Anlage - Bild weg bei Hitze!

Gestartet: 19 Juli 2015 07:52 - 9 Antworten

#1
Geschrieben: 19 Juli 2015 07:52

Skylark

Avatar Skylark


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 8
seit 05.07.2015


Ich habe folgendes Problem.

Es handelt sich um ein Quad-LNB, der Multischalter ist wohl integriert. Es sind 4 Teilnehmer daran angeschlossen. Immer wenn es draußen sehr heiß wird, kann einer der Teilnehmer nicht mehr schauen, weil angeblich das Signal weg ist. Bei den anderen geht es noch.

Zusätzlich besteht von Anfang an das Problem, dass alle andern Teilnehmer gestört werden, sobald einer mal umschaltet/zappt.

Der "Fachmann" meinte, er könnte nur rausfinden was es ist, wenn er genau dann vorbei kommt, wenn diese Störung auch auftritt. Also wenn es mal wieder richtig heiß ist. Ist natürlich nie der Fall, wenn man ihn einfach so bestellt. Und kurzfristig bekommt man niemanden, solange es noch heiß ist. Toll :thumb:

Gibt es überhaupt Quad LNB`s, die keine Störungen verursachen, wenn ein anderer Teilnehmer umschaltet?

Wäre ein Quadro LNB + externem Multiswitch ratsamer?

Ich persönlich wäre schon zufrieden, wenn`s tatsächlich ein Quad LNB mit integriertem Switch geben würde, das beim Umschalten keine Störungen verursacht und bei Hitze funktioniert.

Hat da von Euch evtl. jemand mehr Ahnung und kann mir da mal nen Tipp geben? Ich vermute bei dem Hitzeproblem tatsächlich das LNB.
#2
Geschrieben: 19 Juli 2015 09:15

TheHidden

Avatar TheHidden


Blu-ray Papst
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
na klar gibt es das.
dein lnb scheint einen weg zu haben...... denn normal ist das nicht.
es sollten eigentlich keine störungen beim umschalten oder hitze auftreten.
einfach ein neues lnb kaufen oder umtauschen wenn du noch garantie hast.;)
#3
Geschrieben: 19 Juli 2015 09:57

Seldig Bluray

Avatar Seldig Bluray


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Mal ne Verständnisfrage - ein Multiswitch teilt doch das ankommende Signal des LNB auf verschiedene Teilnehmer auf - warum willst du dann noch ein Quaddro LNB was bereits 4 Signale ausgibt ? Das bringt noch nichts.

Meine Eltern haben zumindest kein Quattro LNB und versorgen per Multiswitch die 3 TV´s bei denen im Haus. Da gibts keine Probleme wenn jemand umschaltet.

#4
Geschrieben: 19 Juli 2015 10:19

>Vampire<

Avatar >Vampire<


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
und das ist nur bei Hitze?
Oder tritt das "umschalt-Problem" immer auf?
Wenn ja: da hat jemand an den Leitungen rumgefummelt und zwei TV bzw Receiver (oder einen Twin!) an eine Leitung angeschlossen. - und wenn der Twins etwas aufnehmen will, geht der andere Tuner natürlich nicht
(Da wird die ausgangs-Buchse des Receivers missverstanden -passiert öfter ;))
Ansonsten: montiere ein ordentliches lnb - sofern ihr keine Kathrein Schüssel habt (das ist die S-Klasse der sat Schüsseln!) nimm z.b. ein Inverto, die liefern brauchbare qualli für kleines Geld
Willst du es "richtig" machen, kauf dir ne Kathrein.
Die machen keinen stress


Club der Steeljunkies


 
#5
Geschrieben: 19 Juli 2015 10:28

TheHidden

Avatar TheHidden


Blu-ray Papst
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
[QUOTE=>Vampire
#6
Geschrieben: 19 Juli 2015 14:57

Skylark

Avatar Skylark


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 8
seit 05.07.2015


Das LNB ist bestimmt schon 5 Jahre alt. So genau kann ich`s nicht mehr sagen. Das Umschalt-Problem bestand vom ersten Tag an. Ich hatte seit 1994 eigentlich nur Satanlagen, bei denen es beim Umschalten bei den anderen Teilnehmern zu Aussetzern und Störungen kam, deshalb dachte ich, das wäre normal (Die erste Anlage war eine Kathrein).

Die Störungen beim Umschalten sind immer. Der Komplettausfall bei einem Teilnehmer nur bei Hitze.

Ok, also sollte ein Quad LNB völlig ausreichen und auch keine Störungen beim Umschalten verursachen? Bin da nur etwas verwirrt, weil ich eben gelesen habe:

Quad-LNB = Multiswitch integriert im LNB

Quadro LNB = Multiswitch extern

Mein TV besitzt zwar einen Twin Tuner, ich hab aber nur ein Kabel dran angeschlossen(SAT-Main Eingang am TV), weil ich nichts aufnehmen möchte. Die anderen Teilnehmer haben zwei Samsung HD TV`s mit jeweils einem Tuner und einer hat nen Kathrein HD Receiver (Single Tuner). Also jeder hat nur ein Kabel dran.
#7
Geschrieben: 19 Juli 2015 16:15

>Vampire<

Avatar >Vampire<


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Wenn das vom ersten Tag an Auftritt, würde ich mal auf einen Defekt der Verkabelung tippen.
Es sei denn, das das erste lnb 1994 schon denselben Effekt gehabt hat - was äußerst unwahrscheinlich sein dürfte ;)
Deshalb mal alle Kabel ab vom lnb und die Anschlüsse einzeln testen
Wenn ein fehlerhafter Port gefunden wurde, mal ein anderes Kabel vom lnb zum Receiver legen, wenn der Fehler dann weg ist, liegt es am Kabel in der Wand
...
T.


Club der Steeljunkies


 
#8
Geschrieben: 20 Juli 2015 09:14

JokerofDarkness

Avatar JokerofDarkness


Bigscreener
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Forenposts: 1.577
Clubposts: 388
seit 20.08.2009
Epson EH-TW9200W
Panasonic DP-UB9004
PS 3 Spiele:
PS 4 Spiele:
X1 Spiele:
Bedankte sich 596 mal.
Erhielt 1144 Danke für 474 Beiträge
JokerofDarkness stellt seinen Support auf bluray-disc.de ein!

Habe auch seit Jahren ein Quad LNB und hatte weder Störungen beim Umschalten, noch bei Hitze und das Ding hängt in der prallen Sonne.
#9
Geschrieben: 04 Aug 2015 12:56

binap

Avatar binap


Bigscreener
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Also dass ein Multischalter Probleme bei Hitze macht, hab ich noch nie gehört. :confused:
Aber seid ihr wirklich sicher, dass sich nicht einfach der Tuner des SAT-Receivers an diesem Anschluss verabschiedet?

Gerade weil hier wieder mal die Kathrein-Kisten genannt sind: Meine beiden Kathrein UFS 910 haben sich grundsätzlich bei höheren Temperaturen verabschiedet, erst kommen Klötzchen und Bildverzerrungen und dann irgendwann mal "Kanal nicht verfügbar" oder Totalabsturz. Das ging immer so an, ab ca. 35 Grad Zimmertemperatur.

Aber seitdem ich da einen PC-Lüfter eingebaut habe ist Ruhe (Lüfter einfach lötfrei an die Pins auf der Netzteilsteckerleiste angeschlossen, +5V und Masse) . Die PC-Lüfter drehen bei 5V recht langsam und absolut geräuschlos, transportieren die Wärme aber ausreichend schnell weg.
Geschrieben: 04 Aug 2015 18:34

>Vampire<

Avatar >Vampire<


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von binap
Also dass ein Multischalter Probleme bei Hitze macht, hab ich noch nie gehört. :confused:
Aber seid ihr wirklich sicher, dass sich nicht einfach der Tuner des SAT-Receivers an diesem Anschluss verabschiedet?

Gerade weil hier wieder mal die Kathrein-Kisten genannt sind: Meine beiden Kathrein UFS 910 haben sich grundsätzlich bei höheren Temperaturen verabschiedet, erst kommen Klötzchen und Bildverzerrungen und dann irgendwann mal "Kanal nicht verfügbar" oder Totalabsturz. Das ging immer so an, ab ca. 35 Grad Zimmertemperatur.

Aber seitdem ich da einen PC-Lüfter eingebaut habe ist Ruhe (Lüfter einfach lötfrei an die Pins auf der Netzteilsteckerleiste angeschlossen, +5V und Masse) . Die PC-Lüfter drehen bei 5V recht langsam und absolut geräuschlos, transportieren die Wärme aber ausreichend schnell weg.

Wir reden ja nur von Kathreiner Schüsseln und lnb's, und nicht von Receivern
...
T.


Club der Steeljunkies


 


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Boxensysteme / Installation → Review: Sonstige Geräte / Hardware − Software

Es sind 83 Benutzer und 667 Gäste online.