Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray & Kino Filmreviews → bluray−disc.de Reviews

Banshee: Staffel 2

Gestartet: 26 Juni 2015 19:26 - 3 Antworten

#1
Geschrieben: 26 Juni 2015 19:26

VincentVinyl

Avatar VincentVinyl


Redaktion Filmreviews
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Banshee: Staffel 2

Story 7
Bild 9
Ton 9
Boni 6
Gesamt 8


Die Serie Banshee wird in den USA sozusagen von HBOs kleinem Bruder Cinemax (nicht zu verwechseln mit der deutschen Kino-Kette) produziert. Cinemax ist ein Schwester-Sender HBOs, der sich einem ähnlich hohen Grad an Sex und Gewalt verschrieben hat, allerdings allgemein etwas leichtere Unterhaltung bietet. Neben Strike Back zählt Banshee zu den ersten Eigenproduktionen des Senders. Mittlerweile liegt in Deutschland nun Staffel 2 mit weiteren zehn Episoden auf Blu-ray vor und hofft mit reichlich Noir-Action seine Fanbasis zu erweitern.

Story
Der ehemalige Sträfling (A. Starr) ist weiterhin als Sheriff Lucas Hood im nur scheinbar idyllischen Kleinstädtchen Banshee untergetaucht. Die Ereignisse haben sich allerdings überschlagen: Nachdem Lucas trotz FBI-Präsenz seine Tarnung wahren kann, ist diejenige seiner ehemaligen Komplizin Carrie (I. Milicevic) jedoch aufgeflogen. Damit nicht genug: Die Anspannungen zwischen dem Amish-Anführer Kai Proctor (U. Thomsen) und dem Kinaho-Häuptling Alex Longshadow (A. Ruivivar) kochen weiter hoch, so dass eine Eskalation unvermeidlich scheint. Als dann auch noch der Sohn des echten Lucas Hood auftaucht, könnte Banshee zum Hexenkessel werden.

Banshee ist ähnlich Strike Back eine Serie, die keinen Hehl daraus macht, dass es hier um durch Testosteron angetriebene, leichte Unterhaltung geht. Die für eine TV-Serie beeindruckenden Kampfszenen bleiben hier genauso im Gedächtnis wie die markigen Sprüche und übertrieben coolen Auftritte von Lucas Hood. Zu viele Gedanken um die Logik der Story sollte man sich an einigen Punkten jedoch nicht machen, da speziell die scheinbar endlose Reihe an One-Night-Stands, die Hood sich anlacht, doch arg überzogen wirkt. Sex und Gewalt sind bei Banshee häufiger Selbstzweck als essentielle Handlungselement, um die Aufmerksamkeit des Zuschauers von der oft eindimensionalen Geschichte abzulenken. Geht der Plan auf? Tatsächlich kann man dies größtenteils mit einem „Ja“ beantworten.

Denn wenn man eine Sache Banshee schlecht absprechen kann, dann den bloßen Unterhaltungswert. Langeweile kommt im Grunde nie auf und auch wenn die Konflikte simpel, die Charaktere teilweise cartoonartig und die Inszenierung überzogen wirken, sorgt gerade dieser lockere Mix dafür, dass man die Serie nie zu ernst nimmt. Mit einem Augenzwinkern kann man dann auch an Staffel 2 jede Menge Freude haben. Zumal die zentrale Geschichte um Hood mehr Fahrt aufnimmt und die reine Effekthascherei im direkten Vergleich mit Staffel 1 doch etwas abgenommen hat.

Bildqualität
Banshee aus dem Hause Cinemax bzw. im Vertrieb von Warner liegt auch in Staffel 2 in der gleichen, hervorragenden Bildqualität vor, wie bereits Staffel 1: Auch hier setzt man auf eine wandelbare Farbpalette, die einzelne Szenen mal in ein warmes, erdiges Kleid hüllt, um im nächsten Augenblick zu kalten Blautönen zu wechseln. Die Schwarzwerte sind genauso exzellent wie im ersten Jahr und geben sich erneut keinerlei Blöße. An Details erkennt man selbst feinste Bartstoppeln oder auch Hautunreinheiten im Gesicht des Hauptdarstellers Antony Starr. Da alle zehn Episoden über vier Blu-rays verteilt wurden, verbleibt die Kompression im Hintergrund. Banshee weiß visuell also weiterhin zu begeistern und das HD-Bild wäre auch des Muttersenders HBO würdig.

Tonqualität
Banshee enthält in Staffel 2 eine deutsche Tonspur im Format DTS 5.1. Die Qualität ist genau wie beim Bild identisch zum ersten Jahr: So ist die Abmischung für eine TV-Serie sehr kraftvoll und setzt die dreckigen Kampf- und Action-Szenen der Serie toll in Szene. Der Subwoofer darf sich profilieren, wie sonst bei manchen Blockbustern nicht und trotzdem sind die Dialoge zu jederzeit perfekt zu verstehen. Auch die Musik von Methodic Doubt bzw. die lizenzierten Songs können sich hören lassen und tragen im Fall dieser Serie sehr zur Atmosphäre bei. Auch wenn es an der deutschen Spur wenig zu kritisieren gibt, punktet der verlustfreie, englischsprachige Originalton mit einem noch eine Spur einnehmenderen Klangbild, so dass die Rears noch einen Funken präsenter sind.

Ausstattung
Das Extrapaket ähnelt ebenfalls in Niveau und Umfang dem der ersten Staffel: So liegen zu fünf der zehn Folgen Audiokommentare vor, die um zwei eher ungewöhnliche Kommentar-Funktionen mit aufploppenden Nachrichten ergänzt werden. “Die Vorlage zu Banshee“ (ca. 45 Min.) ist wie schon bei Staffel 1 eine Mischung verschiedener Prequel-Kurzepisoden, welche mit Hintergrundgeschichten die Charaktere der Serie bereichern. Im Grunde ist auch „Eine Unterhaltung zwischen Olek und dem Albino“ so eine Kurzepisode von zwei Minuten. Ergänzend gibt es noch geschnittene Szenen (ca. 7 Minuten), interaktive Features zu jeder Episode und einige Trailer.

Fazit
Wer bereits die erste Staffel der Serie Banshee im Regal stehen hat, kann auch bei Staffel 2 bedenkenlos zugreifen: Das HD-Bild kommt genauso exzellent daher wie schon im ersten Jahr. So spielen die Macher mit den Farben und bieten einen sehr stimmungsvollen Look an. Auch die deutschsprachige DTS-Spur weiß zu gefallen. Sowohl Power als auch Differenzierung spielen auf einem derart hohen Niveau, dass mancher Blockbuster blass erscheint. Das Extrapaket enthält netten Zusatz-Stoff zur Serie, denn die Prequel-Kurzfilme verleihen den Charakteren noch mehr Profil.

Ähnlich Staffel 1 ist auch Staffel 2 der Cinemax-Eigenproduktion Banshee zwar düstere aber im Kern leichte Unterhaltung, bei der man den Kopf nicht besonders anstrengen muss. Hier geht es rau und dreckig zu, markige Sprüche und Testosteron- sowie Blut-Fluss lösen die herbsten Probleme. Wer beispielsweise auch Strike Back schätzt, das in den USA ebenfalls auf dem Sender Cinemax läuft, wird auch an Banshee als knallharter und teilweise überraschend rasanter Unterhaltung seinen Spaß haben. (anw)
#2
Geschrieben: 28 Juni 2015 08:27

TrondeAkjason

Avatar TrondeAkjason


Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Forenposts: 6.641
Clubposts: 3.796
seit 18.07.2010
Panasonic TX-P42S10E
Panasonic DMP-BD60
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
14
Bedankte sich 920 mal.
Erhielt 1915 Danke für 1314 Beiträge
TrondeAkjason How do you go on... when in your heart you begin to understand... there is no going back? There are some things that time cannot mend... some hurts that go too deep... that have taken hold.

Schönes Review, somit war die Entscheidung Staffel 2 zu kaufen wohl die Richtige.

Mehr als leichte Unterhaltung erwarte ich nicht.
Alex

How do you go on... when in your heart you begin to understand... there is no going back? There are some things that time cannot mend... some hurts that go too deep... that have taken hold.

When you find that one person who connects you to the world, you become someone different, someone better. When that person is taken from you, what do you become then?
#3
Geschrieben: 28 Juni 2015 08:49

Nathan Drake

Avatar Nathan Drake


Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Mainhausen
Forenposts: 5.011
Clubposts: 9.569
seit 17.07.2009
Sony KDL-65X9005B
Sony VPL-HW30ES
Panasonic DMP-UB704EGK Ultra HD
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
72
zuletzt bewertet:
Odd Thomas
Bedankte sich 2258 mal.
Erhielt 1752 Danke für 1086 Beiträge
Nathan Drake gehört ab sofort zu TEAM NEGAN!

Top Serie, Top Review :).

Bei S3 lasse ich mich allerdings nicht mehr hinreissen, aus den US zu importieren. Hier war ich zu gierig und musste ordentlich draufzahlen, dank der DHL-Inkasso-Gebühr *hust*.
#4
Geschrieben: 28 Juni 2015 16:05

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Einfach bei amazon.com mit expedited ordern, dann fällt das weg, weil direkt verzollt wird durch amazon.
agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray & Kino Filmreviews → bluray−disc.de Reviews

Es sind 78 Benutzer und 642 Gäste online.