Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikFernseher, Beamer / PeripherieBeamer, Projektoren & Zubehör

Beamer-Lampen-Thread

Gestartet: 25 Feb 2015 15:35 - 26 Antworten

#1
Geschrieben: 25 Feb 2015 15:35

Francis Begbie

Avatar Francis Begbie


Bigscreener
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Hab mir gedacht, ich könnte mal einen Thread zum Thema Beamer-Lampen starten, in den die Leute ihre Fragen posten können. Falls es einen entsprechenden Thread bereits gibt, darf der Admin meinen Thread gerne löschen.

Ich beginne dann auch gleich mit einer ersten Frage:

Wann sollte die Lampe ausgewechselt werden? Lässt man die einfach laufen, bis sie nicht mehr geht? Oder nimmt die Bildqualität irgendwann ab, so dass es sich empfiehlt, dann die Lampe zu wechseln?
Die Lampe in meinem Sony HW30 hat nun nach zwei Jahren ca. 1700 Stunden drauf. Sollte mir wohl zumindest mal eine Ersatzlampe kaufen, falls diese plötzlich aussteigt.
#2
Geschrieben: 25 Feb 2015 16:47

SaWe69

Avatar SaWe69


Blu-ray Junkie
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Hannover
Forenposts: 944
Clubposts: 30
seit 21.04.2009
Panasonic TX-65DXW904
Epson EH-TW3200
OPPO UDP-203
Blu-ray Filme: 1272
PS 3 Spiele: 7
Steelbooks: 24
Bedankte sich 255 mal.
Erhielt 160 Danke für 141 Beiträge
SaWe69 Liest hier jetzt mit dem iPad, besser geht\'s nicht...

Auswechseln wenn sie defekt ist oder Dir die Helligkeit nicht mehr reicht. Und mit der neuen Lampe dann eine Referenz-Szene suchen und regelmäßig vergleichen, z.B. bei Star Wars eine Szene im All.

VG

Sascha
#3
Geschrieben: 25 Feb 2015 16:59

Francis Begbie

Avatar Francis Begbie


Bigscreener
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
OK, danke!

Und empfiehlt es sich, die Lampe inkl. Gehäuse zu kaufen oder um etwas Geld zu sparen nur die Birne zu bestellen? Wie macht ihr das?
#4
Geschrieben: 26 Feb 2015 07:30

SaWe69

Avatar SaWe69


Blu-ray Junkie
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Hannover
Forenposts: 944
Clubposts: 30
seit 21.04.2009
Panasonic TX-65DXW904
Epson EH-TW3200
OPPO UDP-203
Blu-ray Filme: 1272
PS 3 Spiele: 7
Steelbooks: 24
Bedankte sich 255 mal.
Erhielt 160 Danke für 141 Beiträge
SaWe69 Liest hier jetzt mit dem iPad, besser geht\'s nicht...

Da muss ich passen, meine hat erst 1.200 Stunden auf der Uhr und musste noch nicht erneuert werden.

VG

Sascha
#5
Geschrieben: 03 März 2015 13:49

Brunhold

Avatar Brunhold


Bigscreener
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Hallo!
Die erste Lampe habe ich bei meinem HW30ES letztes Jahr nach 4500 h gewechselt, als der Beamer selber abschaltete und die neue Lampe nach 400 h mit Testbildern gequält. Die ursprünglichen Einstellungen mussten nicht geändert werden, kein sichtbarer Unterschied zu alten Lampe (außer etwas mehr Helligkeit) und wenn ich die Farberweiterung voll aufdrehe wirkt das Bild für mich zu knallig. So war es auch, als ich den Beamer vor knapp drei Jahren aus der Schachtel nahm. Ich habe eine Originallampe von Philips oder Osram (ich weiß es leider nicht mehr) verwendet, ohne Halter. Der Umbau braucht mit Werkzeug holen und Handschuhe anziehen 30 Minuten.

Andere Frage:
Hat jemand Probleme mit Flackern? Bei der ersten Lampe hatte ich 600 h lang (nach 100 h ging es los) im niedrigen Modus Flackern, bei der neuen Lampe sind schon 1000 h drauf und kein Ende in Sicht.
#6
Geschrieben: 03 März 2015 20:19

Francis Begbie

Avatar Francis Begbie


Bigscreener
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von Brunhold
Die erste Lampe habe ich bei meinem HW30ES letztes Jahr nach 4500 h gewechselt.
Echt? Geeil, dann kann ich ja noch lange schauen! :)
#7
Geschrieben: 04 März 2015 07:56

SaWe69

Avatar SaWe69


Blu-ray Junkie
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Hannover
Forenposts: 944
Clubposts: 30
seit 21.04.2009
Panasonic TX-65DXW904
Epson EH-TW3200
OPPO UDP-203
Blu-ray Filme: 1272
PS 3 Spiele: 7
Steelbooks: 24
Bedankte sich 255 mal.
Erhielt 160 Danke für 141 Beiträge
SaWe69 Liest hier jetzt mit dem iPad, besser geht\'s nicht...

Zitat:
Zitat von Brunhold
Andere Frage:
Hat jemand Probleme mit Flackern? Bei der ersten Lampe hatte ich 600 h lang (nach 100 h ging es los) im niedrigen Modus Flackern, bei der neuen Lampe sind schon 1000 h drauf und kein Ende in Sicht.

Im niedrigen Modus kann es zu dem Flackern kommen, im Netz wird dann empfohlen den Beamer einige Stunden im High Modus zu betreiben, damit irgendwelche Rückstände verbrennen können. Hat bei meinem Epson immer geholfen.

VG

Sascha
#8
Geschrieben: 04 März 2015 14:01

Brunhold

Avatar Brunhold


Bigscreener
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von SaWe69
Im niedrigen Modus kann es zu dem Flackern kommen, im Netz wird dann empfohlen den Beamer einige Stunden im High Modus zu betreiben, damit irgendwelche Rückstände verbrennen können. Hat bei meinem Epson immer geholfen.

Das mache ich auch, aber leider hält das nur etwa eine Stunde, bis im Eco-Modus wieder Geflimmer auftritt. Zumindest hat sich das Flackern geändert, teilweise war es ganz übel, so bei 20-30 Hz, mittlerweile vibriert das Bild mit 40-50 Hz. Ich bin also frohen Mutes.
#9
Geschrieben: 05 März 2015 07:38

SaWe69

Avatar SaWe69


Blu-ray Junkie
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Hannover
Forenposts: 944
Clubposts: 30
seit 21.04.2009
Panasonic TX-65DXW904
Epson EH-TW3200
OPPO UDP-203
Blu-ray Filme: 1272
PS 3 Spiele: 7
Steelbooks: 24
Bedankte sich 255 mal.
Erhielt 160 Danke für 141 Beiträge
SaWe69 Liest hier jetzt mit dem iPad, besser geht\'s nicht...

Soll bei bei den Lampen, die Sony in den Beamern ausliefert, schon mal vorkommen. Einige User aus dem HiFi-Forum haben sich einige an den Sony-Kundendienst gewendet und eine Austauschlampe bekommen.

VG

Sascha
Geschrieben: 07 März 2015 19:59

Francis Begbie

Avatar Francis Begbie


Bigscreener
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von Brunhold
Hat jemand Probleme mit Flackern?
Spinne ich jetzt? Da lese ich vor wenigen Tagen von Flackern, welches ich noch nie feststellen konnte – und heute flackert meine Lampe plötzlich! In kurzen Abständen flackert sie jeweils für einige Sekunden.

Ist das ein Zeichen, dass die Lampe langsam durch ist? Wie gesagt, ich hatte dieses Flackern bisher nie (wär mir garantiert aufgefallen), aber die Lampe hat irgendwas zwischen 1700 und 1800 Stunden auf dem Buckel (Sony HW30ES Beamer).


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikFernseher, Beamer / PeripherieBeamer, Projektoren & Zubehör

Es sind 55 Benutzer und 1231 Gäste online.