Blu-ray Forum → Entertainment → Laberecke → Sport / Fitness

Fitness steigern

Gestartet: 19 Feb 2015 23:35 - 17 Antworten

Geschrieben: 01 März 2015 12:59

cidh

Avatar cidh


Plasma Club Member
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 440
Clubposts: 53
seit 20.09.2009
Panasonic TX-P46S10E
Sony PlayStation 3 Slim
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
Steelbooks:
5
Bedankte sich 133 mal.
Erhielt 89 Danke für 60 Beiträge


Vorweg:

Zitat:
Soll ja auch nicht der Hardcorebody werden sondern eher athletisch

Zitat:
Auf keinen Fall der BB Typ

Wer mit der Einstellung in ein Krafttraining geht, wird nie etwas erreichen.Die Angst vor utopischer Muskelmasse, quasi über Nacht, hemmt die meisten doch an anständigem Training. Gib Gas als WOLLTEST du Arni persönlich werden. Denn das was dann am Ende bei rum kommt, ist dann eh nicht mehr als dein "athetischer Körper". Und zwar in 3-5 Jahren...

;)

Wer wenig Zeit in der Woche hat sollte sich auf die Grundübungen konzentrieren. Kniebeuge,Kreuzheben,Bankdrücken,Frontdrücken,Langhantelrudern,Klimmzüge,
Dips. etc.
Das setzt allerdings Kenntnis über die Übungsausführung voraus.

Aber habe ich das richtig verstanden, dass du zu Hause trainierst?

Zitat:

Klimmzüge wären auch eine meiner Lieblingsübungen aber hier in meiner Wohnung absolut nirgends machbar.

Bevor ich jetzt einen 10 seitigen Aufsatz über Training und Ernährung verfasse, möchte ich an dieser Stelle mal den Tip geben, bei wirklich ernsthaftem!!! Interesse an Fitness und Krafttraining, die entsprechenden Seiten und Foren zu besuchen und durch Eigenrecherche sich mit dem Thema intensiv auseinander zu setzen und dann umsetzen.

Ich gehe einfach mal davon aus das du ein Anfänger auf dem Gebiet bist und da bringt es nichts "Fachfragen" zu beantworten (Stichwort Satzpause, Wiederholungszahlen etc.), wenn grundsätzliche Grundlagen fehlen.

Also lies dich ein und stell dann die Fragen die noch offen sind. Und ansonsten ran an den Speck! :thumb: :D
Geschrieben: 01 März 2015 14:14

Gladiator_MV

Avatar Gladiator_MV


Blu-ray Freak
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von badtaste
Mir reichen erstmal die 2x pro Woche.Da ich ja auch schonf rüher sportlich viel unterwegs war komme ich schon gut rein.Ist jetzt erstmal nur zur Gewichtsabnahme gedacht und zur Körperstraffung.

Klimmzüge wären auch eine meiner Lieblingsübungen aber hier in meiner Wohnung absolut nirgends machbar.Muss mal nach alternativen Ausschau halten.

Ok, ja 2x ist in Ordnung, zur Gewichtsabnahme : :D na dann ordentlich Fett verbrennen (schwitzen, schwitzen, schwitzen). :D
Für den Bauchbereich eine super Übung wo man auch noch zusätzlich in Bewegung bleibt... "Radfahr-Crunches" !

Wie ich schon gesagt habe ;) eine Alternative finden mit zwei Kurzhanteln kann man z.b. Viele Ruderübungen machen ;)

Viel Erfolg ! ;)
Gruss !
Club der Steeljunkies

``Special Numbered Edition Collector´´
...Aber auch! Retro Style Hartbox Freak & Mediabook Fan & Sammler...
Geschrieben: 20 März 2015 00:26

steveatomic

Avatar steveatomic


3D Fan
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Also, wie ich dich verstanden habe, möchtest du 20 kg abnehmen, fit werden und etwas Muskulatur aufbauen. Da empfehle ich dir professionelle Hilfe. Nicht in einer Muckibude, sondern in einem ordentlichen Physio-Fitness-Center, mit ausgebildeten Physiotherapeuthen und Ernährungsberatern. Denn, das was du vorhast, bedeutet viel Arbeit, Diziplin und Motivation. Alleine ist dies schwer durchzuhalten. Viel Ausdauertraining, nicht 2 x 8 Wiederholungen, sondern 4x15 oder 4x 20 Wiederholungen, an entsprechenden Geräten und minimum 30 Minuten Ergometer, um so länger auf dem Ergometer, desto besser. Außerdem mindestens alle 2 Tage trainieren. Das wichtigste ist auch Gedult, in den ersten Wochen wirst du kaum etwas merken, aber nach ca. 4 Wochen siehst du die ersten zaghaften Veränderungen.
Was auch entscheidend ist, ist dein Alter. Umso älter du bist/wirst, umso schwieriger ist es, Fett abzutrainieren bzw. Muskelmasse aufzubauen.
Geschrieben: 20 März 2015 15:16

badtaste

Avatar badtaste


Bigscreener
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Habe einen guten Weg gefunden zw. Ausdauer und Kraft und Ernährung. Habe in 3 Monaten ca. 6 kg verloren und 11 cm Bauchumfang weg :thumb: Muskeln bauen sich langsam auf . Ziehe immer 2x die Woche durch für 1 h obwohl es manchmal schon schwierig ist sich aufzuraffen , dann schaue ich auf ein Silvesterfoto von mir und dann ist es schon was einfacher :D.

Danke für eure Tipps :thumb:
Geschrieben: 20 März 2015 15:30

namroN

Avatar namroN


Serientäter
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Berlin
Forenposts: 1.081
Clubposts: 115
seit 12.03.2009
Philips 32PFL9604H
Sony PlayStation 3
zuletzt bewertet:
Fast & Furious 5
Bedankte sich 190 mal.
Erhielt 142 Danke für 121 Beiträge


Klingt doch schonmal gut, dann halte weiter durch. Go for it!


Gesendet mit Tapatalk
Gruß
Norman
Geschrieben: 25 Sep 2015 19:41

r0driguezz

Avatar r0driguezz


Blu-ray Freak
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 378
Clubposts: 6
seit 17.01.2009
Samsung
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
8
Bedankte sich 6 mal.
Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge
r0driguezz schubidu!

Also um die ganzheitliche Fitness zu steigern nutze ich immer gern meine Rudermaschine. :)

Der Vorteil dabei ist, dass man dabei sowohl die Ausdauer als auch die Kraft trainiert und alle Hauptmuskelgruppen angesprochen werden. Besonders der Rücken wir dadurch gestärkt.

Bei den Geräten kann ich dieses hier sehr empfehlen: http://www.rudermaschine-test.de/concept2-indoor-rower-modell-d-test/
BLU-RAY - Die blauste Nebensache der Welt!

Hier findet ihr meine
Tauschliste !




Geschrieben: 26 Sep 2015 17:33

badtaste

Avatar badtaste


Bigscreener
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
danke , sieht schon ansprechend aus aber einen Taui dafür ist mir ein Tick zuviel ;)
Geschrieben: 26 Sep 2015 18:13

Bunaldinho

Avatar Bunaldinho


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Isla Nublar ~
Forenposts: 7.139
Clubposts: 3.438
seit 30.09.2008
Panasonic TX-P50GT30E
Panasonic DMP-BDT234
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
Steelbooks:
340
Steel-Status:
zuletzt bewertet:
Takers
Bedankte sich 1733 mal.
Erhielt 4563 Danke für 1799 Beiträge
Bunaldinho ...if i can dream

Ruderübungen kann man mit allem Möglichen in den verschiedensten Varianten durchführen für Kraft, Aufbau, Koordination, Ausdauer oder gleich alles zusammen. Ein(e) Handtuch, Theraband, Deuserband, Kurzhantel, Langhantel finden dafür Verwendung. Hinzufügen würde ich noch Klimmzüge, selbst wenn man nur eine Wiederholung schafft. Positiv tritt hier noch die verstärkte Fettverbrennung auf durch die vielen Muskelgruppen die dadurch angesprochen werden.

Bei all den Übungen ist aber natürlich die korrekte Ausführung Voraussetzung für Erfolg.
Gruß Alex


\\\\\\ artful creative visionary //////

Erwerbe Zeichnungen von mir
Facebook: artfulgrafix / Instagram: artfulgrafix


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Entertainment → Laberecke → Sport / Fitness

Es sind 59 Benutzer und 585 Gäste online.