Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

Nightcrawler

Gestartet: 22 Aug 2014 07:22 - 38 Antworten

Geschrieben: 02 Dez 2014 13:44

ReVo

Avatar ReVo


Bigscreener
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Aachen
Forenposts: 575
Clubposts: 382
seit 27.12.2008
LG 55B6D
Sony VPL-VW270ES
Sony PlayStation 4
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
76
Bedankte sich 220 mal.
Erhielt 127 Danke für 74 Beiträge


Hatte ihn mir letzte Woche im Kino angeschaut und war absolut begeistert.
Gyllenhaal hat mir seit Donnie Darko nicht mehr so eine überzeugende Leistung dargeboten.
Und das sage ich trotz absolut runder Filme von ihm (Zodiac, End of Watch, Prisoners), aber schauspielerisch berührt er einfach in Nightcrawler ein anderes Level.
Den eifrigen, lernbereiten Soziopathen Louis zu verkörpern gelang ihm in Sachen Mimik, Gestik und Aussehen (Gewichtsverlust!) in beeindruckender Manier.
Das düstere L.A. funktioniert hier auch wieder genauso gut wie in Drive oder Collateral.
Denn es ist atmosphärisch, gemein grell und glitzernd und voller Lichter die wiederrum Schatten in die Gassen und Schluchten werfen.
Story weiß was sie möchte, geht mit angemessenem pacing voran, packt und steigert sich stetig in Sachen Spannung und Neugier. Das alles obwohl Gyllenhaal keine sympathische Figur spielt und somit auch keine Heldenfigur darstellt. Wir bekommen sozusagen einen Einblick in eine Berufswelt die wir zwar häufig durch Fernsehübertragungen geliefert bekommen, aber uns der Hintergrund oder der damit verbundene Aufwand nahezu unbekannt ist. Das weckt die Neugier, wie weit gehen die Freiberufler auf dem Weg zur maximalen Gewinnausschüttung?

Oben drauf bekommen wir eine realistische Kritik an den Medien und der heutigen sensationsgeilheit dargestellt!
Nach Interstellar mein klarer Kino-Favorit des späten 2014.
Geschrieben: 02 Dez 2014 14:36

KillzonePro

Avatar KillzonePro


Blu-ray Freak
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von ReVo
Hatte ihn mir letzte Woche im Kino angeschaut und war absolut begeistert.
Gyllenhaal hat mir seit Donnie Darko nicht mehr so eine überzeugende Leistung dargeboten.
Und das sage ich trotz absolut runder Filme von ihm (Zodiac, End of Watch, Prisoners), aber schauspielerisch berührt er einfach in Nightcrawler ein anderes Level.
Den eifrigen, lernbereiten Soziopathen Louis zu verkörpern gelang ihm in Sachen Mimik, Gestik und Aussehen (Gewichtsverlust!) in beeindruckender Manier.
Das düstere L.A. funktioniert hier auch wieder genauso gut wie in Drive oder Collateral.
Denn es ist atmosphärisch, gemein grell und glitzernd und voller Lichter die wiederrum Schatten in die Gassen und Schluchten werfen.
Story weiß was sie möchte, geht mit angemessenem pacing voran, packt und steigert sich stetig in Sachen Spannung und Neugier. Das alles obwohl Gyllenhaal keine sympathische Figur spielt und somit auch keine Heldenfigur darstellt. Wir bekommen sozusagen einen Einblick in eine Berufswelt die wir zwar häufig durch Fernsehübertragungen geliefert bekommen, aber uns der Hintergrund oder der damit verbundene Aufwand nahezu unbekannt ist. Das weckt die Neugier, wie weit gehen die Freiberufler auf dem Weg zur maximalen Gewinnausschüttung?

Oben drauf bekommen wir eine realistische Kritik an den Medien und der heutigen sensationsgeilheit dargestellt!
Nach Interstellar mein klarer Kino-Favorit des späten 2014.
Was ist mit Gone Girl und Guardians of the Galaxy?

Meine Top-3 2016(so far):
1. The Assassin
2.The Revenant
3. Anomalisa

Most Wanted:

It's Only the End of the World, Son of Saul, The Neon Demon, Der Nachtmahr, Der Schamane und die Schlange, Arabian Nights, A Lullaby to the Sorrowfull Mystery
Geschrieben: 03 Dez 2014 15:00

ReVo

Avatar ReVo


Bigscreener
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Aachen
Forenposts: 575
Clubposts: 382
seit 27.12.2008
LG 55B6D
Sony VPL-VW270ES
Sony PlayStation 4
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
76
Bedankte sich 220 mal.
Erhielt 127 Danke für 74 Beiträge


Zitat:
Zitat von KillzonePro
Was ist mit Gone Girl und Guardians of the Galaxy?

Die hätten kein Kino Besuch benötigt :D
Daher "Kino-Liebling" im Sinne des atmosphärischen Besuchs dort. Weil der Film einfach besser rüberkommt in einem tief dunklen Raum und die stille Umgebung braucht :o
Geschrieben: 05 Dez 2014 11:38

Knarfe1000

Avatar Knarfe1000


Blu-ray Papst
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Forenposts: 2.652
Clubposts: 28
seit 20.05.2010
Samsung BD-C6900
Bedankte sich 4 mal.
Erhielt 575 Danke für 393 Beiträge


Zitat:
Zitat von ReVo
Nach Interstellar mein klarer Kino-Favorit des späten 2014.

:thumb:

Sehe ich genau so. Der Film war viel besser als erwartet.
Geschrieben: 05 Dez 2014 22:45

Marcelinho1988

Avatar Marcelinho1988


Blu-ray Junkie
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
DD
Forenposts: 693
Clubposts: 6
seit 02.10.2011
Samsung
Philips BDP7700
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
27
zuletzt bewertet:
Lone Ranger
Bedankte sich 166 mal.
Erhielt 231 Danke für 129 Beiträge


Hab ihn gestern gesehen und bin richtig begeistert. Die Atmosphäre ist außergewöhnlich und geht teilweise ganz schön an die Nieren und ich kann mir kaum jemanden vorstellen, der das besser rüberbringen kann als Gyllenhaal.
Der Mann ist grandios in dieser Rolle, habe ihn wohl nie besser gesehen als hier.
Die Bilder sind stark und die Spannungsmomente sind sehr intensiv und richtig stark umgesetzt, hätte ich so nicht erwartet.
Ganz toller Film 9/10
Geschrieben: 14 Feb 2015 23:19

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Mein review der US Blu-ray:
Schaut euch diesen Film an!
Jake Gyllenhaal brilliert als Louis Bloom. Er änderte nicht nur seine Optik und nahm 15 Kilo ab, sondern er änderte sogar seine Stimme, um den Charakter noch stärker zu portraitieren. Lou Bloom ist ein Soziopath, ein gefühlskalter, berechnender, hoch intelligenter junger Mann, der keine sozialen Schranken oder Filter kennt. Er ist stets höflich, eignet sich sofort den passenden Duktus zu jeder Situation und Person an und setzt diesen konsequent um. Der Film ist extrem stark, spannend und faszinierend. Erst zeigte Gyllenhaal in David Ayers \'End of Watch\' die Polizeiarbeit in South Central L.A., nun wechselt er die Seiten und hält der Gesellschaft den Spiegel vor als sensationslüsterner Kameramann, welcher nicht vor Manipulation und Verbrechen zurückschreckt, um die besten Bilder zu verkaufen. Beeindruckend, beängstigend, fesselnd. Großartig gespielt und ebenso inszeniert: dicht, nah dran und sehr lebendig, vergeht der Film wie im Flug.
Das Bild ist hervorragend und fängt das nächtliche Los Angeles beeindruckend und nüchtern zugleich ein. Tiefstes Schwarz, toller Kontrast und stimmungsvoll gleißen die Lichter der Stadt, der Camaro und die Action.
Der Ton ist ebenso klasse. Vom röhrenden V8 bis zum eingeschlagenen Fenster, bellenden Hunden und den zeitgleichem Klicken der Kameras, während man auf Glas tritt und über den Boden schlurft, ist alles lebendig und voluminös vertreten.
Die Extras sind ok, aber wieder einmal eklatant zu kurz und zu wenig.
Klare Kaufempfehlung für einen fantastischen Film mit einem grandiosen Jake Gyllenhaal, der einen in den Film hineinzieht und nicht mehr loslässt.
10/10
agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import
Geschrieben: 21 Feb 2015 09:08

Bewitched240

Avatar Bewitched240


Blu-ray Freak
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Deutschland
Rosbach
Forenposts: 2.963
seit 16.06.2008
LG 60PK950
Sony PlayStation 3
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
2
zuletzt kommentiert:
Absentia
Bedankte sich 578 mal.
Erhielt 862 Danke für 455 Beiträge


Writer / Director Dan Gilroy Reveals 8 Nightcrawler Secrets:
http://www.empireonline.com/features/dan-gilroy-nightcrawler
Geschrieben: 21 März 2015 10:46

Cineast aka Filmnerd

Avatar Cineast aka Filmnerd


Blogmod
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Lüneburg
Forenposts: 11.372
Clubposts: 272
seit 08.03.2012
Philips 55PUS9109
Sony PlayStation 4
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
451
Steel-Status:
Bedankte sich 831 mal.
Erhielt 3032 Danke für 2026 Beiträge
Cineast aka Filmnerd is lost in TWIN PEAKS !

Eine Heimkinoanlage und Gaming-Tastaturen zum DVD-Start gewinnen:

http://www.blairwitch.de/news/nightcrawler-heimkinoanlage-gaming-tastaturen-gewinnen-78350/
Cineast aka Filmnerd

Moderation Blog-Bereich

Spoiler(!)
Geschrieben: 27 Juli 2015 22:52

javi

Avatar javi


Movieprops Collector
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Nachdem ich bisher so viele schlechte Filme gesehen hab, ist Nightcrawler eine echte Erlösung.

Für mich ist dieser Film ein kleines Meisterwerk, der durch seinen tollen Cast, allen voran einem wahrhaft wahnsinnigen Jake Gyllenhaal eine unglaubliche Energie an den Tag legt, dass einem immer wieder ein kalter Schauer über den Rücken läuft.

Mit Prisoners hat er mich damals schon ziemlich begeistert, doch hier legt er tatsächlich nochmals ein paar Schippen drauf.
Seine Performance ist mehr als oscarreif und gehört in meinen Augen zu den Besten, die ich seit langem sehen durfte.

Der Art zu filmen und der Bild- und Tonschnitt sind gnadenlos auf den Film und dessen Handlung abgestimmt.
Sie geben dem Film genau im richtigen Moment das ansprechende Tempo oder halten den Zuschauer gebannt fest, sodass dieser zu jeder Zeit in die Stimmung hineingezogen wird, die kaum Zeit zum Luft holen lässt.
Immer wieder ertappt man sich dabei, seine eigene Schaulust zu entdecken und wird aber gleichzeitig dazu angeregt diese kritisch zu hinterfragen.

Ein grandioser Trip durch ein erschreckend reales Szenario - ein Film, den man gesehen haben sollte.


11/10 :pray:
Gruss,
Javi



VERKAUFE:
diverse Artbooks & Hot Toys AVATAR JAKE SULLY



Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

Es sind 13 Benutzer und 577 Gäste online.