Blu-ray ForumEntertainmentLabereckeHandy, Tablet / Apps

Tarif Beratung für iPhone

Gestartet: 25 Dez 2013 13:51 - 253 Antworten

Dieses Thema wurde geschlossen.

Geschrieben: 25 Dez 2013 14:54

BlaueScheibe24

Avatar BlaueScheibe24


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von std
Ûnd was spricht dagegen fürs vorhandene Phone den passenden Vertrag, oder das passende Prepaid zu holen?

Ohne iPhone im bundle zu kaufen hast du sogar wesentlich mehr Mögliichkeiten das passende Angebot zu finden

Wenn ich ein Samsung Galaxy hätte, dann wäre Dein Vorschlag nach einem passenden Tarif zu suchen besser als auf ein iPhone umzusteigen. Aber ich habe nur ein Samsung GT-52xx (weiß ich jetzt nicht genau), das hat zu wenig Funktionen. Und man muß jedesmal ins Menü auf Profile um die Lautstärke zu ändern. Das ist nervig. Oftmals muß man auch mehrmals drauf tippen, weil es manchmal nicht sofort reagiert. Insofern möchte ich jetzt einfach mal ein iPhone. Es muß nicht Congstar sein, nur finde ich keinen besseren Tarif. 12,99 Euro für Surf Flat finde ich gut. Bei der Telekom ab 43 Euro im Monat. Das ist zu teuer. Ich kann für monatlichen Tarif bis ca. 20 Euro ausgeben. Nur muß es D1 sein, weil alle anderen Netze hier keine gute Verbindungsqualität haben.



"Wenn Du zunimmst, wird gelästert. Wenn Du abnimmst, besteht Verdacht auf Magersucht. Wenn Du Dich schön kleidest, bist Du eingebildet. Ziehst Du Dich einfach an, vernachlässigst Du Dich. Wenn Du weinst, bist Du schwach. Wenn Du aber sagst, was Du denkst, bist Du ein Problemmensch. Egal, was Du machst, man wird Dich immer kritisieren".
Geschrieben: 25 Dez 2013 15:05

>Vampire<

Avatar >Vampire<


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
die frage ist doch: was soll das iphone migt diesem vertrag kosten, und was zahlst du dann an mpnatlicher gebühr für den tarif?
denn das iphone selber wird ja vom tarifnbieter subventioniert, d.h. du zahlst den grundpreis des vertrags PLUS eine monatiche pauschale für das handy
und da bist du dann -je nach einmaliger sonderzahlung- zwischen 10 und 20€ im monat mit dabei!
denn rechne: 24 monate laufzeit a 10 €/m = 240€
dann wirst du bei einem iphone mit eienr UVP von 600€ noch ca. 450-500€ bezahlen dürfen
zahlst du jede monat 20€ auf die tarifpauschale drauf, hast du in 24monaten schon 480€ "getilgt"
also wirst du das telefon dann wahrscheinlich für 1-99€ bekommen
dafür zahlst du dann aber auch ca 33-35€ /monat (13€ für den vertrag udn 20 € fürs handy)
verschenken tun die alle nix, im besten fall geben sie dir ein vermeintlich zinsloses darlehen (was aber auch nicht stimmt, da die ja die geräte aufgrund extrem grisser abnahmemenge auch deutlich günstiger bekommen)
wie auch imemr:
congster ist eine 100% telekom tochter, udn bietet dir sicherlich die netzleistung, die du von der telekom gewohnt bist
lediglich beim service wirst du abstriche machen müssen
wobei ich den tarif NICHT günstig finde
ich zahle bei 1&1 z.b. für 100minuten in alle netze, 100sms udn 500mb online volumen nur 9,99€ im monat
und wenn das volumen nicht reicht, kann ich entweder 500mb für 2,99€ oder 2gb für 9,99€ dazubuchen
und handies , bzw, tarife mit subventionierten handoes) gibt es bei denen auch!
bin absulut zufrieden damit (1&1 nutzt das vodaphone netz)
...
Thomas

p.s.:
seh gerade das du nur d1 empfang hast
das ist doof, dann hast du ein echtes problem, denn für 20€ incl. tarif und handy bekommst du kein ordentliches subventioniertes smartphone, von einem iphone ganz zu schweigen!
ich könnte dir ein samsung S3mini empfehlen, das hat meine frau, das hat das neuste android drauf udn kostet ittlerweile fast nix... aber 20 € incl. allem wird eng...


Club der Steeljunkies


 
Geschrieben: 25 Dez 2013 15:25

BlaueScheibe24

Avatar BlaueScheibe24


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
@Vampirchen: das Congstar Angebot wäre so:

iPhone: 15 Euro Ratenzahlung / Monat für 24 Monate ohne Zinsen
Tarif: 12,99 Euro Surf Flat 1000

Knapp 28 Euro monatlich - Einmalige Anzahlung für das iPhone 50 Euro + 9,99 Euro Versand.

Ein Vertrag bei der Telekom mit dem iPhone ist wesentlich teurer. 1&1 würde ich nicht nehmen - kenne jemanden, die große Probleme mit denen hatte. Da ich meine Telefon- und Internet Flat auch bei der Telekom habe, wäre mir das lieber. Congstar ist ja quasi auch Telekom.



"Wenn Du zunimmst, wird gelästert. Wenn Du abnimmst, besteht Verdacht auf Magersucht. Wenn Du Dich schön kleidest, bist Du eingebildet. Ziehst Du Dich einfach an, vernachlässigst Du Dich. Wenn Du weinst, bist Du schwach. Wenn Du aber sagst, was Du denkst, bist Du ein Problemmensch. Egal, was Du machst, man wird Dich immer kritisieren".
Geschrieben: 25 Dez 2013 15:52

>Vampire<

Avatar >Vampire<


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
ich kenne dein telefonier verhalten nicht
9cent/min klingt OK, aber wenn du wenig telefonierst, brauchst du dann ein iphone?
wenn du viel telefonierst, ist es def. zu teuer!
rechen wir mal spass-heitshalber aus:
10 minuten telefonie /tag kosten dich dann 0,9€/tag
das können auch schon 3 anrufe auf einen AB oder eine mailbox, und ein 7-min gespräch sein
das ganze x 20 tage (wir nutzen das gerät ja nicht täglich), dann kommen wir auf 20x 90 cent = 18€ telefon-kosten
wie gesagt, ich finde es zu teuer
udn was 1&1 betrifft: ich hab es, meine frau hat es, meine eltern haben es, mein bruder hat es, mein bester freund hat es... udn wir sind alle zufrieden!
ich hab auch meine internet flat dort und zahlt 29,99 für ne 16mbit, incl. telefon flat, hab neun USB stick für mobiles inet, mit einem tag freier nutzung, sonst 2€/tag, und vier handy karten mit netznterner und festnetz flatrate (ideal für meine tochter und die auto telefone)
plus zwei handy verträge mit jew. 100 min, 100sms und 500mb, für diese beiden verträge zahl ich nochmal zusätzlich jew. 9,99, ich hab also gesamt kosten i.H.v. 50-55€ für die komplette familien-telekomunikation!
ich war vorher bei der telekom, da hab ich für telefon und internet 45€ bezahlt, hatte einen 25€ T-mobile vertrag (da waren schon 5€ ermässigung als festnetzkunde mit drin) plus einen 20€ e-plus vertrag für meine frau!
damals lagen wir alles zusammen immer bei pi x daumen 100-120€ (da mussten nämlich alle gespräche in andere handy netze bezahlt werden, heute nehmen wir unsere 100min pakete dazu! (bzw. freunde und familiy sind ja mittlerweile "netzintern" und damit gratis ;)
ICH bin absolut zufrieden
...
Thomas


Club der Steeljunkies


 
Geschrieben: 25 Dez 2013 16:01

BlaueScheibe24

Avatar BlaueScheibe24


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Zur Zeit zahle ich 19 Cent für einen Anruf. Da muß man fix sagen, was Sache ist sonst kann man gleich wieder aufladen. Das sind dann im günstigsten Fall 15 Euro. Prepaid ist wirklich nur was für Leute, die ihr Handy kaum benutzen - Senioren oder so. Oder für Kinder, die erst mal lernen müssen mit einem Handy umzugehen.

Beim Congstar Tarif hat man soweit ich das richtig gesehen habe 100 Freiminuten. Das reicht mir für's telefonieren ja fast schon. 9 Cent sind meiner Meinung nach in Ordnung, dafür das man eine gute Verbindungsqualität hat. Also 18 Euro wären bei mir persönlich jetzt zu hoch gerechnet. Meine Anrufe dauern so zwischen 5 und 10 Minuten. SMS tippsel ich, jedoch nicht im Übermaß wie andere Leute. Und surfen ist halt wichtig. Facebook, diverse Apps oder unterwegs mal hier ins Portal reinschauen, was ich bisher alles nicht machen konnte.

Wenn ich den 3000er Tarif nehme, zahle ich 19,99 Euro im Monat und habe 3 GB Datenvolumen. Das reicht locker. Insgesamt wären es dann 35 Euro im Monat. Zwar mehr als 20 Euro, die ich eingeplant hatte, aber noch im Rahmen.

Doofe Frage aber kosten die Apps zusätzlich? Also geht das vom Datenvolumen weg? Wenn ich z.B. hier auf die Seite gehe - kostet das extra?



"Wenn Du zunimmst, wird gelästert. Wenn Du abnimmst, besteht Verdacht auf Magersucht. Wenn Du Dich schön kleidest, bist Du eingebildet. Ziehst Du Dich einfach an, vernachlässigst Du Dich. Wenn Du weinst, bist Du schwach. Wenn Du aber sagst, was Du denkst, bist Du ein Problemmensch. Egal, was Du machst, man wird Dich immer kritisieren".
Geschrieben: 25 Dez 2013 16:12

>Vampire<

Avatar >Vampire<


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von BlaueScheibe24
Zur Zeit zahle ich 19 Cent für einen Anruf. Da muß man fix sagen, was Sache ist sonst kann man gleich wieder aufladen. Das sind dann im günstigsten Fall 15 Euro. Prepaid ist wirklich nur was für Leute, die ihr Handy kaum benutzen - Senioren oder so. Oder für Kinder, die erst mal lernen müssen mit einem Handy umzugehen.

Beim Congstar Tarif hat man soweit ich das richtig gesehen habe 100 Freiminuten. Das reicht mir für's telefonieren ja fast schon. 9 Cent sind meiner Meinung nach in Ordnung, dafür das man eine gute Verbindungsqualität hat. Also 18 Euro wären bei mir persönlich jetzt zu hoch gerechnet. Meine Anrufe dauern so zwischen 5 und 10 Minuten. SMS tippsel ich, jedoch nicht im Übermaß wie andere Leute. Und surfen ist halt wichtig. Facebook, diverse Apps oder unterwegs mal hier ins Portal reinschauen, was ich bisher alles nicht machen konnte.

Wenn ich den 3000er Tarif nehme, zahle ich 19,99 Euro im Monat und habe 3 GB Datenvolumen. Das reicht locker. Insgesamt wären es dann 35 Euro im Monat. Zwar mehr als 20 Euro, die ich eingeplant hatte, aber noch im Rahmen.

Doofe Frage aber kosten die Apps zusätzlich? Also geht das vom Datenvolumen weg? Wenn ich z.B. hier auf die Seite gehe - kostet das extra?

NO! das ist ein reiner online-daten tarif, da zahlst du für jede minute extra
schau mal HIER
und was das volumen angeht:
@home surfst du üers wlan, da machst du natürlich alles, was viel volumen frisst (apps, updates) darüber
ich nutze mein iphone jeden tag auf der arbeit und komm mit meinen 500mb i.d.r. schon hin, kann sein, das ich mal 2-3 tage vorher mein volumen verbraucht habe, dann ertrag ich halt die 64kbit
wenn du auf diese oder irgendeine andere seite geht, und du keine wlan verbindung hast, dann verbraucht das natürlich dein volumen
ich würde als erstes jede automatische datensicherung auf ner cloud deaktivieren, sonst ist dein volumen schneller weg, als du "internet-volumen-flatrate" sagen kannst
...
T.

p.s.:
die 100min option kostet dabei 6,90€ extra!
also liegt der gesamtpreis bei 12,99 für den 500mb tarif(grundpreis) + 6,90(100min), +15€ (iphone) = 35€,
beim 3000ertarif halt 19,99 statt 12,99, also 42€ komplett
das ist nicht wenig geld, wenn ich das mit meinem vertag vergleiche (9,99€ ...das sind 32€ p.m mehr, das auf 24 monate... ein verdammt teures iphone:()


Club der Steeljunkies


 
Geschrieben: 25 Dez 2013 16:22

BlaueScheibe24

Avatar BlaueScheibe24


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Also dann wären es 19,99 Euro Gebühren für 3 GB + 15 Euro Rate + das was ich zusätzlich noch telefoniere?

Ich frage mich immer wie das andere machen. Einige Freundinnen von mir haben das iPhone, die gehen x-mal am Tag ins Netz und simsen und telen was das Zeug hält. Teilweise Studenten, die an sich eigentlich auf ihre Kohle achten müssen. Selbst 15-jährige sehe ich ständig auf der Straße mit iPhone. Muß doch irgendwie machbar sein ;).

Apps verbrauchen dann quasi auch Datenvolumen? Genauso wie surfen? Ist das nicht eh das gleiche - man geht doch bei beidem ins Netz?



"Wenn Du zunimmst, wird gelästert. Wenn Du abnimmst, besteht Verdacht auf Magersucht. Wenn Du Dich schön kleidest, bist Du eingebildet. Ziehst Du Dich einfach an, vernachlässigst Du Dich. Wenn Du weinst, bist Du schwach. Wenn Du aber sagst, was Du denkst, bist Du ein Problemmensch. Egal, was Du machst, man wird Dich immer kritisieren".
Geschrieben: 25 Dez 2013 16:34

>Vampire<

Avatar >Vampire<


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
ist es auch!
entweder zahst du monatlich die raten für dein handy, oder du kaufst dir eins, und nimmst einen vertrag ohne handy-subvention (so wie ich) ...oder du nimmst ein gebrauchtes oder du kaufst dir einfach KEIN iphone, sondern ein anderes gerät
(ein preiswertes android bekommst du mittlerweile für 150€)
aber du siehst, ein handy ist def. ein status symbo, auf das viel zu viele leute viel zu viel wert legen
und was das voumen betrifft:
ALLES verbraucht volumen... aber wie gesagt, @home gehst du übers wlan ins netz
das kostet dann kein volumen
...
Thomas


Club der Steeljunkies


 
Geschrieben: 25 Dez 2013 16:46

BlaueScheibe24

Avatar BlaueScheibe24


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Ok, das verstehe ich soweit, aber ich kenne Leute die haben ein Volumen von 500 MB und kommen damit aus. Dann muß ich doch mit 3 GB auch klar kommen. Ich will ja keine 24 Stunden surfen ;).



"Wenn Du zunimmst, wird gelästert. Wenn Du abnimmst, besteht Verdacht auf Magersucht. Wenn Du Dich schön kleidest, bist Du eingebildet. Ziehst Du Dich einfach an, vernachlässigst Du Dich. Wenn Du weinst, bist Du schwach. Wenn Du aber sagst, was Du denkst, bist Du ein Problemmensch. Egal, was Du machst, man wird Dich immer kritisieren".
Geschrieben: 25 Dez 2013 16:52

>Vampire<

Avatar >Vampire<


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
wie gesagt, ich hab auch "nur" 500mb
damit kommt man schon klar, wenn man nicht gerade andauernd youtube nutzt
aber wie gesagt, ichh seh das haupt problem darin, das es D1 sein muss...
D2 wäre DEUTLICH günstiger
hast du schonmal bei mobicom oder debitel nachgeschaut? die bieten doch auch freie netzwahl bei gleichem tarif
...
Thomas


Club der Steeljunkies


 


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumEntertainmentLabereckeHandy, Tablet / Apps

Es sind 13 Benutzer und 426 Gäste online.