Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Fernseher, Beamer / Peripherie → Review: Präsentation der Userheimkinos

Vorstellung des "Aurora Home Theatre"

Gestartet: 16 Dez 2013 18:06 - 85 Antworten

Geschrieben: 22 Feb 2015 19:03

heimkinokranker

Avatar heimkinokranker


Diener des Lichts
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von Bullwey
mal janz dumm gefragt :o:o warum braucht man so etwas ?

Die Frage is keineswegs dumm...;)....ich hab mich das damals auch gefragt, bis ich meinen ersten Beamer hatte.
Wenn man irgendwelche Einstellungen machen will, muss man somit nicht immer den Beamer anschmeißen, denn das ist nicht gut für die meist "sauteure" Lampe, wenn man die des öfteren an und aus macht...denke mal nur an das OSD des AVR, wenn du deine LS neu einmessen willst ect. :D:rolleyes:;)
Herz-erwärmende Grüße, Chris ***Bekennender Filmmusik-Kenner und Liebhaber***
Immer wieder frische, neuwertige BDs im Angebot: Mein "Marktplatz"
Meine 2. Liebe im leider nur 16m² Wohnkino is hier: Mein "Lichtblick nach dem Alltagstrott"

Geschrieben: 22 Feb 2015 23:54

GT231

Avatar GT231


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Genau. Oder man möchte nur Musik aus dem Netzwerk auswählen oder etwas am PC machen, wozu man den Projektor nicht benötigt.
Geschrieben: 23 Feb 2015 12:25

ds1

Avatar ds1


Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Deutschland
Dergem
Forenposts: 4.282
Clubposts: 75
seit 14.11.2009
Benq W2000
Pioneer BDP-450
zuletzt kommentiert:
Heavy Trip
Bedankte sich 174 mal.
Erhielt 646 Danke für 431 Beiträge
ds1 hat erst Inferno im Kino gesehen: 8/10

Zitat:
Zitat von GT231
Genau. Oder man möchte nur Musik aus dem Netzwerk auswählen oder etwas am PC machen, wozu man den Projektor nicht benötigt.

Für sowas gibts doch heutzutage eine app, oder?
Geschrieben: 23 Feb 2015 19:41

GT231

Avatar GT231


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Ja stimmt, das geht natürlich auch. Aber es gibt schon Situationen, wo man das Display gut gebrauchen kann. Eben habe ich gerade erst eine Disc für einen Kollegen gebrannt und den Monitor benutzt. Am Arbeitsplatz habe ich noch keinen Brenner.
Es ist im Prinzip auch nur eine Sicherheit, da man nicht immer den Projektor anwerfen möchte. Hätte man ihn nicht, würde er einem manchmal fehlen. Die meiste Zeit ist der Monitor aber ausgeschaltet.

Habe jetzt übrigens meine Galerie hier auf bluray-disc.de und in meinem Flickr Account mit neuen Fotos aktualisiert: http://flic.kr/s/aHsjJdCy8m
Geschrieben: 16 März 2015 09:25

cprofi2000

Avatar cprofi2000


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Heideck
Forenposts: 16
Clubposts: 1
seit 05.10.2009
SONY KE-55XH9077
SONY UBP-X800M2
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
81
Mediabooks:
17
zuletzt kommentiert:
Get the Gringo
Bedankte sich 1 mal.
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
cprofi2000 Es gibt was Neues im eigenen Heimkino :-)

Zitat:
Zitat von GT231
Danke!

Hier mal 2 Bilder von meinem 3D Entwurf, auf dessen Grundlage das Kino enstanden ist




Hi,

mit welchen Programm wurden eigentlich die Zeichnungen gemacht? Schaut gut aus...

Viele Grüße

Herbert
Geschrieben: 20 März 2015 20:29

GT231

Avatar GT231


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Sorry für die späte Antwort. Ich habe die Planung in sketchup gemacht.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Fernseher, Beamer / Peripherie → Review: Präsentation der Userheimkinos

Es sind 89 Benutzer und 284 Gäste online.