Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Fernseher, Beamer / Peripherie → Review: Präsentation der Userheimkinos

[Panini] Panini's Kellerkino

Gestartet: 27 Jan 2009 11:35 - 195 Antworten

#1
Geschrieben: 27 Jan 2009 11:35

Panini

Avatar Panini


Blu-ray Fan
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 135
Clubposts: 10
seit 17.12.2008
Panasonic TX-P65VT30E
Panasonic PT-AE3000E
Panasonic DMP-BD35
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
Steelbooks:
6
Bedankte sich 2 mal.
Erhielt 56 Danke für 25 Beiträge


So, nach langer Vorlaufzeit und Planung fängt heute endlich der bau meines eigenen Kellerkinos an! :D

Der Raum den ich zur Verfügung habe ist ca 6m X 4,5m gross und hat nur ein kleines Kellerfenster, welches aber überdeckt wird.

Geplant ist das die vordere Wand und die Decke schwarz gestrichen wird, die andern Wände werden mit einem Roten Nadelfilz überdeckt. Der Nadelfilz kommt nicht direkt auf die wand, sondern wird auf einen Lattenrost gespannt. Hinter den Rost kommt ein Kabelkanal und Schallisolations Platten.
Deckenlampen werden alle abmondiert, dafür kommen dan dimmbare Wandlampen uf den Filz.

Da die Leinwand relativ gross ist und das Sofa relativ tief, kommt noch eine Bühne in den Keller so das man schön mittig in die Leinwand schauen kann.
An der Rückseite der Bühne wird das Rack verbaut, wo die ganzen Gerätschaften reinkommen. die Bühne so wie der restliche Fussboden wird mit Teppich versehen.

Vorhandenene Gerätschaften:

Beamer: Panasonic PT-AE 3000
AVR: Denon AVR 2809
Front: Canton GLE 409
Center: Canton GLE 405
Back: Canton GLE 407
Sub: Canton AS 85 SC
Blu-Ray: Panasonic DMP-BD 35
Media Center: Mac Mini
Spielkonsole: Xbox 360; Wii
120" Leinwand

Bilder folgen sobald der Umbau begonnen hat.

Hoffe mal das alles klappt :thumb:

Panini

Aktueller Stand:



#2
Geschrieben: 27 Jan 2009 11:36

Tsungam

Avatar Tsungam


Blu-ray Papst
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Klingt gut, wünsche viel Erfolg!



"Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche."
(F. W. Bernstein)

#3
Geschrieben: 27 Jan 2009 11:38

sero

Avatar sero


Blu-ray Profi
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Berlin
Forenposts: 363
Clubposts: 22
seit 17.01.2009
Samsung UE-46C6000
Panasonic DMP-BD35
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
Steelbooks:
12
Bedankte sich 3 mal.
Erhielt 15 Danke für 14 Beiträge
sero Fenerbahce Sk 1907

hört sich gut an viel wünsche ich dir auch
#4
Geschrieben: 27 Jan 2009 11:40

kekskruemel

Avatar kekskruemel


Blu-ray Freak
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Deutschland
Nürnberg
Forenposts: 4.713
Clubposts: 19
seit 19.01.2008
Samsung KU-6519
Benq W7500
LG BP420
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
6
Bedankte sich 2401 mal.
Erhielt 1455 Danke für 622 Beiträge
kekskruemel beamt endlich in 3D + HD auf 3,50 m

Klingt sehr gut. Und das alles in einem Kellerraum und 200" Leinwand (das wären ja bei 21/9 stolze 4,67 m x 2,00 m, oder 2,50 m x 4,43 m bei 16/9 - holla, die Waldfee)? Wie hoch ist der Raum?
#5
Geschrieben: 27 Jan 2009 11:45

Panini

Avatar Panini


Blu-ray Fan
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 135
Clubposts: 10
seit 17.12.2008
Panasonic TX-P65VT30E
Panasonic PT-AE3000E
Panasonic DMP-BD35
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
Steelbooks:
6
Bedankte sich 2 mal.
Erhielt 56 Danke für 25 Beiträge


200" war ein Tippfehler, wär schon ein bisschen arg viel gewesen :p
Es sind "nur" 100"
#6
Geschrieben: 27 Jan 2009 11:49

kekskruemel

Avatar kekskruemel


Blu-ray Freak
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Deutschland
Nürnberg
Forenposts: 4.713
Clubposts: 19
seit 19.01.2008
Samsung KU-6519
Benq W7500
LG BP420
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
6
Bedankte sich 2401 mal.
Erhielt 1455 Danke für 622 Beiträge
kekskruemel beamt endlich in 3D + HD auf 3,50 m

"nur" 100"... :D
das ist gut. Viele hier schauen auf einem 37" oder 32" TV und das ist alles, was sie haben... (mich eingeschlossen)

...es sei denn ich nutze meinen SVGA Beamer mit 4/3 SD Auflösung. :rofl:
#7
Geschrieben: 27 Jan 2009 12:09

karlknurr

Avatar karlknurr


Blu-ray Freak
Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
hört sich gut an, dann bin ich ja mal auf die ersten bilder gespannt:D
#8
Geschrieben: 27 Jan 2009 12:52

Gast

Hi Panini,
also bei so einem großen Raum solltest du echt überlegen dir nicht ne größere LW zu zulegen.
Mein Kino ist 5,5 x 3 m groß und ich hab ne 105 zoll diagonale LW (ca.225x126cm).
Wenn mein Kino nicht so klein wär, dann hätte ich schon längst ne Größere drinne.:devil:
Und dein Beamer hat mit 1600 Ansi-Lumen, nen 60.000er Kontrast und nem 2fachem Zoom beste Vorraussetzungen dafür.

Hast du die LW schon gekauft?

Gruß M.
#9
Geschrieben: 27 Jan 2009 13:10

grissi

Avatar grissi


Movieprops Collector
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Rödermark
Forenposts: 2.506
Clubposts: 7.298
seit 19.01.2009
Samsung LE-46A856
Epson EH-TW5500LPE
Pioneer BDP-LX88
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
181
zuletzt bewertet:
Collateral - Steelbook
Bedankte sich 2383 mal.
Erhielt 2544 Danke für 1236 Beiträge
grissi ... nächster Stopp ! 1000 !

Ein eigener Kellerraum ist Gold wert, da beneide ich Dich drum. Bin auch auf die ersten Bilder und Deine ersten Erfahrungsberichte gespannt. Wenn man konsequent auf Heimkino umbauen kann, seinen Traum so richtig verwirklichen kann, top. Ich darf mir zwar auch nächstes Jahr ein "Heimkino" bauen, aber mit dem kleinen Einwand der Regierung, etwas Wohnzimmerflair sollte noch da sein. Daher kommt eine komplette Abdunklung z.B. nicht in Frage, aber zumindest von der Technik her darf ich zuschlagen.

Wie bist Du mit Deinem Panasonic 3000 zufrieden ?? Ich habe in meiner Planung einen Mitsubishi HC 7000 vergesehen.

Welche Leinwand hast Du vom Format her: 16 oder 21:9 (der 3000er kann ja auch ohne Balken das 21:9 Format wiedergeben.), oder ist das egal, kannst ja glaube ich beide Formate in der Einstellug abspeichern und je nach Film abrufen, oder ?

Gruß grissi

Klick mich -->
Geschrieben: 27 Jan 2009 13:12

Gast

guck mal hier wegen ner passenden und bezahlbaren Rahmenleinwand für deine Raumgröße.
http://www.profi-kino.de/shop/article_255155/255x155cm-Grossbild-Rahmenleinwand-inkl-Velourbezug.html?shop_param=cid%3D2%26aid%3D255155%26

Gruß M.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Fernseher, Beamer / Peripherie → Review: Präsentation der Userheimkinos

Es sind 53 Benutzer und 750 Gäste online.