Playstation 4 - The Day One

Aufrufe: 288
Kommentare: 11
Danke: 16
3. Januar 2014

Nachdem ich die traumatischen Ereignisse überwunden habe kann ich nun endlich drüber schreiben… ;)

Freitag,  29.11.2013 – Um 7.40 Uhr erreichte ich die Bilker Arcaden in Düsseldorf und wollte direkt zum Gamestop durchmarschien. Bäm! Die Türen waren zu. Captain Security und Mister Wischmopp schauten mich verwirrt an und zeigten dann nach rechts. Wer jetzt denkt das Sie mir einen offenen Eingang zeigten….Ällabätsch!....in Zeigerichtung erblickte ich eine Gruppe wartender Zocker. Verdammt, ich habe es geahnt. Ich will jetzt weder den typischen „Wer hat es gesagt?“, noch eine Wertung ablassen. Aber ich hatte befürchtet das etwas mehr los ist als letzte Woche. Nun gut, was solls? Mal kurz die Lage gecheckt und die Gruppe interviewt. Ok, ein paar wollten auch zum Gamestop, einige zum Media Markt und ein paar waren im Prinzip noch ziellos und wollten dahin wo man noch eine freie Konsole ergattern kann. Na dann, viel Erfolg! Als sich dann noch General Walkie-Talkie zu seinen Kollegen gesellt kommt auch endlich Bewegung in die Sache, man erbarmte sich endlich die Türen zu öffnen. Zügig suchte sich jeder seinen Weg, wohin auch immer. Unten angekommen sehe ich schon Leute vor dem Gamestop und stelle fest das Commander Parkdeck seine Türe früher geöffnet hat. Mist, daran habe ich ja gar nicht gedacht. Ok, also anstellen. Im Gegensatz zur entspannten Vorwoche sind die Wartenden doch etwas unruhig und nervös. Es gibt tatsächlich einige die befürchten Ihre vorbestellte Konsole nicht zu erhalten wenn Sie nicht schnell genug drankommen. Ich bilde mir ein das der ein oder andere auch zittert. Unfreiwillig tauchen Bilder aus dem Geschichtsunterricht in meinem Kopf auf. Dann öffnete der Gamestop und der Filialleiter fing an Gruppen einzuteilen für den Einlass. Sehr spannend. Nach etwas zwanzig Minuten, die sich wie ein halber Tag anfühlten durfte ich den Shop betreten.  Da ich einiges an Zeug vorbestellt hatte (Konsolen, Controller, viele Games) dauerte der Kassiervorgang eine gute Viertelstunde. Dann noch alles gut verpackt und los ging es Richtung Ausgang. Ich hatte schon Tage vorher überlegt ob ich mir ein Taxi gönne um die Sachen heile nachhause zu bekommen. Nachdem mir an diesem Morgen schon einige zitternde und sabbernde Gestalten begegnet sind, war die Entscheidung nun schnell gefallen. Also flugs über „myTaxi“ (geniale App) schnell einen Chauffeur bestellt und ab. Zuhause angekommen wurde schnell abgeladen, umgepackt und sortiert. Da ich für einige Freunde und Kollegen die Sachen mitgebracht hatte stellte ich alles passend zur Abholung bereit. Dann ging es los……nein, nicht zocken…..arbeiten!!!  Kurz darauf meldet Freund 1 „Hi! Habe meine Sachen schon abgeholt und bin gerade online. Rockt!“. Coole Sache. Während der Mittagspause meldet Familienmitglied 1 „Nicht schlecht, FIFA 14 macht jetzt nochmal extra viel Spaß“ Das freut mich. Kurz vor Feierabend meldet Freund 2 „Junge, Call of Duty sieht echt super geil aus, viel besser als auf PS3“. Na das hoffe ich doch!

 

15.30 Uhr – Endlich Feierabend! Pfeilschnell ging es ab nachhause und nachdem ich dem Sohnemann die Pampers gewechselt habe war ich bereit. In der Zwischenzeit hatte DHL auch schon geleifert,von Amazon gabe es eine weitere Konsole und mehr Spiele. Nun war aber wohl so ziemlich jeder aus meiner näheren Umgebung mit einer PS4 versorgt.  Kollege 2 meldet schon per SMS „Läuft und ist total geil!“. Freut mich. Der Karton ist etwas kleiner und leichter als bei der Microsoft Konsole. Controller, aha, HDMI-Kabel, ok, Stromkabel, gut….und tada……da isse!!! Tres chic. Etwas gewöhnungsbedürftig, aber sehr stylisch das Gerät. Freund 2  meldet „Boah, hammer. Mach‘ ma Killzone rein!“ Ja, in Arbeit.  Schnell mal den Schreibtisch umgeräumt, da müssen die Vorgänger erstmal weichen damit es passt. So, Stromkabel, check, Controller, check, Headset, check, HDMI-Kabel……….oh, das ist die Stelle an der ich erneut festelle das mein 4x2 HDMI-Verteiler voll belegt ist. Ok, die 360 macht jetzt erstmal Urlaub, HDMI-Kabel, check. Ding Dong! „Boah watt is?“ Ach, Familienmitglied 2 holt seine Klamotten ab.

Er: “Hi. Super. Danke und…“

Ich:  „Ja komm, is jut. Schöne Grüße zuhause, wir sehen uns Weihnachten“. Zack, Tür zu. (So, oder so ähnlich muss das abgelaufen sein, meine Erinnerung ist nicht mehr ganz klar *g*)

Endlich Ruhe!

Trommelwirbel! Fanfarenklänge! 3, 2, 1, Ignition!

 

Sie leuchtet blau! – Sehr schön.

Sie leuchtet blau! – Echt cool!

Sie leuchtet blau! – Blau ist meine Lieblingsfarbe!

Sie leuchtet blau! – Okay!

Sie leuchtet blau! – Laaaaangweilig!

Sie leuchtet blau! – Hallo?

Sie leuchtet blau! *schnief*

Sie leuchtet blau! *heul*

SONY!!! Du doofe Kuh!!!

 

Nachdem ich realisiert hatte das meine Konsole tatsächlich defekt zu sein scheint, fing das Zockerhirn an zu arbeiten. Was soll ich tun? Was hat Sie denn? Was geht denn nicht? Vorsichtshalber habe ich mal die Jungs von Google gefragt und einen Blick in die Foren geworfen. Ok, los geht’s!

HDMI-Port prüfen – Sieht gut aus!

Frau teilt mit das ihre Freundin gemailt hat das Ihr Mann sich tausendmal für das besorgend er Konsole bedankt. Und obwohl wir uns nicht kennen wäre ich jetzt sein bester Freund.

HDMI-Kabel tauschen – Fail!

Familienmitglied 1 meldet „Ey, dat Resogun musste dir ziehen, dat fetzt“ < - Fresse!

Stromkabel tauschen – Fail!

Mann der Freundin lässt fragen ob ich „Need for Speed“ hätte und wir gleich ‚ne Runde zocken wollen…

Festplatte prüfen – Fail!

…“Battlefield 4“ ginge auch. *grummel*

Vertikal aufstellen – Fail!

Safe-Modus – Fail!

Freund 2  fragt ob ich endlich Killzone getestet hätte…

Unterschiedliche Reihenfolge beim anschliessen – Fail!

Unterschiedliche Reihenfolge beim einschalten – Fail!

Anderen Fernseher probieren – Fail!

Andere Festplatte rein – Fail!

HDMI-Kabel tauschen – Fail!

Festplatte prüfen – Fail!

Freund 2 lädt mich in WhatsApp ein mit  Freund 3 und Unbekannter 1 über die PS4 zu quatschen.

Handstand beim einschalten – Fail!

Festplatte prüfen – Fail!

Konsole streicheln – Fail!

Anderen Fernseher probieren – Fail!

Safe-Modus – Fail!

Der PS4 die funktionierende PS3 zeigen – Fail!

HDMI-Kabel tauschen – Fail!

Familienmitglied 2 meldet „Weltklasse! Black Flag ist mördergeil!“ <- Ich denke irgendwie nur „Mörder“!

Stromkabel tauschen – Fail!

Safe-Modus – Fail!

Der PS4 die funktionierende X1 zeigen – Fail!

Beim einschalten den Super-Mario-Song pfeifen – Fail!

(Mit Nintendo wäre das wohl nicht passiert!)

 Bildquelle: http://ps4daily.com/wp-content/uploads/2013/06/playstation-4-nes.jpg


Als nächstes fiel mir nur noch „aus dem Fenster schmeissen“ oder „mit dem Hammer drauf kloppen „ ein. Zum Glück war das eine so schwierige Entscheidung (da ich mich ja wohl zwangläufig für eine Sache entscheiden musste), so das meine Frau noch die Gelegenheit bekam mir vorzuschlagen bei Gamestop anzurufen ob man die Konsole austauschen kann. Super Idee,…….wenn meine Konsole nicht die von Amazon wäre. Aber das sollte ja auch nicht das Problem sein, dachte ich. Immerhin gab sich die nette Dame am Telefon viel Mühe sich das Lachen zu verkneifen, als ich nach einem schnellen Austausch frage. Sie klang teilweise sogar recht verständnisvoll und teilte mir mit das man schnellstmöglich eine Ersatzbestellung für mich einbucht. Okay. Minuten später kommt eine Email von Amazon. Man bemüht sich so schnell wie möglich ersatz zu liefern. Innnerhalb der nächsten 3-5 Werktage wird in meinem Kundenkonto eine Ersatzbestellung eingebucht und bis spätestens 23.12. soll die Lieferung erfolgen. Damit hat Amazon sich zwischen Freund 1 und Familienmitglied 2 auf meiner Hassliste positioniert.  In der Mail entdecke ich dann noch einen Hinweis mit Link zum Sony-Kundenservice. Über die Webseite lies sich alles eingeben, Termin gebucht und schon am kommenden Montag soll die Abholung der defekten Konsole erfolgen. Na immerhin.

 

Kurz noch eine Rundmail an Freund 1-3, Familienmitglied 1+2, Unbekannter 1 und dem Mann von der Freundin der beinahe ein Freund geworden wäre – „PS4 ist total mies, da ist ja nix dran, Lüfter total laut und der Controller ist auch kacke. Wer keine X1 mit „Kampf um Rom“ zum nachspielen und Zombiemetzel 3 hat ist total verstrahlt und hat keine Ahnung. NextGen verpasst ihr dann auch gerade. Schönes Wochenende“

 

ENDE

 

 

 

 

 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Das war echt ein Blog zum Schmunzeln! :-)
Nachdem wir erst vor Kurzem ne neue PS3 angeschafft haben -weil die alte gesponnen hat- kommt der Kauf einer PS4 eh nicht in Frage. ;-)
LG von Irmy :-)
Pandora
06.01.2014 um 18:03
#10
Klasse Blog, mein Freund, bei dem ich viel Schmunzeln mußte und mich vielfach wieder erkannt habe - nur hatte ich wegen des BLOD die Vorbestellung storniert, denn ich wäre bei meinem "Glück" mit Derartigem mit Sicherheit betroffen gewesen :-).
Danke für den tollen Blog, auf dessen Fortsetzung ich mich sehr freue - zumal es ja nach Happy End "riecht", wenn man Deine Statusangaben der letzten Zeit im Blick hat :-).
Cineast aka Filmnerd
05.01.2014 um 22:32
#9
Ich kann das in gewisser Weise nachvollziehen. Zwar bin ich nicht so der Gamer, aber damals gab es erhebliche Abspiel-Probleme mit den ersten Bond-Filmen auf Blu-Ray. Was hab ich mich geärgert, dass ich meinen geliebten GOLDFINGER nicht ansehen konnte, und für meinen damaligen Blu-Ray-Player gab es nur alle Jubeljahre mal Updates... Danke für diesen Tollen Blog, vor allem auch für den unterschwelligen Witz. Ich bin übrigens ein Captain Security... zumindest im Übertragenen Sinne...
Michael.Speier
04.01.2014 um 16:43
#8
Also ich hatte zum Glück keine Probleme. Einzig an den analog Sticks geht die Beschichtung ab aber das ist nicht weiter Tragisch :) Grüsse
home-cinema-freak-steve
04.01.2014 um 00:04
#7
Lieber Marc, meine Konsole kam Dienstag an, kein BLOD. Bin hocherfreut über das Teil, sollte aber mal Zeit finden, ausgiebig zu testen. Meine Neugeborene hat da wohl etwas gegen.

Was mich stört, zumindest etwas, ist der Klavierlack. Ein Tag reicht aus, schaue mal dahin. Jede Menge Staub.

Ansonsten doofe Sache, was erlebt hast. Auf Amazon häufen sich diese Erlebnisse anderer ebenso. Wünsche jedem keinen BLOD und frohes Zocken. Dir auch noch ein gutes Neues.

Herzlichst, André
Artorius
03.01.2014 um 23:16
#6
Was mich ja sehr stutzig macht. Seit fast 10 Jahren hat die Microsoft PC FSX, keinen neuen Flugsimulator mehr entwickelt und veröffentlicht, bis einige Addons. Schade. Nun ja.
docharry2005
03.01.2014 um 21:16
#5
Hallo Harry!

Ich danke dir.

Ja, Simulationen, vor allem gute, gibt es auf den Konsolen eher weniger. Vielleicht hat Microsoft ja mal ein einsehen veröffentlicht einen schönen Flugsimulator für die Xbox. Da hätte man dann immerhin auch was exklusives was Sony nicht hat. Den würde ich dann sogar extra für dich testen und dir berichten. ;)
TheRuhlander
03.01.2014 um 20:45
#4
Guten Abend lieber Marc.
Ja das sin die Leiden eines Gamer. Richtig lebendig und Real beschrieben.
Vielen Dank. Gefällt mir.
Ich hätte mir schon längst eine Konsole zugelegt. Da es aber kaum,
reale Flug Simulationen (z. B. FS4) für Konsolen gibt,
wird mein Wunsch seit ca. 10 Jahren vor mir hin geschoben.
docharry2005
03.01.2014 um 20:41
#3
Ich habe jetzt eine funkionstüchtige. Die Story dazu folgt morgen im nächsten Blog. ;)

Meine Blogs sollte man aber auch nicht allzu ernst nehmen. Der Kern ist immer wahr mit viel drum herum. Hehe.

zufrieden bin ich auch.Mit beiden Konsolen, wobei ich auch bei dieser Generation aktuell minimal die Playstation bevorzuge.
TheRuhlander
03.01.2014 um 20:18
#2
Ohje, arme Sau.:) Hast Du dann die PS4 schon wieder, oder mußt Du immernoch warten? Ich hab mir letzte Woche bei MM Online eine bestellt, Silvester wurde geliefert und seitdem läuft das Ding ohne Probleme, Glück gehabt. Sie ist auch flüsterleise und wird nicht zu warm. Die ONE hab ich hier auch rumstehen und finde sie aber immernoch einen Ticken besser als die PS4, es gibt einfach, noch, die besseren Spiele. Aber ansonsten bin ich sehr zu frieden mit NEXT GEN.
Creed77
03.01.2014 um 20:05
#1

Top Angebote

TheRuhlander
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge10.418
Kommentare789
Blogbeiträge5
Clubposts133
Bewertungen177
avatar-img
Mein Avatar

Kategorien

(1)
(1)
(3)

Kommentare

am Das was man unter …
von BTTony 
am Danke für den leidensch…
am Sehr interessanter …
von  
am WOW! 10 von 10? Das …
am Grüße Dich lieber Marc. …

Blogs von Freunden

Maniac
Tsungam
neobluray
Cineast aka Filmnerd
tantron
docharry2005
JackFrost
Spinnentier
pernodil
Der Blog von TheRuhlander wurde 869x besucht.