HTPC hält Einzug

Aufrufe: 2.000
Kommentare: 12
Danke: 12
12. März 2013
So, heute gibt es mal wieder einen Blog bzgl meines HTPC´s.

Bis vor einiger Zeit habe ich zur Wiedergabe auf meinem TV immer die WD Live TV Box genutzt. Das Teil ist so absolut in Ordnung und auch super zu bedienen. Lediglich die Formate waren ein Problem. Es unterstützte einfach gewisse Formate nicht und daher beschloss ich das Thema HTPC mir etwas genauer an zu sehen. Und so legen wir gleich los.

Als Basis diente mein alter Acer Aspire X3200. Die genauen Daten sind hier ein zu sehen: http://www.chip.de/preisvergleich/103897/Datenblatt-Acer-Aspire-X3200.html Da er ja intern eine HDMI Schnittstelle hat mit einem NVidia Chip onBoard dachte ich mir "Los gehts".

Funktionierte, aber zu langsam daher Teieltausch. :D



Neuer 2GB Ram Riegel (was ich mir eigentlich hätte sparen können, doch dazu später mehr), 60GB SSD von Intel, 120mm Lpfter für die CPU damit Ruhe ist.



Ja ich weiß, die "Drahtbefestigungsaktion" für den CPU Lüfter ist ein wenig kriminell, aber 1 hält es und 2 war es da schon Abend und es hatte nichts mehr offen.

Fertig zusammen gebaut und dahin werkelnd:



Gesamtansicht:



Erstes Bild *freu*



Und so gings dahein. Anfangs diente noch das Windows Media Center zum testen doch bei mkv´s zum Beispiel ging schon nichts mehr. Deshalb stieg ich dann später auf XBMC um und ich muss sagen dass das nach einer gewissen Einarbeitungszeit einfach grenzgenial ist. Leider habe ich davon grade keine Bilder. Die werd ich nach reichen wenn wirklich alles fertig ist.

Doch nun wieder zurück zur Hardware....

Ich habe gemerkt dass grade bei großen Files und meinen blu ray rips das Ding ruckelte wie die Sau. So ne hübsche Fehlermeldung beim Starten des PC´s wies mich auch freundlich darauf hin. Die internen 64MB reichen nicht aus um diverse Videos und Grafiken korrekt an zeigen zu können. Aaaaaaah logisch das ist klar. Also was machen? Richtig, andere Graka rein. Von CyberDesperado erhielt ich folgenden Tip:



Die Graka mit ATI Chip ist für solche Sachen imho ausreichend. 1GB Ram Speicher nimmt sie mit. Das sollte reichen. Und wenn wir schon im Geschäft stehen wieso rüsten wir dann nicht gleich auf 64Bit um? Den zuvor neu gekauften 2GB Ram Riegel raus geworfen und 2x2GB Ram von Kingston eingesetzt. Graka rein, Win7x64 drauf gepackt, mit den ATI Treibern ein wenig herum gespielt (auch hier noch mal Danke an CyberDesperado für den Tip mit dem Scaling) und schon gings los. Ein wenig herum installiert und passt.



Tja und dann gings auch wieder weiter. Die Frage lautete schon von Anfang an, wie steuern? Ich habe zur Zeit eine Logitech Tastatur im Einsatz die ich aber mittlerweile kaum brauche. Zum aus und ein schalten habe ich mich für eine iMon Steuerung entschieden.



Ich habe einige Zeit darüber nachgedacht und bei iMon scheiden sich anscheinend die Geister. Gut die Hälfte sagt es ist Dreck, die anderen sind begeistert. Ich habs mir einfach gekauft und eingebaut und muss sagen dass mir das sehr gut gefällt. Der PC ist komplett mit meiner Logitech Harmony One zu steueren. Mein Media Center startet voll automatisch und ist komplett mit der FB zu steueren. An und Aus geht auch komplett mit der FB. Ich bin zufrieden. Ein wenig Fein Tuning vl noch hier und da, aber das geht so nebenbei. Die Grundfunktion ist mal erhalten.

So und wer nun glaubt wir sind hier am Ende der irrt denn sein wir uns mal ehrlich. Ein Ende gibt es nicht. Punkt.
Beding tdurch die Position des HTPC´s musste ich immer ein wenig mit der Frenbedienung herum schwenken damit alles erreicht wird und die IR Signale auch an kommen. Also dachte ich mir dass der Acer einfach in die Nähe dess TV´s muss. Allerdings machte sich das Ding dort nicht schick und so begann die suche nach einem neuen Gehäuse. Nach einigem Grübeln entschied ich mich für das Silverstone GD05B.

Es wechselte also die Hardware vom Acer in das Silverstone. Das iMon Display wurde ebenfalls in den DVD Rom Geschacht eingelegt und so sieht das nun fertig montiert aus.



Und das Letzte von hinten:


Zum Schluss ist noch zu sagen dass ich mit der Optik soweit eigentlich ganz zufrieden bin. Der einzige Kritikpunkt ist das Display bzw. der Schacht. Es passt nicht ganz rein, sprich es ist knapp 1mm breiter als ein 5.25" Laufwerk. Das ärgerte mich dann doch ein wenig. Es ist zwar jetzt drin aber leicht schief. Die Blende des Displays (also der Plastikrahmen) ist leicht gewölbgt, daher muss ich da noch mal ran. So bin ich aber zufrieden und die interne Hardware reicht völlig aus um selbst 1080p ruckelfrei wieder zu geben. Gestreamt wird übrigens übers Netzwerk von meinem 4TB Buffalo Nas.

Das Netzteil muss ich noch tauschen denn das ist ein wenig älter und produziert mir einfach zu viel Lärm. Die 3 internen Lüfter machen auch ein wenig Krawall, es ist aber nicht zwingend notwendig in meinem Fall alle 3 an zu schliessen. Im Moment läuft nur einer und dieser bläst direkt auf die CPU und die Graka. Leider habe ich es versäumt Bilder vom Innenleben zu machen. Die werde ich vl beim nächsten Umbau (denn der kommt bestimmt) nach reichen.

In diesem Sinne Danke fürs Lesen und noch nen schönen Tag.

Und hier nun das verbaute neue Netzteil.



Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Auf Wunsch Bild vom Innenleben mit neuem Netzteil. Das andere ohne dem HDD Aufsatz ist leider zu dunkel drum stell ichs nicht rein. FG
rev.pragon
13.03.2013 um 11:15
#10
Schöner Blog!
Ja, einen HTPC will ich an meiner Anlage auch nicht mehr missen.
Jetzt muss ich nur noch den Projektor dazu bringen diesen auch darzustellen.
QuantumStorm
12.03.2013 um 21:41
#9
Na gern geschehen, wir müssen uns ja gegenseitig pushen :D :D :D
rev.pragon
12.03.2013 um 18:11
#8
Na dann mach mal Bilder und häng net immer im Chat rum :D.
Hast nen feinen Blog geschrieben und ich danke auch Dir dass ich mit dem Thema HTPC wieder angefangen habe.
CyberDesperado
12.03.2013 um 18:10
#7
Danke Danke.

btw das neue NT ist jetzt drin. Wirklich sehr fein leise das Ganze.
rev.pragon
12.03.2013 um 17:38
#6
boa, wenn man sich da mehr auskennt, is das echt fein. schönes basteln oder rumgefummel *g*
sieht gut aus so ein mediacenter und wenns nicht zu laut is, kann ich mir sowas echt klasse vorstellen !
"ende gibts nicht !" denk ich mir ...
MoeMents
12.03.2013 um 14:22
#5
@DDM: Danke für den Tip bei deinen Blogs. Du hast da ja auch ordentlich Arbeit rein gesteckt. Auf Grund deiner NT Empfehlung habe ich mir gerade das be quiet! Straight Power E9 400W reserviert und werde es später ab holen. Bin schon sehr darauf gespannt. Achja und was Win Media Center anbelangt: So richtig warm geworden bin ich damit nicht. Ich habe zwar Nimo´s Codec Pack verwendet und er hat dann auch alles abgespielt aber XBMC hat mich überzeugt.
@docharry2005: Vielen Dank für das Kompliment. Ich bastle sehr gerne wenn ich mal Blut geleckt habe und ja das Ding ist eine Baustelle und wird es auch bleiben. Neue HW werde ich sicher irgendwann mal ein bauen. Vl mache ich heute auch Bilder vom Innenleben da ich ja sowieso das NT tauschen werde.
rev.pragon
12.03.2013 um 12:08
#4
Servus Christoph, ich bin ja von deinem Blog 3, sehr begeistert. Wenn die Bauteile und der Patient zur Operation offen liegt. Man Schritt für Schritt, nach einigen Versuchen, die ersten Erfolge verbuchen kann. Schließlich mit dem Geschaffenen zufrieden sein kann. Vielen Dank für diesen Blog so richtig aus dem Leben eines Praktikers. Gefällt mir (f) In diesem Sinne
docharry2005
12.03.2013 um 11:59
#3
Ja wenn mans installiert. Das ist mir auch klar nur nervt mich das eben. Und wenn nan sich mal mit xbmc auseinandergesetzt hat braucht man das windows center nicht mehr.
rev.pragon
12.03.2013 um 11:30
#2
Noch einer mit nem HTPC. Interessant. Schau doch mal bei mir vorbei in meinem Blog. Vielleicht kannst du dir da ein paar Infos rausziehen.
mkv\'s z.B. gehen mit dem richtigen Plugin und Codecs sehr wohl im Windows MediaCenter.
DDM
12.03.2013 um 11:03
von DDM
#1

Top Angebote

rev.pragon
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare26
Blogbeiträge5
Clubposts0
Bewertungen3
avatar-img
Mein Avatar

Kategorien

(5)

Kommentare

von Pandora 
am Hast Du schön gemacht! …
am @Catgirl: Pflanzen …
von CATGIRL 
am Schaut gut aus ,vor …
von  
am Hat er gut gemacht ;) …
am sieht sehr fein aus bin …

Blogs von Freunden

docharry2005
Der Blog von rev.pragon wurde 1.991x besucht.