X-Men Origins - Wolverine: USK verweigert Freigabe

 
0 Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkte
17.04.2009
PlayStation-3.jpg
Wie Eurogamer berichtet, verweigert die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) die Freigabe für "X-Men Origins - Wolverine". Damit wird das Spiel für die Next-Gen-Konsolen erst gar nicht auf dem deutschen Markt erscheinen. Zu brutal scheint Wolverine mit seinen Gegnern umzugehen, dabei sah es so aus, als würde die USK in letzter Zeit moderater mit Alterseinstufungen umgehen, wie bspw. "Killzone 2" beweist. Die deutschen Käufer müssen demnach auf den ausländischen Markt zurückgreifen und ihr Spiel eventuell über amazon.co.uk beziehen. Dort wird "Wolverine" allerdings anstatt am 30.04.2009 am 01.05.2009 erscheinen, kann jedoch bereits vorbestellt werden. Ob "X-Men Origins - Wolverine" eine deutsche Tonspur aufweisen wird, steht bisher nicht fest. Der gleichnamige Film erscheint am 29.04.2009 in den deutschen Kinos und hat bereits für Aufruhr gesorgt, da eine Vorabversion bereits in zahlreichen Internettauschbörsen zu finden ist. (mw)
17.04.2009 - Kategorie: PlayStation 3

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Mich interessieren soclhe Spiele zwar nicht, aber da ist es kein Wunder das es in Deutschland den bach runtergeht. Wenn aufgrund solcher Entscheidungen immer mehr Leute ALLES in UK kaufen, wird die Media-Wirtschaft hierzulande bald kaum noch was verdienen.
kinokobold
19.04.2009 um 09:14
#34
ich bestell nur noch bei amazon.co.uk ist billiger
raziel77
18.04.2009 um 17:45
#33
typisch deutschland
raziel77
18.04.2009 um 17:42
#32
Kann ja nicht sein, das es nicht auf den Markt kommt. Da sind wahrscheinlich ein paar Emanzen die Entscheiden! Naja es gibt noch die Schweiz oder Österreich
Hitman
18.04.2009 um 16:03
von Hitman
#31
so kann man der Wirtschaft auch schaden ..
hopefull
18.04.2009 um 11:45
#30
Mit einer von vielen Gründen bald aus Deutschland abzuwandern....
18.04.2009 um 11:33
von gelöscht
#29
Was Solls Ab nach Austria alles Uncut.97 Km Anfahrt Und 30 Cent Billigers Benzin.Schöner Ausflug Spiele und Filme Ungeschnitten.Und keine überteuerten Steelbooks wie bei uns.FSK ??? Die Spinnen Die Römer.
gunterundsimone
18.04.2009 um 10:03
#28
Janu, verdienen die Engländer eben was uns... ;-)
gelöscht
18.04.2009 um 09:50
von gelöscht
#27
Tja... dann wirds halt importiert! Selber schuld! Ich finde es lächerlich, wie Erwachsene bevormundet werden!
flash77
18.04.2009 um 09:03
#26
Ich nehme mal an das wir in Österreich damit kein Problem haben werden, wenn ja wird sicherlich wieder einiges nach Deutschland exportiert.
Matrix1968
18.04.2009 um 07:30
#25
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
0 Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkte
34 Kommentare
Werewolf UE Box