CES 2009: Panasonic kündigt neue Blu-Ray Player an

 
4 Bewertung(en) mit ø 4,75 Punkte
08.01.2009
Panasonic.gif
Mit einem ganzen Reigen an neuen Playern will Panasonic auf der CES 2009 in Las Vegas auf sich aufmerksam machen. Da werden die Modelle DMP-BD60 und DMP-BD80 genannt, sowie eine Kombination mit einem VHS-Videorekorder namens DMP-BD-70V. Es gibt ebenfalls Berichte über einen DMP-B15, die allerdings noch der Klärung bedürfen. Soweit bislang auszumachen ist, werden alle neuen Player mit der bereits bekannten Ausstattung der Vorgängermodelle und einem zusätzlichen USB-Eingang ausgestattet sein. Allerdings ist bislang nur vom BD80 bekannt, dass er auch über einen analogen Audio Ausgang mit 7.1 Unterstützung verfügt. Denn Panasonic hat sich auf der Consumer Electronics Show 2009 ganz dem 3D Kino verschrieben und präsentiert dort auf der Blu-ray Technologie basierend eine Techik, die von Panasonics Hollywood Laboratory entwickelt wurde. Bis Ende des Jahres soll der Film Avatar von James Cameron diese 3D-Technologie unterstützen. Es ist noch nicht ganz sicher, ob das auch dem von Dolby Laboratories angekündigten Standard entsprechen wird (wir berichteten); aber Panasonic kündigt bereits 3D Authoring Software an. Am Rande dieser Meldungen erreichte uns auch eine offizielle Mitteilung zu dem aktuellen Modell Pansonic DMP-BD55, der kaum noch zu bekommen ist. Die Nachfolger werden im Frühjahr auch in Europa zu haben sein, man sei von dem Erfolg des BD55 so überrascht gewesen, dass die Produktionskapazitäten voll ausgeschöpft wurden. Das Modell ist vollkommen verkauft und der Nachfolger bereits in Produktion. Damit widerspricht Panasonic auch energisch Gerüchten um technische Probleme und verweist auf die hervorragenden Beurteilungen des Modells in der Fachpresse. (tb)
08.01.2009 - Kategorie: Player

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Ich versuche mir auch einen Player zu kaufen, aber die entscheidung wird einem nicht leicht gemacht.
blaupaul
12.01.2009 um 19:35
#11
Bringen die jetzt alle 3 Monate neue Player auf dem Markt? Was soll dass denn?

Im August habe ich mir erst den BD50 gekauft, als er gerade auf den Markt kam. Im Oktober/November kam der BD 55 und jetzt im Frühjahr folgt wieder ein Nachfolger?
CrosbyS87
09.01.2009 um 09:14
#10
Da augenscheinlich kaum großartige Verbesserungen zu erwarten sind, bleibt zu hoffen, dass durch die neuen Modelle das Preis/Leistungsverhältniss noch besser wird.
Alexius
09.01.2009 um 08:09
#9
Tja die Technik läßt sich nicht aufhalten.
Ich habe jetzt binnen 1/2 Jahr 2 BD Player gekauft,und bin mit meinem aktuellen Gerät BD35 vollends zufrieden.
Die vorhandenen HD Ton Decoder und das prima scalierte DVD Bild reichen mir zur Zeit völlig aus.(Das soll erst ma einer besser machen).
Bin aber ebenfalls von dem raschen Generationswechsel seitens Panasonic überrascht.
Egal: Es kann doch irgendwo gar nicht mehr besser werden?
Auf jedenfall wird mein nächster Playerkauf noch lange auf sich warten lassen.
daybreak
08.01.2009 um 21:42
#8
erstaunlich ist es schon - allerdings sind wir Deutschen hinter den USA nur Zweitmarkt (und eher skeptische unter den Europäern); wir meinen aber zu bemerken, dass unser Engagement - unter anderem auch in diesem Forum - durchaus den deutschen Markt interessanter macht, dafür gibt es erste Hinweise .. wir hoffen weiter ;)
Übrigens sind alle mir bekannten BD55 Eigner eher froh, einen bekommen zu haben.
matadoerle
08.01.2009 um 21:29
#7
Hallo matadoerle,
vielen Dank für die Antwort. Trotzdem ist es schon äußerst ungewöhnlich, ein CE Produkt nicht einmal ein Quartal lang zu verkaufen - wie soll das dann mit dem return on investment denn funktionieren? Zudem werden sich alle BD35/BD 55 Kunden doch etwas schlecht vorkommen, nach nicht einmal 3 Monaten ein Auslaufgerät zu besitzen, das ist ja noch schlimmer als bei der Computerei... Naja, sehen wir mal was als nächstes kommt.
Mr. MPEG
08.01.2009 um 21:07
#6
Hallo Mr. MPEG,
wir haben die Antwort von Panasonic auf unsere Nachfrage bekommen. Es war auch im vergangenen Jahr so, dass die Produktion der neuen Player noch zur Laufzeit des aktuellen Modells angelaufen ist. Wenn ich die Aussage richtig verstehe, dann werden auch noch einige Shops beliefert werden - nur keine neuen Bestellungen mehr angenommen.
Jedenfalls sind uns keine gravierenden technischen Probleme mit dem BD55 bekannt.
matadoerle
08.01.2009 um 20:55
#5
Na dann warten wir halt auf die neuen Player.Mal sehen ob sie das gute Peis/leistungverhältniss halten.
silveros
08.01.2009 um 20:48
#4
Also das mit dem BD55 ist nach diesem Artikel völlig unglaubwürdig. Die Kunden wollten also so viele Geräte, dass es keine mehr gibt? Und nachproduziert wird auch nicht? Meiner Meinung nach war die Produktion entweder aufgrund der angeblichen Selektion der Bauteile zu teuer oder es gab unlösbare technische Probleme. Dafür spricht auch, dass der Lebenszyklus dieses Players nach normalen Erwägungen noch nicht einmal begonnen hat - ausverkauft bevor er lieferbar wurde...
Mr. MPEG
08.01.2009 um 20:47
#3
bin total zufrieden mit meinem BD55 und für mich gibts es überhaupt keinen grund ihn durch ein neueres modell zu ersetzen
Styles85
08.01.2009 um 20:43
#2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 4,75 Punkte
11 Kommentare
Condor 4K Steelbook