10 Fun-Facts zu "Krieg der Sterne"

 
12 Bewertung(en) mit ø 4,75 Punkte
37 Kommentare
09.05.2014
Star-wars-News.jpg
Kaum steht der gesamte Cast für den neuen Krieg der Sterne-Film "Episode VII", da stürmen die Fans auch schon die virtuellen Barrikaden und spekulieren, wie die Alt-Stars Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher in die noch immer streng geheim gehaltene Geschichte eingebaut werden können. Bluray-disc.de hat sich einmal 10 "Fun-Facts" herausgepickt, die Fans und neuen Anhängern der Krieg der Sterne-Filmserie ein bisschen Hintergrund-Wissen für das Kino-Kulutthema liefern. Viel Spass damit! 1. Der Schauspieler, der Obi-Wan Kenobi spielte (Alec Guiness) glaubte, dass der Film "märchenhafter Quatsch" sei. Ups! 2. Guiness verhandelte als Honorar zwei Prozent von den Einnahmen an der Kinokasse. Dass er damit einmal 95 Millionen Dollar verdienen würde, damit hatte der grummelige Obi-Wan sicherlich nicht gerechnet! 3. Ein relativ unbekannter Harrison Ford hingegen erhielt gerade mal 10 000 Dollar für seinen Auftritt in "Star Wars: Episode IV – A New Hope". 4.Peter Cushing, er spielte Grand MoffTarkin, fand seine massgeschneiderten Schuhe viel zu eng. Deshalb trug er in vielen Szenen seine eigenen Hausschuhe. 5.Der Sound der TIE Fighter ist der Ruf eines Elefanten gemischt mit dem Sound eines Autos, das auf nassem Asphalt fährt. 6.Steven Spielberg ging eine Wette ein mit George Lucas. Der Wetteinsatz: Ein Prozent der Krieg der Sterne-Einnahmen an der Kinokasse. Spielberg machte mit der Wette Millionen. 7.Mark Hamill verletzte sich bei einer Szene in der Müllquetsche, weil er die Luft anhalten musste, platzte ihm eine Ader im Gesicht. Die Kamera musste neu eingestellt werden, damit die Verletzung nicht zu sehen war. 8.Viele Gebäude, die für den Dreh angefertigt wurden, stehen noch immer in Tunesien und sollen teilweise auch für die Dreharbeiten von Episode VII wieder eingesetzt werden. 9.Dennis Lawson, er spielt Wedge Antilles, ist Ewan McGregors Onkel. 10.Luke Skywalker sollte eigentlich Luke Starkiller heissen. (fs)
09.05.2014 - Kategorie: Hollywood
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Hauptsache es wird gesungen in Star Wars 7 :-))))
fohlen
13.05.2014 um 07:02
von fohlen
#37
Ha, sehr cool....Sowas könnte öfters kommen anstatt solch mistiger Hollywood Tratsch!
comromeoz
12.05.2014 um 18:06
#36
Auch wen ich Star Wars mag, brauch ich solche News hier nicht auf der Seite.
Cine-Man
11.05.2014 um 08:26
#35
Apropos: Den Namen des Schauspielers sollte man schon richtig schreiben. Das sollte man von der Redaktion hier schon erwarten dürfen. Er heißt "Alec Guinness" mit zwei "n" und zwei "s"
cheesy
11.05.2014 um 07:12
von cheesy
#34
Sind schon ein paar nette Infos, von denen ich so ca. die Hälfte allerdings schon kannte. Alec Guinness hat sich ja später sehr von Star Wars distanziert. Das war eigentlich nicht seine Welt.
cheesy
11.05.2014 um 07:10
von cheesy
#33
eine wirklich interessante Punkteliste,vieles war mir neu.Bin zwar eher der Star Trek Fan,aber gut wird er bestimmt werden.
CATGIRL
10.05.2014 um 23:22
#32
Wir sind uns alle einig das Luke Starkiller die reinste Katastrophe gewesen wäre. Wer kam den auf diese bescheuerte Idee ?. Zu Punkt 2 der hat ja mal rießen Glück gehabt der Guiness der dachte wohl Star Wars wird nie ein rießen Erfolg und zu Ford der bekam nur 10000 Dollar ist ja echt hart. Wenn man bedenkt wieviel bis heute Episode 4 eingespielt hat ist das nichts. Das ist ja nicht mal Trinkgeld.
Spielberg hat ja von dem Film profitiert obwohl er nichts investiert hat auch nicht schlecht. Schöne Infos für mich als Fan.
Liebes Team ihr könnt mehr solche Facts hier machen über Klassiker sowas lese ich immer gern.
Al-DVD Sammler
10.05.2014 um 19:53
#31
Starkiller klingt richtig kacke. Fakt 2 ist mal der Hammer ;-)
XMuMuX
10.05.2014 um 18:40
von XMuMuX
#30
@ürün: Wedge Antilles ist einer der X-Wing Piloten im abschließenden Angriff auf den Todesstern in Teil 4 und der Staffelführer beim Angriff auf den Todesstern im Teil 6.
In verschiedenen Büchern die nach Teil 6 spielen ist er der Staffelführer (Commander) der Sonderstaffel "Rouge Squadron".
Sifi-Ralf
10.05.2014 um 13:34
#29
Einiges wusste ich bis jetzt nicht.Danke für die Info.
fauli99
10.05.2014 um 06:05
#28
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
12 Bewertung(en) mit ø 4,75 Punkte
37 Kommentare
Joker HD Steelbook