Michael J. Fox beendet seine TV-Karriere

 
11 Bewertung(en) mit ø 3,64 Punkte
06.02.2014
The-Michael-J-Fox-Show.jpg
Die Rückkehr von Michael J. Fox ins US-Fernsehen ist schon wieder zu Ende. NBC gab am Mittwoch bekannt, dass die „Michael J. Fox Show“ nach nur 15 Episoden wieder eingestellt wird. Somit dürfte die TV-Karriere des an Parkinson erkrankten US-Schauspielers wohl endgültig vorbei sein. Der Star hatte gegenüber Bluray-disc.de bereits vor Beginn seiner neuen Show angekündigt, dass „dies wohl mein letzter Versuch ist. Sollte dieses Projekt scheitern, werde ich wohl keine TV-Serie mehr machen“. Der mehrfache Golden Globe-Gewinner hatte in den 1980er Jahren mit den „Zurück in die Zukunft“-Filmen Weltruhm erlangt. Während seiner Hollywoodkarriere war er an Parkinsons erkrankt und gründete die Michael J. Fox Foundation for Parkinson's Research (MJFF), die Spenden für die Parkinson-Forschung sammelt und verteilt. (fs)
06.02.2014 - Kategorie: Hollywood

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Michael J. Fox ist top. Und was er trotz seiner Erkrankung alles noch geschafft hat, ist einfach bemerkenswert und verdient Respekt.
Ich wünsche ihm alles Gute.
Snake 85
07.02.2014 um 15:52
#37
Wünsche ihm alles gute.Er soll sein Leben genießen.
fauli99
07.02.2014 um 09:29
#36
War dann wahrscheinlich doch zu anstrengend für ihn. Alles Gute Michael J. Fox!
Pandora
07.02.2014 um 07:17
#35
Eigentlich finde ich es gut das sich Michael J. Fox zurückzieht, Er sollte allen so in Erinnerung bleiben wie Er in den 80er Jahren war, nun ist Er ja logischerweise nur noch ein Schatten seiner selbst.
Matrix1968
07.02.2014 um 05:39
#34
Das ist ne traurige nachricht. Die Serie wird wohl net gut angekommen sein.
sasacrocop
07.02.2014 um 02:11
#33
Das ist wirklich schade, habe Michael J. Fox immer gern gesehen, wünsche ihm und seiner Familie alles erdenklich Gute.
P.Floyd
06.02.2014 um 23:43
#32
Die Serie war ja auch grottenschlecht! Der Drehbuchautor und er Regisseur gehören beide an die Wand gestellt!
de_Ingo
06.02.2014 um 22:35
#31
Ich finde/fand Michael J. Fox immer super und von daher kann ich ihm nur das beste für seine Karriere und Gesundheit wünschen. Vielleicht bekommen wir ihn ja wenigstens ab und zu in ein paar Cameos zu Gesicht.
Tyler Durden 93
06.02.2014 um 21:07
#30
Ich kenne zwar keine seiner Serien aber dafür habe ich fast alle Kinofilme von Ihm auf DVD oder BD.
Largo
06.02.2014 um 19:22
von Largo
#29
Schade um den Mann und um den Schauspieler. Ich habe ih necht gerne gesehen und wer weiß welche Glanzleistungen er uns noch bereitet hätte. Da sieht man mal wieder wie beschissen all die ganzen Krankheiten sind und das einem auch Geld nicht immer unbedingt weiterhelfen können wenn keine Heilung in Sicht ist...
DragonMa
06.02.2014 um 19:12
#28
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
11 Bewertung(en) mit ø 3,64 Punkte
37 Kommentare
Bloodshot Steelbook